PODCAST FOLGE

#45 - Anonym und Tausende kleine Augen

Geschichten aus dem Altbau

19-11-2021 • 1 Std. 15 Min.


In der ersten Geschichte geht es um den jungen Jason bzw. um sein Mobiltelefon. Denn dieses scheint sich von heute auf morgen selbstständig gemacht zu haben und verschickt beleidigende Nachrichten an Freunde und Familie, ohne dass Jason etwas davon mitbekommt. Doch dabei bleibt es nicht. Die anfänglich vereinzelten Nachrichten arten in einen nervenaufreibenden Telefonterror aus und niemand scheint mehr vor dem anonymen Anrufer sicher zu sein. In der zweiten Geschichte geht es um zwei Freunde, die einen grausamen Fund machen. In der Nähe des kleinen Eilandes, welches einem der beiden gehört, bergen sie die Leiche eines jungen Mädchens, welches sich in den Wasserlilien im Flachwasser verfangen hatte und ertrunken war. Und als wäre dieser Fund nicht schon schlimm genug, beginnt einer der zwei daran zu zerbrechen und ist sich sicher, dass das Mädchen die kleine Insel noch nicht ganz verlassen hat.

0:00