Carpy - der „einfach geil angeln" Podcast

Maurice Kaulbach, Peter Schwedes, Marian Sura & die Carpykätzchen

Begleitet Maurice Kaulbach, Marian Sura und Peter Schwedes bei ihrem ganz persönlichem Trashtalk aus der Karpfenszene. Eine lockere Talkrunde unter drei Freunden die über das schönste Hobby der Welt quatschen...frei heraus, direkt und echt.  Aktuelle Themen, Tipps und Tricks, sowie neues aus der Tackle-Industrie und Szene nehmen sich die drei in ihrer gewohnt lockeren Art zur Brust. Wer dabei jedes Wort auf die Goldwaage legt und keinen Niveaulimbo tanzen kann, ist hier falsch. Der Carpy-Podcast ist ein Podcast der sicher seine Ecken und Kanten haben wird, der seinen Rhythmus und sich selbst finden wird und der euch einfach unterhalten soll. Das Ganze ist nicht immer bitterernst, dafür mit viel Leidenschaft und einer großen Portion Humor. Locker und interaktiv gestaltet, damit auch die Hörer Gehör finden und wir euch kurzweilige, lustige, aber auch tiefgründige Unterhaltung bieten können.  Stellt euch ganz einfach vor, ihr sitzt mit den dreien zusammen beim Angeln…lehnt euch zurück, öffnet ein Bierchen und hört ihnen zu. read less
LeisureLeisure

Episodes

Carpy Podcast #69 - RS, OPS, ESP und viel Regen
1w ago
Carpy Podcast #69 - RS, OPS, ESP und viel Regen
Just kurz vor der Carpexpo Magdeburg liegt euch die 69. Folge des Carpy-Podcast auf euren Lauschern. Auf die Carpexpo sind wir alle gespannt wie ein Flitzebogen. Neuer Ort, neue Halle und das erste Mal für die Carpytäne auf einer anderen Messe als Wallau. Marian und Peter erzählen direkt von ihrem Wochenende auf der Hausmesse von Baitservice Straubing. Die Tage in Bayern haben bei den beiden „spuren“ hinterlassen. Ein Thema war an diesem Wochenende in Straubingen ebenfalls Thema: Die Otterproblematik hat Bayern erreicht. Kommen wir von den Ottern zum Tacklemarkt. Peter hat sich auf dem Tacklemarkt umgeschaut und sich in den neuen OMC Lock Haken verguckt. Die Drei diskutieren diese neuartige Hakenform. Ist sie was für das Carpy Multirig…oder doch nicht? Aus der ganzen Tacklediskussion kommen die drei auf ihr neues Lieblingsthema: Abkürzungen und ihre wirkliche Bedeutung. Steht OPS wirklich für „Ohne Peter Schwedes“? Bei wer war angeln, kann nur unser Großmeister aus Hachenburg mit Fischkontakt auftrumpfen. Neben bezahnten Fischen am Vater Rhein, hatte Maui auch Kontakt mit dem Endgegner für seine Autoreifen. Mal wieder eine legendäre Episode für Pleiten, Pech und Pannen. In dieser Folge ist die Rubrik Rotary Frage wieder auf dem Tableau. Es handelt sich diesmal um Regen und seinem Einfluss auf unsere braunen Freunde. Die Hörerfrage dreht sich um Hochwasser und das Verhalten von Karpfen, wenn die Flüsse ihr Flussbett verlassen. Ein sehr interessantes Hörerthema was unserer Hörerfragenminister da ausgelost hat.So, liebe Hörer, wir packen jetzt unsere Koffer und starten nach Magdeburg zur Carp Expo! Allen viel Spaß beim Hören der 69. Folge und immer dran denken: Einfach geil angeln!Eure Carpytäne
Carpy Podcast #67- Den Bosch und die Aalnacht mit Sarah
Jan 26 2024
Carpy Podcast #67- Den Bosch und die Aalnacht mit Sarah
