Das liebe Geld - Finanzen, Geldanlage und Vermögensaufbau

Max Franke

Bessere finanzielle Entscheidungen treffen: Erhalte Tipps zu Aktien und Finanzen, Geldanlage und Vermögensaufbau. Erfahre, wie du effektiv sparen und erfolgreich an der Börse in Aktien und ETFs investieren kannst. Lerne Börsenpsychologie zu verstehen und den richtigen Umgang mit Geld. Erfahre mehr über Wohlstand, finanzielle Unabhängigkeit und Altersvorsorge. Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Blog und Transkripte der Folgen: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/ Geldanlage und Vermögensaufbau Finanzielle Entscheidungen und Börsenpsychologie Sparen und Investieren Aktien und ETFs Börse und Finanzen finanzielle Unabhängigkeit und Rente read less
BusinessBusiness

Episodes

66 Rebalancing – Dein Portfolio im Gleichgewicht halten
Yesterday
66 Rebalancing – Dein Portfolio im Gleichgewicht halten
Optimierung des eigenen Investment-Portfolios mit Rebalancing. Sinngemäß bedeutet Rebalancing die Wiederherstellung der Gewichtung innerhalb des Portfolios. In dieser Folge geht es darum, was Rebalancing ist und wie man es zur Portfolio-Optimierung einsetzen kann. Es wird diskutiert, wie Rebalancing insbesondere beim passiven Investieren das eigene Risikoprofil bewahren kann, um die eigenen finanziellen Ziele langfristig zu erreichen und es wird besprochen, was Du als Anlegerin bzw. Anleger beim Rebalancing beachten solltest.  Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/rebalancing-dein-portfolio-im-gleichgewicht-halten/ Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau In dieser Episode tauchen wir in das Thema Rebalancing ein und zeigen dir, wie du dein Portfolio im Gleichgewicht hältst und langfristig profitierst. Rebalancing ist eine essenzielle Strategie für alle, die passiv investieren und ihr Risikoprofil wahren möchten. Wir erklären, wie Rebalancing funktioniert und warum es besonders für Investoren, die auf ETFs setzen, von großer Bedeutung ist. Lerne, wie du durch regelmäßiges Rebalancing sicherstellst, dass deine Investitionen in ETFs, Anleihen oder Tagesgeld stets deiner gewünschten Verteilung entsprechen. Wir zeigen dir auch, wie du ein klares Regelwerk für dein Investment aufstellst, um finanzielle Disziplin zu bewahren und dein Portfolio nachhaltig zu verwalten. Hör rein und erfahre, wie du mit Rebalancing dein finanzielles Gleichgewicht sicherst, Wildwuchs in deinem Depot verhinderst und langfristig stabile Renditen erzielst. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
65 Der ewige Zyklus
May 17 2024
65 Der ewige Zyklus
Entwicklungen von Unternehmen oder Volkswirtschaften wiederholen sich in ähnlicher Art und Weise. Wie können wir aus den Entwicklungen der Vergangenheit ein besseres Verständnis von Gegenwart und Zukunft zu entwickeln? Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/der-ewige-zyklus/ Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau Heute widmen wir uns einem faszinierenden Thema, das uns durch die Wirren der Geschichte, die Höhen und Tiefen der Wirtschaft und die unerbittlichen Zyklen des Lebens begleitet - dem ewigen Zyklus. In einer Welt, die ständig im Wandel begriffen ist, könnte es leicht sein anzunehmen, dass Geschichte sich nicht wiederholt. Doch wenn wir genauer hinsehen, erkennen wir Muster, die sich immer wiederholen. Von der Blütezeit zur Krise und zurück - der Zyklus ist allgegenwärtig. Beginnen wir mit den Finanzmärkten, einem Schauplatz, der ständig im Zyklus von Aufschwung und Abschwung gefangen ist. Von Boom zu Crash, von Euphorie zu Panik - die Märkte durchlaufen einen unaufhörlichen Kreislauf, getrieben von menschlicher Gier und Angst. Doch der Zyklus beschränkt sich nicht nur auf die Finanzwelt. Er erstreckt sich auf alle Bereiche des Lebens, von der Biologie bis zur Geschichte großer Nationen. Wie Jahreszeiten kommen und gehen, so folgen auch die Phasen des Wohlstands und des Niedergangs. Aber der Zyklus ist mehr als nur ein abstraktes Konzept. Er hat reale Auswirkungen auf unser Leben und unsere Gesellschaft. Von der Konsolidierung nach einem Bürgerkrieg bis hin zu den Exzessen des Wohlstands - jede Phase hat ihre eigenen Herausforderungen und Chancen. Doch trotz der unvermeidlichen Schwierigkeiten bietet der Zyklus auch Hoffnung. Denn wenn wir seine Muster erkennen, können wir uns besser darauf vorbereiten und klügere Entscheidungen treffen. Wir können Gelassenheit entwickeln, wenn die Märkte schwanken, und langfristige Ziele im Auge behalten, während wir den ewigen Zyklus durchlaufen. In dieser Episode tauchen wir tief in die Welt des ewigen Zyklus ein und erkunden seine Bedeutung für unser Leben, unsere Wirtschaft und unsere Zukunft. Also schnallt euch an und lasst euch von uns auf eine faszinierende Reise durch die Zeiten mitnehmen. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
64 Die ersten 100.000 €
May 10 2024
64 Die ersten 100.000 €
Warum 100.000 € ein guter Meilenstein für den Vermögensaufbau sein kann - egal, ob man die magische Million oder einen geringeren Betrag für die Zukunft anstrebt. Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/die-ersten-100-000-e/ Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau In dieser Episode geht es um die Bedeutung der ersten 100.000 € auf dem Weg zu finanzieller Freiheit und langfristigem Wohlstand. Inspiriert von den visionären Gedanken des legendären Investoren Charlie Munger, tauchen wir ein in die Tiefe dieses symbolischen Betrags und seiner weitreichenden Auswirkungen auf unseren finanziellen Erfolg. Warum gerade 100.000 €? Diese Frage mag zunächst banal erscheinen, doch sie öffnet die Tür zu einem faszinierenden Verständnis dafür, wie wir Menschen Ziele setzen und motiviert bleiben. Die Zahl 100.000 € ist nicht nur eine runde Summe, sondern auch ein Symbol für finanzielle Sicherheit und Wachstumspotenzial. Munger, der Kompagnon von Warren Buffett, nannte sie als entscheidenden Meilenstein auf dem Weg zu langfristigem Wohlstand - eine Erkenntnis, die wir in dieser Episode eingehend untersuchen. Doch der Weg zu den ersten 100.000 € ist kein einfacher Spaziergang. Er erfordert Disziplin, Sparsamkeit und kluge Investitionen. Wir diskutieren Strategien, wie du deine Einnahmen steigern und deine Ausgaben senken kannst, um diesem Ziel näher zu kommen. Von der Bedeutung eines soliden Haushaltsplans bis hin zu zusätzlichen Verdienstmöglichkeiten erforschst du verschiedene Wege, um deine finanzielle Situation zu verbessern. Doch es geht nicht nur um Zahlen und mathematische Berechnungen. Der Weg zu den ersten 100.000 € ist auch eine Reise der persönlichen Entwicklung und des Verständnisses für die eigenen Finanzen. Wir betrachten den Einfluss des Zinseszinseffekts und wie die ersten 100.000 € den Grundstein für weiteres Wachstum legen. Du wirst verstehen, warum dieser Meilenstein nicht nur ein Ziel, sondern auch eine Lehre ist - eine Gelegenheit, finanzielle Gewohnheiten zu entwickeln und ein Mindset des langfristigen Vermögensaufbaus zu etablieren. Mit anschaulichen Beispielen und praktischen Tipps führen wir dich durch diesen spannenden Gedankenprozess und geben dir wertvolle Einsichten für deine eigene finanzielle Reise mit auf den Weg. Lass dich inspirieren, motivieren und informieren - abonniere jetzt den Podcast und vertiefe dein Verständnis für das liebe Geld! Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
