Der Kunstzerstörer – Die Säure-Attentate von Hans-Joachim Bohlmann

Radio Bremen

Er hat die Kunstwelt über Jahrzehnte in Atem gehalten. In den 1970er und 80er Jahren zerstört Hans-Joachim Bohlmann Gemälde von Dürer, Cranach, Rembrandt und Klee – im Wert von etwa 300 Millionen D-Mark. Das Motiv für seine Säureattentate ist bis heute rätselhaft. Die Lebensgeschichte Bohlmanns ist dramatisch, begleitet von tragischen Schicksalsschlägen und gleichzeitig voll unerwarteter Wendungen. Dieser True-Crime-Podcast geht auf Spurensuche zwischen Museen, Gerichtssälen und psychiatrischen Kliniken und ergründet, wie Hans-Joachim Bohlmann zum vielleicht größten Kunstzerstörer aller Zeiten wurde. Ein True-Crime-Podcast in vier Folgen Autoren: Klaus Uhrig, Sabrina Höbel, Maximilian Netter Ab 01.02.24 in der ARD-Audiothek und überall, wo es Podcasts gibt. read less
HistoryHistory

Episodes