Da sind sie wieder, die drei von der Tankstelle, in der 2. Folge für das neue Jahr 2024. Wir befinden uns tatsächlich in der 67. Folge unseres kleinen und feinen Karpfenangel-Ohrenschmauses. Es ist Ende Januar, was alljährlich bedeutet: Die „weltgrößte“ Karpfenmesse in den Bosch liegt hinter uns. Als einziger Vertreter der Carpytäne war Maurice in den Bosch. Seine Eindrücke über Neuheiten, Geschmackserlebnisse und lustigen Zufällen gibt der ,,El Chapo“ aus Hachenburg direkt am Anfang zum Besten. Fest steht: Ohne Marian und Peter geht einfach gar nicht! Aber wie sagt man so schön: Nach der Messe ist vor der Messe! Denn für die drei steht im Februar die Carpexpo Madgeburg und für Peter die Baitservice Straubing Hausmesse an. Nach der Exkursion kommen wir aus Holland und den Messen zurück zu Peters Fuffi-Ruten Spendenaktion, die noch bis zum 31.01.2024 läuft. Bei „wer war angeln“ berichtet der Liverunminister über den weiteren Verlauf seiner Januar-Session. Ging sie noch so erfolgreich weiter? Wer weiß…wer weiß. Marian war auf dem Meer unterwegs. Ob er in den Wellen so stabil ist wie am Glas, das stellt sich sehr schnell raus: NEIN! Trotzdem war er erfolgreich. Wo wir bei den Blicken über dem Tellerrand sind: berichtet Maui über sein Vorhaben, den bezahnten Fischen in der kalten Jahreszeit nachzustellen. Und unsere Lieblingsrubrik „erzähl ganz genau“ ist ein wirklich sehr mit Amore und Humor besticktes Erlebnis. Die Hörerfrage bringt die Carpytäne über das Thema der Motivation und die Erinnerungen an perfekte Angeltage zu reden. Bei diesem Trialog werden sich sicherlich alle wiedererkennen. Zu gewinnen gibt es einen fetten, beheizten Schlafsack von ND-Tackle.Jetzt aber mit gut gefülltem Glas ein in die 67. Folge Carpypodcast!Und immer dran denken: Einfach geil Angeln!Eure Carpytäne!
Carpy Podcast #66 - Neues Jahr, neue Liveruns
Jan 13 2024
Carpy Podcast #66 - Neues Jahr, neue Liveruns
Es ist Januar und wir schreiben mittlerweile das Jahr 2024. Alle sind gesund und munter in das neue Angeljahr 2024 gerutscht und wir befinden uns in der 66. Folge des Carpy-Podcasts. Marian ist aus Spanien zugeschaltet, Maui „coucht“ zu Hause und Peter ist am Wasser auf der Jagd nach Großcypriniden. Die drei starten mit den Vorhaben im Rahmen von Carpy für das neue Jahr und besprechen ebenfalls auch ihre anglerischen Vorhaben und Neuanschaffungen für 2024. Neben den alljährlichen Rückblicken und Ausblicken für das bevorstehende Jahr, gibt es noch die große Spendenaktion mit Peters Fuffiruten und Deadhead Custom Rods zu besprechen. Auch an dieser Stelle ein dickes Dankeschön an alle Teilnehmer! Bei wer war angeln berichtet Marian von seinen Fremdgehversuchen im Bereich des Meeresangelns. Wie schon zu Anfang verortet ist Peter an der Waterkant und kann von einer richtigen Fangeskalation berichten. Wie Peter mal wieder in der ersten Januarwoche erfolgreich war, berichtet er detailliert. War der Wechsel auf die flachen Plätze der Gamechanger oder biss es doch eher auf den tiefen Spots? Die Hörerfrage handelt sich um die Auswüchse in unserem Hobby. Was ist noch angeln und ab wann ist es Camping. Eine sehr interessante Frage, die alle angeht und worüber sich alle Gedanken machen sollten. Die aufmerksamen Hörer werden sicher an Peters vollmundiges Versprechens eines Liveruns für diese 66. Folge erinnern. Schafft er es mal wieder? Wird der selbsternannte Liverunminister wieder sein unvergleichbares Siegerlachen in das Mikro pressen? Hört es euch an…was passiert ist! Wir wünschen euch ein fischiges und erfolgreiches Angeljahr. Geht einfach geil Angeln und fangt neben dicken Fischen, jede Menge unvergessliche Momente ein!  Die Carpytäne
Carpy Podcast #65 - 5 Kilo Boilies gegen Telefonnummer
Dec 30 2023
Carpy Podcast #65 - 5 Kilo Boilies gegen Telefonnummer