63 Was ist das Ziel?
May 3 2024
63 Was ist das Ziel?
Wie kann man finanziellen Ziele definieren? Was sind gängige Ziele bei Geldanlage und Vermögensaufbau? Welche Fallstricke lauern bei der Formulierung finanzieller Ziele? Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/finanzielle-ziele-klar-definiert/ Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau In dieser Episode unseres Podcasts tauchen wir tief in die Welt der finanziellen Zielsetzung ein. Wir erkunden, warum es entscheidend ist, klare finanzielle Ziele zu definieren und wie dies den langfristigen Vermögensaufbau beeinflusst. Wir beginnen damit, die grundlegende Frage zu stellen: Warum möchten wir überhaupt ein Vermögen aufbauen? Wir erkennen, dass finanzielle Ziele individuell und vielfältig sind, von der Verwirklichung persönlicher Träume bis hin zur Sicherung der Zukunft. Dabei ist es essenziell, sich bewusst zu machen, welche Ziele wir anstreben und wie diese mit unseren Lebensumständen und Wünschen übereinstimmen. Ein zentraler Aspekt der finanziellen Zielsetzung ist die klare Definition des angestrebten Betrags. Doch anstatt sich ausschließlich auf eine konkrete Zahl zu fixieren, sollten wir uns auf das zugrunde liegende Ziel konzentrieren. Wir untersuchen, wie ein Vermögen uns dabei helfen kann, unsere Ziele zu erreichen, sei es finanzielle Unabhängigkeit, die Erfüllung eines langgehegten Traums oder einfach die Sicherstellung eines angenehmen Lebensstandards. Um unsere Ziele effektiv zu erreichen, ist es wichtig, sie nach der SMART-Formel zu formulieren: spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitgebunden. Wir erfahren, wie die Unterteilung großer Ziele in kleinere Meilensteine uns dabei helfen kann, motiviert zu bleiben und den Fortschritt zu verfolgen. Abschließend erkennen wir, dass das Erreichen finanzieller Ziele Disziplin und einen klaren Plan erfordert. Wir sollten uns bewusst sein, dass finanzielle Ziele nicht nur ein Mittel zum Zweck sind, sondern auch eine Verpflichtung, aktuelle Bedürfnisse zugunsten zukünftiger Belohnungen zurückzustellen. Tauche mit uns ein in die Welt der finanziellen Zielsetzung und erfahre, wie du deine finanziellen Träume in die Realität umsetzen kannst. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
62 Besser Tagesgeld oder ETF?
Apr 26 2024
62 Besser Tagesgeld oder ETF?
Zwei Hörerfragen: Sollte man mit Blick auf steigende Zinsen wieder Tagesgeld in den Blick nehmen? Und wie wähle ich den richtigen ETF? Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/tagesgeld-oder-etf/ Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau In der aktuellen Folge des Podcasts "Das liebe Geld" wird die Entscheidung zwischen ETFs und Tagesgeld beleuchtet. Eine Hörerin aus Hamburg hat den Podcast-Host mit ihrer Frage nach der Sinnhaftigkeit ihres ETF-Portfolios angeregt, das aus fünf verschiedenen ETFs besteht. Dabei stellt sie auch die Relevanz der Unterschiede zwischen den zahlreichen MSCI-World-ETFs in Frage. Die Episode konzentriert sich auf die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl von ETFs, von den Kosten über die Größe bis hin zum Tracking Error. Darüber hinaus werden die Überlegungen zur Anlage in Tagesgeld diskutiert: Ist es eine kluge Entscheidung, Geld auf einem Tagesgeldkonto zu parken und bei sinkenden Zinsen wieder in ETFs zu investieren? Dabei werden die Vor- und Nachteile beider Anlageformen sowie verschiedene Strategien wie das Tagesgeld-Hopping und die Kombination mit Festgeldkonten beleuchtet. Am Ende gibt der Podcast konkrete Empfehlungen für langfristige Renditechancen und finanzielle Flexibilität. Wenn auch du mehr über die optimale Geldanlage für deine Bedürfnisse erfahren möchtest, ist diese Folge genau das Richtige für dich! Verpasse nicht die wertvollen Tipps und abonniere den Podcast für weitere interessante Inhalte. Teile diese Folge auch gerne mit Freunden und Familie, die von diesem Wissen profitieren könnten. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
61 Besser entscheiden durch negative Visualisierung
Apr 19 2024
61 Besser entscheiden durch negative Visualisierung
Was ist negative Visualisierung? Wie kann sie dabei helfen, bessere finanzielle Entscheidungen zu treffen? Wie bewahrt sie uns davor, im wilden auf und ab der Börsenmärkte kopflos zu agieren? Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/negative-visualisierung/ Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau Willkommen zur neuen Episode unseres Podcasts, in der wir uns mit einem oft übersehenen, aber äußerst wirkungsvollen mentalen Werkzeug auseinandersetzen: der negativen Visualisierung. In einer Welt voller unvorhersehbarer Ereignisse und Risiken ist es entscheidend, nicht nur positive Szenarien zu betrachten, sondern auch die möglichen negativen Entwicklungen im Blick zu behalten. Stell dir vor, du hast große Pläne, sei es im Beruf, in deinen Finanzen oder in deinem persönlichen Leben. Doch plötzlich geschieht etwas Unerwartetes, und all deine Vorhaben werden auf den Kopf gestellt. Was nun? In dieser Folge erfährst du, wie du genau solche Situationen besser bewältigen kannst. Wir tauchen ein in die Weisheit der antiken Philosophen wie Seneca und Marcus Aurelius, die bereits vor Jahrhunderten die negative Visualisierung praktizierten, um gelassen und frei von emotionalem Leid zu bleiben. Sie nannten es "premeditatio malorum" - das Vorhersehen des Schlechten. Durch die bewusste Betrachtung möglicher Misserfolge und unerwünschter Ergebnisse kannst du nicht nur deine finanziellen Entscheidungen verbessern, sondern auch deine allgemeine Lebensführung optimieren. Denn wie oft passiert es, dass wir uns so sehr auf den Erfolg konzentrieren, dass wir die potenziellen Fallstricke aus den Augen verlieren? Wir zeigen dir, wie du durch das Premortem, eine vorausschauende