Da ist sie, die 65 und letzte Carpy Folge des Jahres 2024. Das Trio infernale hat sich wieder vor den Mikros zusammengefunden, um euch feinste verbale Ergüsse zum schönsten Hobby der Welt um die Ohren zu hauen. Zu Beginn berichtet Carpytän Kaulbach was uns das ,,Carpy Christkind´´mitgebracht hat denn - es gab wieder tolle Hörerpakete von euch. Hier raus entsteht erstmal eine Grundsatzdiskussion über Schokolade bis es weiter zum neuen Wetteinsatz vom Live Run Minister geht. Der Hafen wird hier wiedermal sehr weit aufgerissen und wir alle dürfen gespannt sein, was passiert. Wird Makrelo Escobar zuschlagen?! Folgend berichtet Marian von seiner Winterreise in den Süden. Wo er aushängt, was abgeht und von wo aus er auf Afrika blicken kann wird er hier erzählen. Weiter gehts mit dem heutigen Special Guest.  Das Trio verstärkt sich mit keinem geringeren als Marvin Mertens. Mit dem Namen können sicherlich einige nichts anfangen aber vielleicht klingelt es bei Dead Head Custom Rods?! Ja wir haben den charmanten Rurpottler ,,Moppel´´(Selbst seine Mutter nennt ihn so) dazugehört und das nicht nur, um ihn über Rutenbau und co auszufragen, sondern auch aus einem ganz bestimmten und persönlichen Grund. Ihr dürft gespannt sein. Moppel klärt in seiner ehrlichen Art erstmal auf, warum er Carpy Anfangs gar nicht geil fand und warum es heute für ihn eine Ehre ist, bei uns mit sabbeln zu können. Kurz wird auf den Werdegang von Dead Head eingegangen, dann wie es zu der Konstellation mit Carpy kam und dann gibt es noch ein paar Highlights aus der Welt eines Rutenbauers. Eins vorweg - es gibt keine Grenzen! Die Story von Moppel garantiert Gänsehaut. Und woher der Folgenname kommt, erfahrt Ihr auch von Ihm 😉  Und Achtung: Zu Moppel in die Firma fahren ist wie Welpen gucken fahren - da kann Peter ein Liedchen von singen.  Von hier aus schwenken wir zur Rotary Frage welche sich Carpytän Schwedes überlegt hat. Kleiner Spoiler - es geht sich um eine Form von Drillen. War ja klar das Schwedes hier zu Fragen hat. Zum Ende gibt es noch eine spannende Hörerfrage, welche die drei Jungs besprechen.   Also Freunde, ein letztes Mal im Jahr 2023 - lehnt euch zurück, öffnet ein Bierchen und genießt die letzte Episode des Carpy-Podcast's in diesem Jahr. Young Fishermen findet ihr hier: https://www.vdba.org/de/young-fishermen Gute Unterhaltung und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Carpy Podcast #63 - Von Ottern, Mäusen und Unfällen
Nov 24 2023
Carpy Podcast #63 - Von Ottern, Mäusen und Unfällen
Der Winter ist da. Der erste Schnee ist in manchen Regionen gefallen. Für einige ist diese Zeit, die beste des Jahres. Die Ausbeute ist nicht reichlich, aber umso gewichtiger. Starten wir in die 63. Ausgabe des Carpypodcasts. Marian, Maui und Peter sitzen auf heissen Kohlen. Noch eine Woche und die Carpexpo Wallau eröffnet die Messessaison 2023/2024. Carpy ist dabei und wie! An der Stelle sei gesagt: Save the Date 02.12. um 12h am Carpystand und Samstagabend ab ca. 20h an der Hotelbar H+ Hotel Airport West in Hofheim. In diesem Ohrenschmaus klagt Carpytän Peter sein Mäuseleid und seine Gegenmaßnahmen, um das liebe Vieh unter Kontrolle zu bringen. Schäden in ganz anderen Ausmaß durch ungebetenen Gäste hat unter anderem Freund des Hauses Mr. Beatuy Carp. In einem ZDF Beitrag wird offengelegt, was Otter, Kormorane und Co. den Fischwirten antun.Eine offene Frage zur Haltbarkeit des Fish Hawk GTM (ehemals GTM40) wird ebenfalls beantwortet. Firma Sänger hat Carpy aus allererster Quelle alle Infos zur Verfügung gestellt. Kommen wir zur beliebtesten Rubrik "erzähl ganz genau...!" Diesmal gibt Peter eine alte Braunfels-Messestory zum Besten. Wir spoilern nur: Crash-Boom-bang. Bei wer war angeln zeugt sich, dass die Jahreszeit nicht die einfachste Zeit des Jahres ist. Aber die Carpytäne bleiben hart am Fisch. Die Hörerfrage dreht sich diesmal um das Thema Messen und was es bedeutet, als Aussteller teilzunehmen.Passend zum Launch der neuen Carpy-Klamotten gibt es was Fettes aus dem Carpy-Kleiderschrank.Und jetzt Bierchen auf und ab in die 63. Folge Carpypodcast!Eure Caryptäne
Carpy Podcast #62 - Messefieber und schuppige Wundertüten
Nov 10 2023
Carpy Podcast #62 - Messefieber und schuppige Wundertüten
Es ist Anfang November und der Herbst geht in seinen Endspurt. Eine heiße Phase, in der man noch die eine oder andere Sternstunde erleben kann. Diese Zeit im Jahr deutet nicht nur auf den nahenden Winter hin, sondern ist auch der Startschuss in die Messesaison. Liebe Zuhörer, die Carpexpo Wallau steht vor der Türe. Am 01.12.-02.12. ist es so weit für diesen deutschen Megaevent. Umso mehr freut es die drei Carpytäne das „The Man of Carpexpo“ aka Marcus Sippel-May in dieser 62. Folge unseres feinen Ohrenschmauses teilnimmt und mit den dreien über die bevorstehenden Messen plaudert. Meister Sippel kennt sich nicht nur auf dem Feld der Angelmessen aus, sondern auch zum Thema Koizucht. Diese Gelegenheit wurde genutzt, um einen Profi nach der farblichen Wandlung mancher Fische zu fragen. Bei der beliebten Rubrik „wer war angeln“, gibt es sehr viel zu erzählen. Alle waren am Wasser und das sehr erfolgreich. Viel Zeit am Wasser, bedeutet immer, viele Erkenntnisse und viel Stoff für Diskussionen. Auch wenn es selten vorkommt, aber Peter hat von Brassenbritta aka Marian, einen heißen Tipp bekommen seine Mäuseplage zu bekämpfen. Kleiner Spoiler: Grillanzünder!Die Hörerfrage geht in dieser besonders langen Folge sprichwörtlich in die Tiefe. Liebe Hörer, was schätzt ihr, wie tief Karpfen zu fangen sind? Keinen Schimmer? Dann gibt es sicher ein AHA-Erlebnis in dieser Folge. An der Stelle möchten wir euch schon mal die Nase lang machen: Zur Carpexpo Wallau gibt es richtig geile und neue Sachen von Carpy! So genug des Textens schnappt euch ein Bierchen oder vielleicht einen Glühwein und genießt eine pralle Folge 62 Carpypodcast! Eure Carpytäne
Carpy Podcast #61 - Gleitgel und die Live-Idee
Oct 27 2023
Carpy Podcast #61 - Gleitgel und die Live-Idee
Da ist sie, die 61 Carpy Podcast Folge. Die Jungs haben sich diesmal im Joker HQ getroffen und können endlich wieder live und in Farbe zusammen anstoßen. Worauf? Auf das Ende der ,,Einfach geil Müll sammeln''Aktion. Obwohl Carpytän Schwedes sein Wochenende noch in der Blutbahn fließen hatte, ließ er es sich natürlich nicht nehmen, mit den beiden anderen das Glas zu heben. An dieser Stelle nochmals vielen DANK an ALLE die teilgenommen haben sowie an ALLE Partner, die dieses Projekt unterstützt haben. Das Fazit der Aktion? Wir, als Angler können zusammen etwas bewegen und darauf sind wir sehr stolz.  So, nun aber zur aktuellen Episode. Im Galopp dreht es sich zu Beginn um die Fuhrpark-Erweiterung bei Peter. Was er sich gegönnt hat? Was ziemlich heißes. Die daraus entstehende Problematik bezüglich Zwischengrößen von Schnüren lässt die Drei heiß diskutieren. Hält eine 55 mehr als eine 50er? Daraus resultierend sprechen die Jungs ein Produkt an, was es seit eh und je gibt, aber nur die wenigsten kennen. Was gemeint ist? Greased Lightning! Ihr dürft gespannt sein. Von da aus geht zu aktuellen Carpy in Focus welcher ein ganz besonderes Interview beinhaltet. The one and only Klaus Brix lässt sich ausquetschen! Prädikat - Lesepflicht! Dann war da doch noch etwas, was Peter und Maui endlich aufklären wollten. Carpytän Sura erfährt endlich, welches Attentat die Jungs auf ihn vorhaben. Kleiner Spoiler - es hat etwas mit Euch zu tun! Eine kurze telefonische Unterbrechung wegen eines Kaugummiautomaten bringt die Jungs nochmals auf ,,äußerliche Veränderungen´´von Karpfen! Hier erzählt Peter nochmal ,,ganz genau´´!  Von da aus geht, es Schnur stracks zur Hörerfrage! Info Austausch unter Anglern?! Ihr dürft gespannt sein. So, nun aber Schluss der Worte - öffnet ein Kaltgetränk, lehnt Euch zurück, dreht die Boxen auf und genießt Folge 61 des Carpy Podcasts.  Prost  Die Carpytäne