Rückschau, mögliche Risiken identifizierst und bereits im Voraus Maßnahmen ergreifst, um unerwünschte Entwicklungen abzufedern. Denn wie der bekannte Boxer Mike Tyson einmal sagte: "Jeder hat einen Plan, bis er ins Gesicht geschlagen wird." Doch negative Visualisierung bedeutet nicht, sich permanent in pessimistischen Gedanken zu verlieren. Im Gegenteil, sie hilft dir, die Dinge mehr zu schätzen, indem du dich bewusst machst, was du hast und wie gut es dir eigentlich geht. Denn wie die Stoiker lehrten, liegt die wahre Zufriedenheit nicht im Streben nach immer mehr, sondern in der Dankbarkeit für das, was bereits vorhanden ist. Komm mit uns auf eine Reise der Selbstreflexion und Entdeckung, während wir die Bedeutung der richtigen Einstellung für dein finanzielles Wohlergehen und dein allgemeines Wohlbefinden erkunden. Denn wie der Autor Ryan Holiday sagte: "Das Schlimmste, was passieren kann, ist nicht, dass etwas schiefgeht, sondern dass etwas schiefgeht und dich überrascht." Lass uns gemeinsam lernen, wie wir durch die negative Visualisierung nicht nur Herausforderungen meistern, sondern auch zu einer tieferen Zufriedenheit im Leben gelangen können. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
60 Beeinflussung durch Recency Bias
Apr 12 2024
60 Beeinflussung durch Recency Bias
Recency Bias und wie sie zu schlechten finanziellen Entscheidungen führen kann. Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/recency-bias/ Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau Tauche ein in die Welt der Psychologie des Investierens und entdecke, wie unsere Tendenz, jüngsten Ereignissen eine übermäßige Bedeutung beizumessen, unsere finanziellen Entscheidungen beeinflusst. Erlebe mit uns eine Reise von Steven Spielbergs "Der weiße Hai" bis zu den turbulenten Höhen und Tiefen der Börsenwelt. Erfahre, wie ein einzelner Film aus den 70er Jahren dazu führte, dass Menschen weniger schwimmen gingen, und entdecke, wie ähnliche Effekte sich auch auf unsere Geldanlagen auswirken können. In dieser Episode erkunden wir, wie die Recency Bias, auch bekannt als Aktualitätsverzerrung, dazu führt, dass wir aktuellen Trends hinterherjagen und jüngste Marktereignisse überinterpretieren. Lerne, wie die Angst vor einem drohenden Crash oder die Euphorie einer Marktrallye uns dazu verleiten können, unüberlegte finanzielle Entscheidungen zu treffen. Entdecke Strategien, wie du dich gegen diese Tendenz wappnen kannst, indem du klare langfristige Ziele setzt und einen systematischen Ansatz verfolgst. Erfahre, warum ein Blick auf langfristige Daten und das Vermeiden von kurzfristigen Hype eine bessere Grundlage für erfolgreiche Investitionen bieten kann. Begleite uns auf dieser faszinierenden Reise durch die psychologischen Fallstricke des Investierens und lerne, wie du Recency Bias erkennen und überwinden kannst, um langfristig finanziellen Erfolg zu erlangen. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
59 Das Einmaleins des Börsenhandels
Apr 5 2024
59 Das Einmaleins des Börsenhandels
Die Grundlagen zum Aktienhandel, über Ordertypen, Handelsplätze und mit welchen Kosten man rechnen muss. Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/das-einmaleins-des-boersenhandels/ Kostenloser Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau In dieser Podcast-Episode tauchen wir in die Welt des Börsenhandels ein und beleuchten die grundlegenden Aspekte, die jeder angehende Investor kennen sollte. Angefangen bei den verschiedenen Handelsplätzen, von Börsen bis hin zum außerbörslichen Handel, werden wir erläutern, wie und wo man Aktien kaufen und verkaufen kann. Dabei werfen wir auch einen Blick auf die Unterschiede zwischen diesen Handelsarten sowie deren Vor- und Nachteile. Ein zentraler Punkt sind die Kosten, die beim Handel mit Aktien anfallen können und die die Rendite beeinflussen. Wir werden die verschiedenen Arten von Gebühren, wie Ordergebühren und Handelsplatzgebühren, betrachten und herausfinden, wie sie sich auf die Investitionen auswirken können. Des Weiteren werden wir uns mit wichtigen Order-Begriffen auseinandersetzen, darunter Stop-Loss, Trailing-Stop, Limit und Fill or Kill. Diese Order-Typen können dazu beitragen, Verluste zu begrenzen oder Gewinne zu sichern. Wir werden ihre Funktionsweise erklären und diskutieren, wann es sinnvoll ist, sie einzusetzen. Abschließend werden wir darauf eingehen, wie der Handel an der Börse im Allgemeinen funktioniert und wie Privatanleger typischerweise vorgehen. Wir werden Market-Orders und ihre Anwendung besprechen sowie darauf eingehen, wann es ratsam sein könnte, sich mit fortgeschritteneren Handelsstrategien zu befassen. Für jeden, der sich für den Börsenhandel interessiert oder bereits erste Schritte unternommen hat, bietet diese Episode wertvolle Einblicke und praktische Tipps, um erfolgreich am Aktienmarkt zu agieren. Egal, ob Sie ein Neuling oder ein erfahrener Investor sind, das Einmaleins des Börsenhandels wird Ihnen helfen, Ihre finanziellen Ziele zu erreichen und Ihr Verständnis für die Finanzmärkte zu vertiefen. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
58 Du weißt nicht, was Du nicht weißt
Mar 29 2024
58 Du weißt nicht, was Du nicht weißt
Was bedeuten unbekannte Ereignisse für Investitionen und Geldanlage und wie vermeidest Du finanziellen Schaden? Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/du-weisst-nicht-was-du-nicht-weisst/ Kostenloser Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau "Du weißt nicht, was Du nicht weißt". Diese Idee wurde erstmals von Donald Rumsfeld, dem ehemaligen US-Verteidigungsminister, während einer Pressekonferenz im Jahr 2002 vorgestellt. Rumsfeld unterschied drei Kategorien des Wissens: Bekanntes Bekanntes (known knowns), Bekanntes Unbekanntes (known unknowns) und Unbekanntes Unbekanntes (unknown unknowns). Bekanntes Bekanntes bezieht sich auf Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie wissen, während Bekanntes Unbekanntes sich auf Dinge bezieht, von denen wir wissen, dass wir sie nicht wissen. Die dritte Kategorie, Unbekanntes Unbekanntes, umfasst Dinge, von denen wir nicht einmal wissen, dass wir sie nicht wissen. In der Welt der Finanzen haben diese Konzepte große Bedeutung, insbesondere bei der Bewertung von Risiken. Risiko ist die Möglichkeit von Verlust oder Schaden, und es ist wichtig, die verschiedenen Arten von Risiken zu identifizieren und zu verstehen. Während bekannte Risiken quantifiziert und gehandhabt werden können, sind unbekannte Risiken, insbesondere unbekannte Unbekannte, schwer vorhersehbar und können zu unerwarteten Entwicklungen führen, die den Markt erschüttern. Erfolgreiche Investoren wie Ray Dalio und Howard Marks betonen die Bescheidenheit in Anbetracht des unbekannten Unbekannten. Dalio betont, dass sein Wissen begrenzt ist und dass er sich aufgrund der Komplexität der Welt nicht sicher sein kann, mit seinen Prognosen richtig zu liegen. Was bedeutet das für uns als Anleger? Wir sollten uns bewusst sein, dass wir viel nicht wissen und daher vorsichtig und bescheiden bei unseren Investitionsentscheidungen vorgehen sollten. Diversifikation, finanzielle Flexibilität und die Anerkennung der Grenzen unseres Wissens sind Schlüsselkonzepte, um mit den unbekannten Unbekannten umzugehen. In dieser Episode diskutieren wir Strategien, um auf bekannte Unbekannte vorbereitet zu sein, wie beispielsweise den Abschluss von Versicherungen gegen Arbeitsunfähigkeit. Wir betonen die Bedeutung eines breit diversifizierten Portfolios und finanzieller Flexibilität, um unerwarteten Ereignissen standhalten zu können. Begleiten Sie uns, während wir erkunden, wie wir als Anleger mit den unbekannten Unbekannten umgehen können und wie wir unsere Investitionsstrategien entsprechend anpassen können. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
57 Finanzielle Freiheit und die FIRE Bewegung
Mar 22 2024
57 Finanzielle Freiheit und die FIRE Bewegung
Wie und warum wollen Anhänger der FIRE Bewegung finanzielle Freiheit erreichen? Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/finanzielle-freiheit-und-die-fire-bewegung/ Kostenloser Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau Finanzielle Freiheit ist für jeden individuell definiert und kann verschiedene Gründe haben, sei es Sicherheit in finanziell unsicheren Zeiten oder die Freiheit, mehr Zeit mit Familie und Hobbys zu verbringen. Die FIRE Bewegung verfolgt genau dieses Ziel: finanzielle Freiheit durch hohe Sparquoten und Investitionen, um früher in den Ruhestand zu gehen und die eigene Zeit frei zu nutzen. Die Anhänger der FIRE Bewegung streben danach, möglichst frühzeitig in den Ruhestand zu treten, oft schon mit 50 Jahren oder sogar früher. Dies bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, keine Arbeit mehr zu leisten, sondern die Freiheit zu haben, Entscheidungen unabhängig von finanziellen Zwängen zu treffen. Zentral für die FIRE Bewegung ist der Frugalismus, also ein sparsamer Lebensstil, der es ermöglicht, viel zu sparen. Dieses gesparte Geld wird dann gewinnbringend investiert, oft in breit gestreute Portfolios wie ETFs, um langfristig ein passives Einkommen zu generieren. Ein beliebtes Konzept in der FIRE Gemeinschaft ist die 4-Prozent-Regel, die besagt, dass man das 25-Fache seiner jährlichen Ausgaben ansparen und investieren sollte. Dadurch soll man in der Lage sein, jährlich 4 Prozent seines investierten Vermögens zu entnehmen, während das Vermögen über einen Zeitraum von 25 Jahren erhalten bleibt. Es gibt verschiedene Ausprägungen innerhalb der FIRE Bewegung, von "Lean Fire", das sich auf einen minimalistischen Lebensstil konzentriert, bis hin zu "Fat Fire", das einen luxuriöseren Lebensstandard anstrebt. Jeder wählt den Ansatz, der am besten zu seinen eigenen finanziellen Zielen und Lebensvorstellungen passt. Trotz möglicher Kritikpunkte bietet die FIRE Bewegung einige wertvolle Lehren, wie eine klare finanzielle Planung, das Hinterfragen von Ausgaben und die Definition konkreter Sparziele. Selbst wenn man sich nicht als Teil dieser Bewegung sieht, kann man sich inspirieren lassen, um bewusster mit seinem Geld umzugehen und einen erfüllten Lebensweg zu gestalten. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
56 Immobilienkauf - eine mentale Mammutaufgabe
Mar 15 2024
56 Immobilienkauf - eine mentale Mammutaufgabe
Der Kauf einer Immobilie ist eine große, wenn nicht die größte finanzielle Entscheidung des Lebens. Und die Entscheidung zieht Konsequenzen nach sich, die großen finanziellen Schaden oder auch eine psychische Belastung bedeuten können. Wie man sich diesem Thema, dieser mentalen Mammutaufgabe, nähern kann, darum geht es in dieser Folge. Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/immobilienkauf-eine-mentale-mammutaufgabe/ Kostenloser Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau Immobilienkauf: Die Entscheidung für ein Eigenheim ist von einer Vielzahl an Optionen geprägt, angefangen beim Kaufpreis bis hin zur Wahl zwischen Stadt und Land, Wohnung oder Haus, Neubau oder Altbau, bezugsfertig oder renovierungsbedürftig. In dieser Episode werden wir uns eingehend mit den grundlegenden Fragen des Immobilienkaufs beschäftigen, angefangen bei der Analyse der eigenen finanziellen Möglichkeiten bis hin zur Klärung persönlicher Wohnpräferenzen und Kompromissbereitschaft. Wir werden drei zentrale Fragen diskutieren, die Ihnen helfen sollen, die komplexe Entscheidungsfindung zu strukturieren: Was kann ich? Diese Frage bildet das Fundament jeder Immobilienentscheidung und bezieht sich auf Ihre finanzielle Situation sowohl in der Gegenwart als auch in der Zukunft. Wir werden überlegen, wie Sie Ihre Finanzierungsmöglichkeiten