Carpy Podcast #60 - Von Choddykowskis und unsichtbaren Feinden
Oct 13 2023
Carpy Podcast #60 - Von Choddykowskis und unsichtbaren Feinden
Mit einer Woche Verspätung haben sich die drei Carpytäne hinter ihren Mikrofonen zusammengefunden. Grund für die Verzögerung war der „sehr bescheidene“ Internetempfang beim Angeln. Mitten Deutschland war ein Verbindungsaufbau nicht möglich – an der Stelle eine dicke Entschuldigung und vielen Dank für eure Geduld. Aber einfach geil Angeln geht einfach vorDie 60. Folge ist wieder picke packe voll mit interessanten Themen. Starten wir mit einem sehr traurigen Thema: In Holland sind drei Angler beim Bootsangeln ertrunken – unser Gedanken sind bei den Angehörigen. Wir möchten nochmals sagen, dass kein Fisch es wert ist euer Leben zu riskieren.  Von diesem traurigen Thema springen die drei zu dem kürzlich über Carpy viral gegangenen Video über den Tackleklau. Natürlich ist in der Diskussion das zentrale Thema, wie man sich dagegen schützen kann. Bei wer war angeln, spricht Peter sein Problem mit Vorfachabrissen am Fluss an. Es wird diskutiert, welche Gründe es haben kann und welche Vorfachmaterialien am stärksten sind. Auch Meter-Maui war am Wasser und erzählt von seinem mehr als unglücklichen Ende seiner Session. Die Hörerfrage ist diesmal ein ganz besonders Thema zu unserem Hobby und unserer Gesundheit. Eine wirklich krasse Geschichte, die jedem von uns etwas zum Nachdenken bewegen sollte. Zur Hörerfrage gibt es eine Carpbrothers Gutschein.  Beachtet bitte, dass der Uploader für die Einfach Geil Müllsammeln Bilder bis zum 22.10.2023 noch offen ist. So, jetzt aber rein in diese 60. Folge Carpypodcast!  Eure Carpytäne
Carpy Podcast #59 - Wanderkarpfen & Tackleklau
Sep 22 2023
Carpy Podcast #59 - Wanderkarpfen & Tackleklau
Der September neigt sich dem Ende zu und wir befindet sich in der absoluten Top-Angelzeit des Jahres. Passend zu einer der schönsten Angelzeit ist die „Einfach geil Müllsammeln“ Aktion gestartet. Das Feedback ist überwältigend – an dieser Stelle vielen Dank alle, die sich in die Aktion für unser Hobby mit 100 % hineinhängen und alles geben! Von den Carpy-Mülltüten nimmt Carpytän Maui nochmals das Thema Futterraketen auf. Der Landlord aus Hachenburg hat noch ein paar richtig gute Tipps zum Thema spomben und Schlagschnüre bekommen, die er nochmal weitergeben möchte.  Von den Futterraketen zu Peters Instagramposting, welche in den vergangenen Tagen für viel Aufregung gesorgt hat. Das wie, warum und was Stand heute daraus entstanden ist, wie auch Hintergründe, besprechen die drei in einer sehr offenen und ehrlichen Diskussion. Dann ist in der vergangenen Woche Jan und Peters Flussangelfilm auf dem Naturebaitskanal online gegangen – absolut sehenswert. Ein weiteres absolut sehenswertes Video von Nash England in Deutschland besprechen die drei. Maurice darf endlich sein persönliche Highlight zum Besten geben und von seiner Instagramumfrage erzählen – junge, junge, wo und wobei ihr Hörer uns alle hört.  Und schon sind die drei bei der Rubrik „wer war angeln“. Peter konnte nach fast zwei Jahren am Main wieder was fangen. Marian erzählt von seiner Session, die in an den Rand der Aufgabe brachte, aber eine Artenvielfalt brachte, die ihresgleichen sucht. Die Hörerfrage mit dem fetten Gewinn der 2 Sportex Ruten, dreht sich um das miese Thema Tackleklau!  An der Stelle möchten wir uns für fast 50.000 monatliche Hörer bedanken. So, aber jetzt rein in die 59. Folge Carpy-Podcast!  Und… Immer geil Angeln.  Eure Carpytäne
Carpy Podcast #58 - Infiziert und der Spomb ADAC
Sep 8 2023
Carpy Podcast #58 - Infiziert und der Spomb ADAC
Der Spätsommer dreht Anfang September mit 30 Grad nochmals richtig auf. Genau wie die drei Carpytäne zu dieser 58. Folge des Carpypodcasts. Der Einstieg in diese kleine Unterhaltung dreht sich natürlich um die große Carpy Aktion „einfach geil Müll Sammeln“. Wenn ihr diese Folge hört, sind die Carpymülltüten im Umlauf. Jetzt liegt es an euch, etwas Gutes für das geilste Hobby der Welt zu tun. Nach diesem zentralen Thema gehen die drei zu der neuesten Ausgabe des Karpfenmagazins über. Nach einer kleinen Pause, holt das Trio the-one-and-only, AKA, die Ostdeutsche Schreibmaschine, Tobias Steinbrück in kleine kuschelige Runde dazu. Mit Tobi sprechen die drei über sein neues Buch „Infiziert“. Die vier sprechen über die Motivation ein solches außergewöhnliches Buch herauszubringen, die Inhalte, Gastautoren und als Sahen-Häubchen erzählt Tobi „mal ganz genau“. Diese Story hat es wirklich in sich und gibt Einblick in eine Szene in der Szene. Wer das nicht gehört hat, weiß in den kommenden Wochen nicht, wovon alle reden. Bei „wer war angeln“ konnten Peter und Maui einiges auf die Matten legen und neues Tackle ausprobieren. Ach ja, Peter hat seine neuen Sportex-Ruten nicht geschrottet. Der wirkliche Härtetest steht noch aus. Maui berichtet über einige geile Gimmicks, die uns allen das Angeln erleichtern. Die Hörerfrage dreht sich diesmal um das Thema Zielefische! Der Kracher ist der neue Preis für die kommende Hörerfrage…es wird richtig fett!  Leider hat sich in Marians Tonspur zum Ende hin ein "digitales Störgeräusch" eingeschlichen, welches sich auch im Ton-Mastering leider nicht ganz entfernen lies. Es ist Gott sei Dank noch im Rahmen, nehmt es uns nicht übel :)So und nun mit einem kalten Hopfenmischgetränk abkühlen und Carpy-Podcast Folge 58 aufdrehen, zurücklehnen und einfach geil angeln!  Eure Carpytäne
Carpy Podcast #56 - Live von der Rhone & die Corner Party - feat. Jan Brauns
Jul 28 2023
Carpy Podcast #56 - Live von der Rhone & die Corner Party - feat. Jan Brauns
Es ist Ende Juli und die Urlaubszeit läuft auf vollen Touren. Nicht mehr lange und die heiße Zeit des geilsten Hobbys der Welt ist zum Greifen nah. Zum 56. Mal haben sich die Carpytäne hinter den Mikrofonen zusammengefunden und für euch eine besondere Folge aufzunehmen. Besonders? Ja, den Peter ist mit Mr. Mittagstisch Jan Brauns von Naturbaits an der französischen Rhone und Carpytän Sura sitzt neben einer Schafsherde in Holland am See. Jan ist natürlich bei dieser 56. Folge mit von der Partie und bei den heißen Themen dieser Folge nimmt er in alter Manier natürlich kein Blatt vor den Mund. Ein weiteres hitziges Thema ist das Stellenficken - gibt es hierzu ein ungeschriebenes Gesetz?! Und neben den Stellenfickern kommen wir zu den Platzhirschen. Wer stellt sich bitte einen Bauzaun an seinen Platz oder „arbeitet“ mit gefälschten Warnschildern?! Ebenfalls berichten Maurice und Marian von der Karpfenangler Party im Carp-Corner bei den Crime-City-Jungs in Krefeld. Hier war richtig was los und manch einer wurde morgens wach und verspürte leichte Reue für das, was am Abend zuvor geschah. Das müsst ihr hören! Die Hörerfrage für das Baitservice Straubing Köderpaket ist ein sehr interessantes Thema.Greift in die Kühltasche und holt ein eiskaltes Bierchen raus, lehnt euch zurück, setzt es an und genießt die 56. Folge Carpy-Podcast.Und immer dran denken: einfach geil angelneure Caryptäne