realistisch einschätzen können und welche langfristigen Verpflichtungen mit dem Immobilienkauf einhergehen. Was will ich? Hier werden wir uns mit den persönlichen Präferenzen und Lebenszielen auseinandersetzen, die Ihre Entscheidung maßgeblich beeinflussen. Ob Stadt oder Land, Haus oder Wohnung, Neubau oder Altbau - wir werden die emotionalen, praktischen und finanziellen Aspekte beleuchten, die Ihre Wohnentscheidung prägen. Wo bin ich bereit, Kompromisse einzugehen? Schließlich werden wir darüber nachdenken, welche Opfer Sie bereit sind zu bringen, um Ihre Wohnträume zu verwirklichen. Ob finanzielle Einschränkungen, zeitliche Investitionen oder Kompromisse bei der Wohnqualität - wir werden diskutieren, wie Sie Ihre Prioritäten klären und realistische Erwartungen an Ihren Immobilienkauf setzen können. Der Kauf einer Immobilie ist zweifellos eine große finanzielle und emotionale Herausforderung, aber mit einer klaren Struktur und realistischen Erwartungen können Sie sich Schritt für Schritt Ihrer Traumimmobilie nähern. Wir hoffen, dass diese Episode Ihnen wertvolle Denkanstöße liefert und Ihnen dabei hilft, die richtigen Entscheidungen für Ihre individuelle Lebenssituation zu treffen. Bleiben Sie offen für neue Perspektiven und lassen Sie sich nicht von Druck oder Erwartungen überwältigen - am Ende zählt vor allem, dass Sie sich in Ihrem Zuhause wohl fühlen und Ihr Leben in vollen Zügen genießen können. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
55 Das Easterlin-Paradox
Mar 8 2024
55 Das Easterlin-Paradox
Das Easterlin Paradox beschreibt einen etwas widersprüchlichen Zusammenhang von Wohlstand und Glück. In dieser Folge geht es darum, was das Easterlin Paradox ist und was das für das Streben nach Glück mit Blick auf Geld und den Vermögensaufbau bedeuten kann. Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/das-easterlin-paradox/ Kostenloser Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau Der Ökonom Richard Easterlin stellte in den 70er Jahren fest, dass, obwohl das Einkommen in den USA seit dem Zweiten Weltkrieg enorm gestiegen ist, das persönliche Glücksempfinden nicht im gleichen Maße mitgewachsen ist. Das Easterlin-Paradox besagt, dass Wohlstand und Glück zwar korrelieren, aber nur bis zu einem gewissen Grad. Mehr Geld bedeutet nicht automatisch mehr Glück, besonders ab einem bestimmten Level. Die Podcast-Episode erforscht die sozialen Vergleiche, die unser Glück beeinflussen. Karl Marx's Beobachtung, dass der soziale Vergleich unser Empfinden beeinträchtigt, wird durch Geschichten von Hedgefonds-Managern belegt, die trotz Wohlstands unglücklich sind, weil ihre Nachbarn luxuriösere Ferienhäuser besitzen. Erfahre, warum breiter Wohlstand nicht alle gleichzeitig glücklicher macht und warum das Streben nach immer mehr Wohlstand oft zu einem Nullsummenspiel wird. Zudem diskutieren wir, wie sich die Erwartungen mit steigendem Wohlstand ändern und wie die hedonistische Tretmühle dazu führt, dass positive Ereignisse schnell zur Normalität werden. Trotz kontroverser Diskussionen um das Easterlin-Paradox bleibt die Frage offen: Was führt wirklich zu mehr Glück? Die Glücksforschung betont die Bedeutung von Gesundheit, Familie und sozialen Verbindungen. Länder wie Bhutan verfolgen das Bruttonationalglück als Staatsziel, und andere, wie Island und Neuseeland, orientieren sich an einem qualitätsorientierten Ansatz. Schließe dich uns an, während wir die komplexe Beziehung zwischen Wohlstand und Glück durchleuchten und erkunden, warum Geld allein nicht immer den Schlüssel zum Glück bedeutet. Wie der verstorbene Publizist Marcel Reich-Ranicki sagte: "Geld allein macht nicht glücklich, aber es ist besser, in einem Taxi zu weinen als in der Straßenbahn." Eine fesselnde Episode erwartet dich, also bleib dran! Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
54 Vernetzt Denken, besser Investieren
Mar 1 2024
54 Vernetzt Denken, besser Investieren
Warum neigen wir bei finanziellen Fragen zu übermäßiger Vereinfachung? Und was können wir dagegen unternehmen? Hier greift das Prinzip des Second-Level Thinking als Werkzeug, um bessere finanzielle Entscheidungen zu treffen. Im Deutschen gibt es keinen passenden Begriff dafür. Man könnte das näherungsweise mit “vernetztem Denken” übersetzen. Dem gegenüber steht das First-Level Thinking, was man als konventionelles oder einfaches Denken beschreiben könnte. Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/vernetzt-denken-besser-investieren/ Kostenloser Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau Der Investor Howard Marks prägte den Begriff Second-Level Thinking, der darauf abzielt, über die unmittelbaren Konsequenzen hinauszugehen und die komplexen Wechselwirkungen von Handlungen zu verstehen. Vergleichbar mit Schachstrategien, wo nicht nur der aktuelle Zug, sondern auch die Reaktion des Gegners bedacht wird, ermöglicht Second-Level Thinking eine tiefere Analyse der Auswirkungen von Entscheidungen. Wir ziehen Parallelen zur systemischen Psychologie und dem ökologischen Grundprinzip von Garrett Hardin – alles ist miteinander verbunden. Das Bewusstsein für diese Verbindungen und das Erkennen von Konsequenzen auf verschiedenen Ebenen sind essentiell. Anhand von Beispielen wie der Schlangenproblematik in Delhi und dem übermäßigen Einsatz von Antibiotika bei Nutztieren illustrieren wir, wie oberflächliches Denken zu ungewollten Konsequenzen führen kann. Im Finanzbereich begegnen wir ähnlichen Herausforderungen. Wir diskutieren, wie Instant Gratification kurzfristige Freude gegen langfristigen Verlust eintauscht und wie die Suche nach simplen Lösungen beim Investieren oft zu oberflächlichen Entscheidungen führt. Ein zentrales Thema ist die Notwendigkeit von Second-Level Thinking beim Investieren. Wir beleuchten, wie einfache Thesen und Geschichten oft die Realität verkürzen und weitere Konsequenzen außer Acht lassen. Howard Marks warnt vor oberflächlichem Denken auf der ersten Ebene und betont die Schwierigkeiten des zweiten Levels. Praktische Umsetzung von Second-Level Thinking erfordert bewusstes Hinterfragen, Neugier und die Bereitschaft, Wechselwirkungen zu erkennen. Wir illustrieren dies anhand von Fragen wie "Was passiert dann?" und betonen die Bedeutung von unterschiedlichen Zeiträumen in der Analyse. Die Contrarian-Strategie, die sich gegen den Herdentrieb stellt, wird ebenfalls behandelt. Wir erläutern, wie Investoren durch Second-Level Thinking zu differenzierten Schlussfolgerungen kommen können, die gegen den Konsens stehen und somit Marktineffizienzen nutzen. Die praktische Umsetzung von Second-Level Thinking erfordert einen bewussten Prozess, der Wechselwirkungen und mögliche ungewollte Effekte berücksichtigt. Investoren sollten nicht nur die offensichtliche erste Ebene betrachten, sondern auch kritisch hinterfragen und alternative Szenarien in Betracht ziehen. Abschließend betonen wir, dass Second-Level Thinking zwar keine Zukunft vorhersagen kann, aber die Fähigkeit bietet, mögliche Auswirkungen zu durchdenken. Es ist eine Arbeit, die langfristige Interessen schützt und uns dazu befähigt, kritisch und unabhängig zu denken, um bessere Entscheidungen zu treffen. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
53 Glück an der Börse
Feb 23 2024
53 Glück an der Börse
Hat erfolgreiches Investieren mit Können oder mit Glück zu tun? Was ist überhaupt der Unterschied zwischen Können und Glück? Wie könntest Du als Investor, als Investorin, auf das Glück gucken? Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/glueck-an-der-boerse/ Kostenloser Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau Kennst du das Gefühl, wenn deine Investments gut laufen? Aber wie viel davon ist wirklich dein Können, und wie viel ist einfach nur Glück? Wir tauchen in dieser Episode ein in die Diskussion darüber, wie sehr Können und Glück unsere Anlageentscheidungen beeinflussen. Michael Mauboussin sagt, es ist wie ein Kontinuum – wir bewegen uns irgendwo zwischen purer Fähigkeit und reinem Glück. Finde heraus, warum kurzfristige Erfolge oft dem Glück zugeschrieben werden, während längerfristiger Erfolg eher auf Können basiert. Wir werfen einen Blick auf verschiedene Anlageformen, von vorhersehbaren Renditen bis zum nervenaufreibenden Daytrading, und besprechen, wie wichtig es ist, den Unterschied zwischen einem Glückstreffer und nachhaltigem Investmenterfolg zu erkennen. Wir schauen uns auch an, wie Glück und Zufall in den Aktienmärkten eine Rolle spielen und wie du als Anleger kluge Entscheidungen treffen kannst, um Emotionen und Verzerrungen zu minimieren. Begleite uns auf dieser Reise, während wir die Bedeutung von Beständigkeit, Risikomanagement und einer gut durchdachten Investmentstrategie in einer Welt des ständigen Wandels und unvorhersehbarer Ereignisse erkunden. Am Ende dieser Episode geben wir dir konkrete Empfehlungen, wie du dein Portfolio so gestalten kannst, dass es weniger anfällig für Glücksschwankungen ist und langfristig solide Renditen erwirtschaftet. Wenn du also mehr darüber erfahren möchtest, wie du zwischen Glück und Können jonglieren und langfristig an der Börse erfolgreich sein kannst, dann darfst du diese Episode nicht verpassen. Denn am Ende zählt nicht nur das Glück, sondern vor allem dein Können und deine kluge Herangehensweise an die Finanzmärkte. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
52 Investieren in Aktien mit Burggräben
Feb 16 2024
52 Investieren in Aktien mit Burggräben
Was sind Burggräben im Kontext der Geldanlage? Warum sind sie bei der Identifikation erfolgsversprechender Unternehmen bzw. Aktien wichtig? Wie können sie Dir bei der Geldanlage helfen? Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/investieren-in-aktien-mit-burggraeben/ Kostenloser Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau Burggräben, geprägt von Warren Buffett, sind Wettbewerbsvorteile, die Unternehmen im Markt langfristig wettbewerbsfähig machen und ihre Gewinne sowie Marktanteile schützen. Diese strategischen Vorteile können in verschiedene Kategorien unterteilt werden, darunter immaterielle Vermögenswerte, Wechselkosten, Netzwerkeffekte und Kostenvorteile. Immaterielle Vermögenswerte wie Marken, Patente und Lizenzen bieten Unternehmen einen einzigartigen Schutz vor Wettbewerbern. Doch wie nachhaltig sind diese Vermögenswerte wirklich? Patente können ablaufen, Lizenzen widerrufen werden, und selbst etablierte Marken können Schaden nehmen. In dieser Episode werfen wir einen kritischen Blick darauf, wie langfristig diese immateriellen Burggräben wirklich sind. Wechselkosten, ein weiterer Burggraben, machen es schwierig, von einem Anbieter zu einem anderen zu wechseln. Ein klassisches Beispiel sind Handy-Betriebssysteme – einmal eingerichtet, gestaltet sich ein Wechsel aufwändig und zeitintensiv. Wie können Unternehmen durch geschickt gestaltete Wechselkosten ihre Wettbewerbsposition stärken? Netzwerkeffekte, der dritte Burggraben, steigern den Wert eines Produktes oder einer Dienstleistung mit zunehmender Nutzeranzahl. Wir beleuchten, wie Unternehmen von Netzwerkeffekten profitieren und warum sie als potenziell stärkster und nachhaltigster Burggraben gelten. Kostenvorteile, der vierte Burggraben, entstehen, wenn ein Unternehmen dauerhaft niedrigere Kosten hat als seine Konkurrenten. Billigflieger sind ein exemplarisches Beispiel – sie durchforsten alles nach Kosteneinsparungen und bieten dadurch günstige Preise. Doch wie nachhaltig sind solche Kostenvorteile? Abschließend betrachten wir die Bedeutung von Burggräben für langfristigen Erfolg an der Börse. Nicht jeder scheinbare Burggraben ist wirklich nachhaltig. Marktanteile, Größe, technologischer Vorsprung und Managementqualitäten spielen eine Rolle, aber allein garantieren sie keinen dauerhaften Wettbewerbsvorteil. Und selbst wenn ein Unternehmen starke Burggräben hat, ist die Bewertung der Aktien entscheidend. Lerne, wie du Unternehmen mit starken Burggräben identifizieren kannst, welche nachhaltig sind und wie du diese Erkenntnisse in deine Anlagestrategie integrieren kannst. Das Investieren in Einzelaktien erfordert ein tiefes Verständnis, und diese Episode bietet dir das Rüstzeug, um die besten Entscheidungen für deine langfristige finanzielle Zukunft zu treffen. Verpasse nicht diese umfassende Erkundung der Burggräben – der Schlüssel zu nachhaltigem Anlageerfolg! Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
51 Ein Hoch auf die Langeweile
Feb 9 2024
51 Ein Hoch auf die Langeweile
Beim Investieren ist Langeweile bzw. die Fähigkeit zur Geduld eine Tugend. Warum wollen wir Langeweile unter allen Umständen vermeiden? Was hat das mit Deinen Finanzen zu tun und warum ist Langeweile beim Investieren gar nicht schlecht? Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/ein-hoch-auf-die-langeweile/ Kostenloser Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau In der heutigen Folge erforschen wir, warum das Streben nach Ruhe und Gelassenheit an der Börse oft unterschätzt wird und warum Langeweile eine Tugend beim Vermögensaufbau sein kann. Wir beginnen mit der Betrachtung zweier Investorentypen: die stoischen Sparer und die Aktien-Abenteurer. Letztere sind auf der ständigen Suche nach Aufregung und Nervenkitzel an der Börse. Doch kann diese Jagd nach Abenteuern zu katastrophalen Ergebnissen im Portfolio führen? Die Antwort könnte in der Fähigkeit liegen, Langeweile zu akzeptieren und das Bedürfnis nach ständiger Aktivität zu zügeln. Der Podcast beleuchtet die psychologischen Aspekte von Langeweile und wie schwer es uns fällt, einfach nur zu sitzen und unseren Gedanken nachzuhängen. Ein faszinierendes Experiment zeigt, dass Menschen lieber Schmerzen in Kauf nehmen, als sich der Langeweile hinzugeben. Investoren, die sich der Langeweile hingeben und stoisch abwarten, könnten langfristig im Vorteil sein. Die Episode wirft einen Blick auf erfolgreiche Strategien von Investoren wie Charlie Munger und Warren Buffett, die auf Geduld und Gelassenheit setzen. Wir diskutieren auch, warum aufregende, aber komplexe Investitionen oft mit höheren Kosten und Risiken verbunden sind. Im Gegensatz dazu bietet ein langfristig orientiertes, breit gestreutes Portfolio eine solide Grundlage für einen nachhaltigen Vermögensaufbau. Die Schlussfolgerung: Ein stoisches Anlageverhalten, kombiniert mit einem breitgestreuten Portfolio, regelmäßigen Einzahlungen und einem langfristigen Zeithorizont, kann nicht nur einfach sein, sondern auch erfolgreich. Die Episode schließt mit der Empfehlung, einen Teil des Portfolios für aufregende, experimentelle Investitionen zu reservieren, während der Hauptteil sicher und langweilig angelegt bleibt. Ein Hoch auf die Langeweile - denn manchmal liegt gerade in der Ruhe die Kraft für langfristigen Erfolg an der Börse. Schalte ein und entdecke, warum Gelassenheit ein entscheidender Faktor für deinen finanziellen Erfolg sein könnte! Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
50 Die Kunst der Unternehmensbewertung
Feb 2 2024
50 Die Kunst der Unternehmensbewertung
Ein Unternehmen kann hervorragend sein. Doch wenn der Preis der Aktie zu hoch ist, dann ist es kein gutes Investment. Die Frage ist, ob die Bewertung des Unternehmens bzw. der Aktie angemessen ist.  Welche Vorgehensweisen gibt es bei der Unternehmensbewertung? Welche Hürden muss man bei diesem Thema überwinden? Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/die-kunst-der-unternehmensbewertung/ Kostenloser Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau In dieser Podcastfolge nehmen wir uns die Zeit, die Komplexität der Unternehmensbewertung zu durchleuchten – ein Thema, das vor allem für fortgeschrittene Investoren von Interesse ist. Wenn dein Fokus in der Geldanlage bisher auf regelmäßigen ETF-Sparplänen lag, könnte die Unternehmensbewertung vielleicht nicht unmittelbar relevant für dich sein. Doch, wenn du darüber nachdenkst, in einzelne Aktien zu investieren, könnte diese Folge der Schlüssel für ein tieferes Verständnis sein. Wir werfen einen Blick darauf, wie Profis die Unternehmensbewertung angehen und diskutieren verschiedene Ansätze und Modelle, die je nach Situation empfehlenswert sein könnten. Joel Greenblatt, ein erfahrener Investor, vergleicht die Bewertung eines Unternehmens mit dem Kauf eines Hauses und gibt uns einen anschaulichen Einblick in seine Herangehensweise. Erfahre, warum der Aktienpreis allein nicht ausreicht, um die Bewertung eines Unternehmens zu verstehen, und warum Kennzahlen wie das Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV) und das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) wichtige Hinweise liefern können. Wir beleuchten auch die Königsdisziplin der Unternehmensbewertung, den Discounted Cash Flow (DCF), und erklären, warum diese Methode besonders komplex ist. Wenn du tiefer in die Welt der Finanzen eintauchen möchtest und die Kunst der Unternehmensbewertung wirklich beherrschen willst, geben wir Tipps, wie du Bilanzen liest, die Gewinn-und-Verlustrechnung verstehst und dich mit verschiedenen Finanzkennzahlen vertraut machst. Investitionen in Einzelaktien erfordern ein umfassendes Verständnis – sei dir bewusst, ob dies der richtige Weg für dich ist oder ob ein passiver Investmentansatz mit ETFs besser zu deinen Zielen passt. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
49 Der böse Blick ins Depot
Jan 26 2024
49 Der böse Blick ins Depot
Warum wir uns vor übermäßigen Blicken ins Depot hüten sollen und was wir dagegen unternehmen können, wenn die Verlockung ins Depot zu blicken allzu groß ist.  Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/der-boese-blick-ins-depot/ Kostenloser Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau "Der böse Blick" beschreibt einen jahrtausendealten Glauben, wonach Neid und schlechte Absichten Unheil bringen können. In dieser Folge reflektieren wir über die Auswirkungen von Neid, insbesondere wenn es um den ständigen Blick auf das eigene Depot und die obsessiven Überwachungen der Börsenkurse geht. Ob absichtlich oder unbeabsichtigt, der böse Blick kann sowohl von außen als auch von innen schaden. Die Zeiten von Smartphones und Finanz-Apps haben die ständige Verfügbarkeit von Börseninformationen erleichtert, aber auch Herausforderungen mit sich gebracht. In turbulenten Märkten kann der permanente Blick ins Depot dazu führen, dass langfristige Perspektiven vernachlässigt und kurzfristige Entwicklungen überbewertet werden. Erfahre, warum Experten oft raten, nicht ständig das Depot zu checken, und wie eine gelassene Investmentstrategie, besonders bei einem langfristigen Zeithorizont und breit gestreuten Portfolios, dazu beitragen kann, sich von kurzfristigen Emotionen zu distanzieren. Diese Episode gibt Einblicke in Strategien, wie man dem Drang zum häufigen Überprüfen widerstehen kann, um eine langfristige und nachhaltige Sichtweise auf die Finanzmärkte zu bewahren. Schließe dich uns an und entdecke, wie du den bösen Blick ins Depot vermeiden und finanzielle Gelassenheit bewahren kannst. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
48 Auch dies wird vorübergehen
Jan 19 2024
48 Auch dies wird vorübergehen
Über Vergänglichkeit und kontinuierliche Veränderungen und was das für Deine Finanzen und die Geldanlage bedeutet. Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/auch-dies-wird-voruebergehen/ Kostenloser Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau "Auch dies wird vorübergehen". Diese universelle Erkenntnis wurde einst von Dichtern und Philosophen als Antwort auf die Frage eines mächtigen Herrschers gefunden, der nach einer unveränderlichen Wahrheit suchte. In dieser Episode erkunden wir, wie diese Weisheit nicht nur auf persönliche Lebensphasen, Beziehungen und Erfahrungen anwendbar ist, sondern auch auf die unberechenbare Welt der Finanzen und Börse. Egal, ob es um persönliche Herausforderungen geht oder um die Höhen und Tiefen der Märkte – die Gewissheit, dass "auch dies vorübergehen wird", kann eine wertvolle Perspektive bieten. Wir werfen einen Blick auf die Zyklen an den Aktienmärkten und betonen, wie wichtig es ist, anpassungsfähig zu sein. Dabei ziehen wir Parallelen zur Evolution und betonen die Bedeutung der Anpassungsfähigkeit angesichts der ständigen Veränderungen an den Finanzmärkten. Eine wichtige Botschaft für alle Anleger: Gelassenheit und ein langfristiger Anlagehorizont können dazu beitragen, durch die verschiedenen Phasen der Märkte zu navigieren. Schließlich erkunden wir, wie die Erkenntnis, dass alles vergänglich ist, nicht nur zu Vorsicht, sondern auch zu Dankbarkeit und dem bewussten Genießen der guten Zeiten führen kann. Wir laden dich ein, diese Episode mit uns zu erleben, während wir uns auf eine Reise durch die Zeit begeben und die Mysterien der Märkte und des Lebens erkunden. Denn am Ende steht die Gewissheit: Auch dies wird vorübergehen. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices
47 Welche Versicherung benötige ich wirklich?
Jan 12 2024
47 Welche Versicherung benötige ich wirklich?
Welche Versicherung benötige ich wirklich? Es gibt Pflichtversicherungen, die muss man abschließen. Notwendige Versicherungen, die sollte man abschließen. “Nice to Have” Versicherungen, die kann man abschließen. Und unnütze Versicherungen, die sind in den meisten Fällen eher Geldverschwendung. Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/welche-versicherung-benoetige-ich-wirklich/ Kostenloser Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau In Deutschland neigen wir dazu, uns umfassend abzusichern. Aber wissen wir wirklich, welche Versicherungen für unsere individuellen Lebensumstände am wichtigsten sind? Im Durchschnitt gibt jeder von uns mehr als 2.000 Euro im Jahr für Versicherungen aus. Doch ist teuer auch gleich gut versichert? Wir stoßen auf kuriose Versicherungsprodukte wie die Hochzeits-Rücktrittsversicherung und stellen fest, dass nicht alle Ausgaben für Versicherungen automatisch zu einem optimalen Schutz führen. In dieser Episode beleuchten wir die verschiedenen Versicherungskategorien, von Pflichtversicherungen bis zu den "Nice to Have"-Versicherungen. Wir diskutieren, welche Policen vielleicht unnütz sind und welche einen echten Mehrwert bieten können. Außerdem gehen wir auf die finanzielle Abwägung ein, wenn es um den Abschluss von Versicherungen geht. Ein Schwerpunkt liegt auf den wirklich notwendigen Versicherungen, die dich vor großen finanziellen Risiken schützen. Wir geben Einblicke in die Privathaftpflicht, Berufsunfähigkeitsversicherung, Risikolebensversicherung und Auslandskrankenversicherung oder auch Auslandsreisekrankenversicherung. Dabei betonen wir nicht nur die Wichtigkeit, sondern auch die richtige Höhe der Deckung, um im Ernstfall optimal abgesichert zu sein. Des Weiteren werfen wir einen Blick auf Sonderfälle, wie die Bedeutung einer Krankentagegeldversicherung für Selbstständige oder einer Wohngebäudeversicherung für Immobilieneigentümer. Worauf solltest du bei der Wahl deiner Versicherungen achten? Wir geben Tipps zum Vergleichen von Angeboten, zum Lesen der Vertragsunterlagen und zum Umgang mit den Vertragsdetails. Auch die regelmäßige Überprüfung der Versicherungen wird thematisiert, denn Lebensumstände ändern sich, genauso wie die Konditionen der Versicherungen. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices