Der Trashtaucher

Steffen Buchmann

Cineastisches Liebhaber-Projekt über Trash, B-Movies und Horror. ACHTUNG, ANSTECKUNGSGEFAHR! read less
TV & FilmTV & Film

Episodes

#131 - TALES FROM THE CRAPPER (2004)
May 17 2024
#131 - TALES FROM THE CRAPPER (2004)
WIE VIEL TROMA WOLLT IHR? JA!Erleben Sie die abgedrehteste Horror-Komödie des Jahres 2004: "Tales from the Crapper"! Diese schräge Anthologie wird Ihnen präsentiert von niemand Geringerem als Lloyd Kaufman höchstpersönlich, der in der Rolle des "Crap Keeper" durch die Episoden führt. Zum 30. Jubiläum von Troma Entertainment feiern die Meister des kultigen B-Movies dieses groteske Spektakel mit zwei haarsträubenden Geschichten:In "Case of the Melon Heavy Alien Man-Eater" stürzt ein außerirdisches Wesen auf die Erde und beginnt sofort, eine blutige Spur der Verwüstung zu hinterlassen. Eine Gruppe unerschrockener Freunde stellt sich dem Monster entgegen, doch können sie den außerirdischen Schrecken aufhalten, bevor es zu spät ist?Doch das ist noch nicht alles! In "The Case of the Nympho" wird eine unschuldige Frau nach einem bizarren Unfall zu einer sexbesessenen Verführerin mit mörderischen Tendenzen. Ihr unstillbarer Hunger nach Lust bringt bald tödliche Konsequenzen mit sich. Wird es den Helden gelingen, das Unheil zu stoppen, oder ist die Menschheit dem Untergang geweiht? (KI-generierter Klappentext)Dass Troma seinem Publikum gerne einen bunten Mix aus Ekelgekröse, blanken Busen und sexy DSF-Sportclips vorsetzt, ist ja nix Neues.Aber was ist denn, wenn eine Troma-Produktion mal unbeabsichtigt so scheiße wird, dass selbst die beiden Gründer sagen: Fuck, wie kriegen wir DAS denn noch gerettet?TALES FROM THE CRAPPER von 2004 war genau ein solcher Fall… und zeigt, dass selbst die Impro-Profis von Troma nicht immer alles mit Boobs und Blähwitzen retten können.---Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | WhatsApp-Kanal
#130 - MUTTERTAG (1980)
May 12 2024
#130 - MUTTERTAG (1980)
KOMM, WIR SPIELEN PARKBANKDie jungen Frauen Abby, Jackie und Trina treffen sich jedes Jahr zu einem erholsamen Camping-Wochenende in einer abgelegenen Gegend. Als sie in alten Erinnerungen schwelgen, werden sie plötzlich von zwei gemeingefährlichen Irren verschleppt - ins Haus von deren nicht weniger wahnsinnigen Mutter. Zum Vergnügen der Mutter werden sie gefoltert und grauenvoll gequält. Als Jackie schließlich stirbt, kennen Abbey und Trina nur eines: erbarmungslose Rache! (DVD-Klappentext cmv Laservision)Schönen Muttertag allen Müttern (wenn es überhaupt welche gibt, die meinen Podcast hören?). Falls nicht: Richtet eurer Mutter doch einfach mal einen schundig-schönen Gruß vom Trashtaucher aus. ;-)Zum Auftakt des tromatastischen #TroMai hat der Trashtaucher mal wieder etwas auf der Oldschool-Slasherkiste rausgekramt. Wohl kein anderer Festtags-Slasher wird so kultig verehrt wie MUTTERTAG von Charles Kaufman aus dem glorreichen Jahr 1980.Nur was macht der Bruder von Troma-Gründer Lloyd Kaufman eigentlich heute? Wieso muss der Trashtaucher sich Heuschnaps in die Rüstung schütten? Und was zum Teufel haben Jason Vorhees Füße mit dem Streifen zu tun? Hört rein, dann wisst ihr ALLES!--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffeekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) |Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook
#129 - KARTOFFELSALAT (2015)
Apr 30 2024
#129 - KARTOFFELSALAT (2015)
DIE FRAGE ALLER FRAGEN: MAYO ODER ESSIG-ÖL?Leo Weiß hat ein schweres Leben an seiner Schule. Er ist der Klassenälteste, kämpft mit schlechten Noten und mangelnder Anerkennung. So beschließen seine Eltern ihn auf eine neue Schule zu schicken, in der Hoffnung auf einen Neuanfang. Als ein bedrohlicher Virus ausbricht, der aus Schülern fresssüchtige Infizierte macht, ergreift Leo die Initiative und beweist sich als Held. (DVD-Klappentext Fox Entertainment)Wer grillen will, muss auch saufen können! Getreu dieser alten Bauernweisheit widmen wir uns DEM Kultfilm der Generation Z: KARTOFFELSALAT von und mit Youtuber freshtorge.Wir? Ja, richtig! Noa und Iffus vom GRILLFEST-PODCAST geben ihren Einstand und stürzen sich gemeinsam mit dem Trashtaucher kopfüber in die mehlige Mayo-Pampe... natürlich originalgetreu per Flachköpper. Schwärmen von Youtube-Idolen, ein fragwürdiges Trinkspiel und Gedankenspiele darüber, wie Minenarbeiter eigentlich aufs Klo gegangen sind.. wir versuchen wirklich alles, um möglichst nicht über den Film reden zu können. Aber es hilft ja alles nichts, denn die peinliche Altherrenwitz-Quote aus KARTOFFELSALAT ist einfach zu stark!Der Grillfest-Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/4ntr4bVf2lML5SRyxPtdo5?si=gZhGws6pTh2UBOU9fkUHIA--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffeekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) |Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook
#128 - HORST SCHLÄMMER: ISCH KANDIDIERE! (2009)
Apr 22 2024
#128 - HORST SCHLÄMMER: ISCH KANDIDIERE! (2009)
SOS AUS DEM INFERNOEine Gratis-Sonnenbank vom Staat für alle, die Abschaffung des Punktesystems in Flensburg, Schönheitsoperationen für die deutschen Bürger auf Kosten der Krankenkasse - dies sind nur ein paar Punkte des Wahlkampfprogramms der Horst Schlämmer-Partei (HSP). Diese hat in Grevenbroich, wo er stellvertretender Chefredakteur beim örtlichen Tagblatt war, gegründet. Zusammen mit seinem Praktikanten Ulle sorgt er nun mit populären Mitteln, z. B. einem Werbespot dafür, seine Partei bundesweit bekannt zu machen. (DVD-Klappentext Constantin Film)Funkspruch vom 18. April 2024, in der Hoffnung, er erreicht jemanden.Ich sitze im Dunkeln. Mir ist kalt. Irgendwo in diesem heruntergekommenen Loch, das mal eine Wohnung war, tropft ein Wasserhahn.Jede Faser meines Körpers ist bis zum Bersten angespannt. Atmen kann ich nur noch in flachen, schnellen Zügen. Meine Schnaps-Vorräte sind schon lange aufgebraucht. Doch das Mikrofon vor mir verlangt Aufmerksamkeit.Um bei Bewusstsein zu bleiben, habe ich mir lange Glassplitter unter die Fingernägel geschoben. Ich verstecke meinen Blick vor ihm. Doch seiner findet mich immer, herausfordernd, spöttisch mit leicht gekräuseltem Oberlippenbart. Mancher würde denken: Komm schon, dass ich doch nur ein Gesicht auf einem Wahlplakat. Doch nicht für mich - denn Horst Schlämmer will, dass ich ihn wähle.--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffeekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) |Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook
#127 - VOLLIDIOT (2007)
Apr 14 2024
#127 - VOLLIDIOT (2007)
DER TITEL IST PROGRAMMSimon Peters, leidenschaftsloser Telefon-Verkäufer, steht ebenso frauen- wie glücklos kurz vor seinem 30. Geburtstag. Seine Freundin hat ihn vor einem Jahr verlassen und eine Neue ist weit und breit nicht in Sicht. Weder im Kölner Nachtleben, noch in den gut gemeinten Verkupplungsversuchen seiner kroatischen Putzfrau findet er sexuelle Erfüllung. Doch eines Nachts scheint Simons Pechsträhne ein Ende zu haben. Hinter der Scheibe der "All American Coffee Company" erblickt er die Frau seiner Träume: Marcia P. Garcia. Eine südamerikanische Milchschaumfachkraft mit dem sensationellsten Lächeln der Welt und einer ebensolchen Figur. Simon ist sich sicher: das ist sie. Die Frau für immer. Die Mutter seiner zweisprachigen Kinder. Nur eine winzige Kleinigkeit steht der romantischen Hochzeit noch im Weg: Simon muss seine Traumfrau vorher zumindest mal ansprechen... (DVD-Klappentext Senator Film)Die persönliche Tour de Schmerz des Trashtauchers geht weiter. Mit VOLLIDIOT aus dem glorreichen Jahr 2007 widmen wir uns einer Buchverfilmung nach dem gleichnamigen Spaßschinken von Tommy Jaud, der als Unterhaltungsautor eigentlich solide Arbeit abliefert... eigentlich.In der Verfilmung unter DER WIXXER-Regisseur Tobi Baumann geht es derweilen so fremdschämig zu, dass man sich am liebsten selbst auf eine Steinmauer flätzen und eine Flasche Fernet Branca in den Rachen kippen will. Das Hauptproblem des Films ist jedoch weder das Drehbuch noch die Kamera, sondern springt jedem schon auf dem Plakat und DVD-Cover ins Gesicht: Oliver Pocher.Was der provokante Parodist mit einem offenen Gurkenglas gemeinsam hat und was VOLLIDIOT sich bei Kultregisseur Edgar Wright abgeschaut hat? Ihr erfahrt es im neuesten Podcast.--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | WhatsApp-Kanal
#126 - MÄNNERSACHE (2009)
Apr 5 2024
#126 - MÄNNERSACHE (2009)
KENNSTE? KENNSTE?Tagsüber arbeitet Paul in einer Berliner Zoohandlung und abends an seiner Karriere als Komiker. Zugegeben, seine Auftritte laufen mies... bis Paul anfängt, Witze über seinen besten Freund Hotte und dessen Freundin Susi zu reißen. Das Publikum tobt. Hotte und Susi auch. Und auf einmal steht Paul vor der schwersten Entscheidung seines Lebens: Verzichtet er auf die große Komikerkarriere? Oder bleibt er bei seinem neuen Erfolgsrezept - und setzt eine echte Männerfreundschaft aufs Spiel...? (DVD-Klappentext Constantin Film)Mit diesem Podcast stellt der Trashtaucher einen neuen Rekord auf: In keiner Episode zuvor hat er wohl so wenig zu lachen gehabt wie hier... und das verdankt ihr Mario Barth.Die Buddy-Komödie MÄNNERSACHE komprimiert das, was Mario Barth auszeichnet, auf 90 Minuten Laufzeit: aggressives Betteln um Lachspenden... sich den Sack epilieren macht mehr Spaß."Aber solche Prolo-Komödien gibt es doch schon immer, die müssen so sein". Oh nein! Wieso Constantins Blödel-Autobiografie über den zweimaligen Preistträger des "peinlichsten Berliners des Jahres" nochmal ein anderes Kaliber als Prolo-Quatsch á la BALLERMANN 6 ist? Im Podcast erfahrt ihrs (Achtung, könnte Spuren von Resignation beinhalten).--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | WhatsApp-Kanal
#125 - TRANCERS (1984)
Mar 29 2024
#125 - TRANCERS (1984)
TIM THOMERSON SCHLÄGT AUCH AGGRO-OMASTrancers ist die spannende Science-Fiction-Geschichte von Jack Deth. Er ist Jäger und kommt aus der Zukunft. Seine Beute sind unberechenbare, fanatische Überläufer aus einem fernen Jahrhundert. Jack löscht sie aus - es ist sein Job. Sein gefährlichster Gegner ist Whistler - ein verbrecherischer Despot mit gewaltigen Psychokräften. Mit Hilfe eines Zeitsprungs verfolgt Jack ihn bis ins Jahr 1985. Leena, ein Mädchen dieses Jahrhunderts, wird nicht nur Verbündete, sondern auch seine Geliebte. Seine stärkste Waffe ist eine Uhr, mit der er die Welt 10 Sekunden stillstehen lassen kann. Verliert er den dramatischen Kampf gegen Whistler, ist seine Zeitlinie unterbrochen. Er wird dann nie geboren werden. Kann Jack Deth die Vorfahren schützen, um die später Geborenen zu retten? Seine Chance liegt in einer langen Sekunde. (Inhaltsangabe schnittberichte.com)Zum Abschluss unseres Ausflugs in trashige Polizei-Gefilde kredenzt euch der Trashtaucher wie gewohnt zum Ende nochmal ein echtes Filmperlchen: TRANCERS von Full Moon-Genie Charles Band!Dass Tim Thomerson ein harter Knochen ist, den niemand freiwillig an der Wursttheke anrempelt, ist glasklar. Sein Auftritt als pomadegetränkter Kopfgeldjäger Jack Deth dürfte für den umtriebigen B-Film-Mimen neben dem Dollman (ebenfalls Full Moon) wohl seine ikonischste Filmrolle sein. Aber seien wir ehrlich: Die dicksten Eier im testosterongeschwängerten TRANCERS hat definitiv Helen Hunt, die mehr als bloß ein blondes Sidekick-Häschen abliefert.Bei welchen prominenten Science-Fiction-Filmen sind Trancers in gewohnter Band-Manier dreist bedient hat und welche essentielle Frage den Trashtaucher nach dem Abspann noch tagelang beschäftigte, erfahrt ihr im Podcast Nr. 125 !--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | WhatsApp-Kanal
#124 - OFFICER DOWNE (2016)
Mar 22 2024
#124 - OFFICER DOWNE (2016)
DER HÄRTESTE FICKER IN GANZ FUCKING L.A.Officer Downe sorgt auf brutalste Weise für Gerechtigkeit, während er ein unsterbliches Geheimnis trägt. Er ist weit mehr als der ultimative Mensch, er ist der ultimative Cop! Nicht einmal der Tod selbst kann Officer Downe stoppen! Ein einzigartiges telepathisches Wissenschafts-Experiment lässt ihn als Geißel der Unterwelt von L.A. immer wieder auferstehen. Dieser Cop kriegt nie genug und kommt immer wieder - sogar aus dem Grab! (DVD-Klappentext Eurovideo Medien)Was kommt raus, wenn ein kloppwütiger Horrorclown und ein sadistischer Comicautor sich zusammentun, um einen ultrabrutalen Graphic Novel zu verfilmen? Ihr ahnt es: Nichts Gutes!OFFICER DOWNE macht kein Geheimnis daraus, woher er seine Inspiration nimmt: Ein bisschen Robocop hier, eine Prise Sin City da und ein Dredd-Häubchen mit extra Crank-Streuseln. Fertig ist der Direct-to-DVD-Klopper, in dem sich Kim Coates als nicht totzukriegender Cool-Cop um das verruchte L.A. und seine uneinsichtigen Bewohner kümmert.Klingt ja erstmal nach einem unterhaltsamen Grindhouse-Geschnetzel für Zwischendurch. Was aber alles schief gehen kann, wenn etwa Regisseur Shawn Crahan (der Clown-Drummer von Slipknot) keine Ahnung von Regie und Autor Joe Casey keine Ahnung vom Drehbuchschreiben haben? Oh, so einiges.In dieser Folge ist der gute Marcus mal wieder zu Gast und geht gemeinsam mit dem Trashtaucher der Frage nach: Warum und wenn ja, wie viele Flaschen Korn?Marcus bei Instagram: Zum ProfilMarcus im Kostüm-Faible-Podcast zu "Good Omens": Zum PodcastMarcus' Filmblog: https://www.filmtoast.de--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | WhatsApp-Kanal
#123 - OMEGA COP (1990)
Mar 15 2024
#123 - OMEGA COP (1990)
DIE MENSCHHEIT HATS MAL WIEDER VERKACKTUSA 1999, nach der großen Katastrophe ist die Ozonschicht dahin, eruptive Sonnenstürme bedrohen die Menschen. Recht und Gesetz werden nur noch von wenigen Polizisten geschützt. John Travis ist Mitglied einer solchen Spezialeinheit. Er und seine Männer laufen einer marodierenden Bande von Kriminellen in die Hände. Alle Polizisten mit Ausnahme von Travis werden getötet. Er schwört Rache und beginnt ohne Unterstützung durch seinen Chef Prescott den Kampf gegen die Gang. Erst die Mädchen Zoe, Norm und Di, die er aus den Händen der Gangster befreit, helfen ihm mit dem Gesindel aufzuräumen. (DVD-Klappentext Cargo Records)Es gibt doch wohl keine romantischere Vorstellung, als mit Ron Marchini in seinem stahlblauen Jeep Renegade durch die staubigen Wüste zu fahren, die sich einst USA nannte und den Surferhippie-Klängen seiner Oldie-Lieblingskassette in Dauerschleife zu lauschen… naja, außer sich mit dem Sack voraus in eine Kreissäge zu schmeißen vielleicht.Vollprofi-Karateka Ron Marchini dachte sich nach seiner Sportlerkarriere wohl: Hey! Was der Chuck kann, kann ich schon lange… und geiler! So kam er mit DEATH MACHINES-Verzapfer Paul Kyriazi 1990 auf die Idee, sich als OMEGA COP um die Überreste der postapokalyptischen USA zu kümmern… mit seinen Fäusten und NIEMALS NIE ohne sein Polizei-Cappy!Aber wieso muss der Trashtaucher so breit grinsen, während er diese Zeilen in dje Tastatur hämmert? Und welche Kneipenwette haben Adam West und Stuart Whitman verloren, dass sie hier gelandet sind? Alles Fragen, die einer Antwort bedürfen… und einer Flasche Korn!--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | WhatsApp-Kanal
#122 - MANIAC COP (1988)
Mar 8 2024
#122 - MANIAC COP (1988)
DIE TÖDLICHE HAND DES GESETZESEine Serie von brutalen Metzelmorden beunruhigt die New Yorker Polizei. Denn allem Anschein nach ist der brutale Killer ein Polizist! Der außer Rand und Band geratene Bulle streift nachts durch die Straßen der Stadt und sucht sich seine unschuldigen und wehrlosen Opfer. In panischer Angst bewaffnen sich die Bürger gegen ihre Polizei… (VHS-Klappentext Intercontinental Home Entertainment)Hände hoch, hier spricht die Spaß-Pozilei! Nach den blutigen Eskapaden des CarneWal schauen wir jetzt mal den armen Typen über die Schulter, die den Massenmördern immer hinterherschnüffeln durch: den netten Beamten von der Polizei. Natürlich gibt es hier auch reichlich Trash- und B-Film-Material zu entdecken, weshalb ich mir für den Anfang mal eine Neusichtung vorgenommen habe: William Lustigs MANIAC COP!Die Kombo William Lustig im Regiestuhl und Larry Cohen am Drehbuch klingt erstmal vielversprechend... genauso wie der Film vielversprechend beginnt. Aber wie kann dem Duo SO ein kapitaler Logikfehler unterlaufen? Und wieso ist Bruce Campbell nur halb so cool, wie er hätte sein können? Ihr erfahrt es im frisch entlassenen Podcast, also Funkgerät auf vollen Empfang geschaltet und ab geht die wilde Fahrt!--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook | WhatsApp-Kanal
#121 - MUTANT MAN (1996)
Feb 29 2024
#121 - MUTANT MAN (1996)
DIE KANNIBALEN-OMA MIT DEM IRREN BLICKIn einem Versuch, ihren Problemen für einen Moment zu entfliehen, verdonnern Helen und Vivian ihre Teenager zu einem entspannten Camping-Trip. Als ihr mobiles Heim mysteriöserweise mitten im Nirgendwo liegen bleibt, kann nicht einmal die Anwesenheit von zwei Polizisten sie vor dem kannibalistischen Zorn eines mutierten Mannes und seiner degenerierten Familie beschützen. Es ist Essenszeit! (VHS-Klappentext)Alles muss einmal zu Ende gehen. Mit diesem Podcast endet die zweite CarneWal-Saison *schnüff* Aber keine Sorge: Dafür bekommt ihr mit MUTANT MAN nochmal eine echte Wundertüte aus den unbekannten Untiefen der Trash-Tiefsee kredenzt!Mit an Bord ist der liebe Sergej vom Nachtprogramm-Podcast... logisch, er hat den Film ja auch ausgesucht! Für Sergej ein Wiedersehen mit Suzanne DeLaurentiis' einzigem Regie-Werk, für den Trashtaucher eine Erstsichtung... und seien wir ehrlich: Wer MUTANT MAN angesichts der mauen Informationsdichte schon mal irgendwo gesehen hat (wenn er nicht wie Sergej als Kind eine russische Videofassung aus dem Mix-Markt mitgebracht bekommen hat), möge die Hand heben!Zum Nachtprogramm-Podcast: Bei Spotify--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook | WhatsApp-Kanal
#120 - MAN EATER: DER MENSCHENFRESSER (1980)
Feb 24 2024
#120 - MAN EATER: DER MENSCHENFRESSER (1980)
LECKER DINO-NUGGETS AUS DEM UTERUS-BACKOFENEin Mann und seine Familie erleiden Schiffbruch. Sie treiben tagelang ohne Nahrung auf dem Meer, bis der immer stärker werdende Hunger kannibalische Neigungen bei dem Vater auslöst. Schließlich wird er zum Menschenfresser und hält sich mit dem Fleisch seiner Familie am Leben. Er erreicht eine Insel und taucht dort unter. Als eine Gruppe von jungen Leuten eines Tages einen Ausflug auf diese Insel macht, müssen sie feststellen, dass alle Einwohner verschwunden sind und ihr Dorf völlig ausgestorben ist. Die Urlauber ahnen nichts von dem Schrecken, der sie erwartet… (DVD-Klappentext Astro Records)SKANDAL! Ein wurstbeschmierter Tankwart reißt einer unschuldigen Mutter-in-spe den Embryo aus dem Leib und frisst ihn auf. 1980 rief das die deutschen Kulturschützer auf den Plan und ließ MAN EATER - DER MENSCHENFRESSER nicht nur indizieren, sondern auch beschlagnahmen... bis 2022!Und da kein CarneWal ohne italienische Beteiligung auskommen darf, hat es die Gut&Günstig-Wurstware ANTROPOPHAGUS von Exploitation-Streitgockel Joe D'Amato zum Trashtaucher geschafft.Welche menschlich-gesellschaftlichen Dilematta skizziert D'Amato hier mit feiner Feder? Und wieso habe ich so einen Hass auf Steinstrände? Fragen über Fragen... der Trashtaucher liefert die Antworten!--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook | WhatsApp-Kanal
#119 - HOTEL ZUR HÖLLE (1980)
Feb 16 2024
#119 - HOTEL ZUR HÖLLE (1980)
RORY UND SEINE GURGELNDEN WURSTKÖPFEDer charmante und gutmütige Farmer Vincent betreibt mit seiner Schwester Ida ein abgelegenes Motel. Ursprünglich hieß die nette kleine Absteige “Hello”, aber da der letzte Buchstabe nicht mehr in Neon leuchtet, ist daraus “Hell” geworden. Nebenbei verkaufen die beiden ein in ihrem Umfeld hochgeschätztes Rauchfleisch. Und dafür legen sie sich richtig ins Zeug, denn des Nachts inszenieren sie Unfälle auf Schnellstraßen, um an “Nachschub” zu gelangen. Auch die arme Terry landet bald in den Händen der Psychopaten. Zu spät entdeckt sie das grausige Geheimnis. Mit Hilfe von Vincents Bruder, dem Sheriff Bruce, versucht sie dem Treiben ein Ende zu bereiten… (DVD-Klappentext cmv-Laservision)Für die zweite Episode im CarneWal checken wir in einer ganz besonderen Ferienunterkunft ein, nämlich dem HOTEL ZUR HÖLLE (aka MOTEL HELL).Rory Calhoun zeigt auf seine alten Tage nochmal, dass er wirklich ALLES spielen kann... sogar einen verrückt-charmanten Menschenfarmer, der nach 30 Jahren endlich die supergeheime Geheimzutat für seine begehrten Räucherwürste verrät.Aber wie zynisch-brutal ist HOTEL ZUR HÖLLE nun geworden? Und wie kommt es eigentlich, dass sich der Streifen wie eine Parodie auf TEXAS CHAINSAW MASSACRE ANFÜHLT?--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook | WhatsApp-Kanal
#118 - BLOOD FEAST (1963)
Feb 10 2024
#118 - BLOOD FEAST (1963)
DER URSPRUNG ALLEN BLUTESUnaufgeklärte Morde an jungen Frauen, die grausam entstellt und verstümmelt werden, beschäftigen die Polizei rund um die Uhr. Fieberhaft versuchen sie den wahnsinnigen Täter zu fassen, unwissend, dass der gesuchte Mörder unter dem Bann der ägyptischen Göttin Ishtar steht. Der meuchelnde Delikatessenhändler Fuad Ramses hat nämlich einen morbiden Plan: Er möchte mit den Körperteilen der Frauen ein Fest veranstalten, das seine verehrte Göttin wieder zu Leben erwecken soll. Doch die Zeremonie bedarf ausreichend Menschenopfer, so muss Ramses weiter morden bis er schließlich unvorsichtig wird… (Mediabook-Klappentext Class X Illusions)Der Carne-Wal ist zurück - und hungriger als je zuvor!Zum Auftakt dieses Konterbier-Mottomonats zur neckischen Jeckenzeit wirft der Trashtaucher ein Schlaglicht auf den Ursprung allen Gore- und Splatters: Hershell Gordon Lewis‘ BLOOD FEAST.Für die Produktion hatte Lewis von allem herzlich wenig, aber vor allem mangelte es ihm an Geld und Schreibtalent. Nur sein unbändiger Wille, etwas „Schockierendes“ zu schaffen gepaart mit seinem Vermarktungstalent, bescherte ihm mit dem exploitativen Fleischeslust-Filmchen den Titel als „Godfather of Gore“.Aber wird der Film seinem filmhistorischen Ruf gerecht? Und sind Modells keine gute Zutat für den Suppentopf? Im Podcast erfahrt ihrs!--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook | WhatsApp-Kanal
#117 - HELL COMES TO FROGTOWN (1988)
Feb 5 2024
#117 - HELL COMES TO FROGTOWN (1988)
KÜSS DEN FROSCHDie Erde ist völlig zerstört, die meisten Männer können keine Kinder mehr zeugen. Eine der wenigen Ausnahmen ist der besonders potente Sam Hell, der einen Deal mit der Regierung eingeht, so viele Frauen wie möglich zu schwängern. Einige der fruchtbaren Frauen werden in Frogtown gefangen gehalten, einer Stadt in der Mutanten leben, deren Gene sich aus Frosch und Mensch gemischt haben. Gemeinsam mit der Medtech-Beauftragten Spangle und der Bordschützin Centinella dringt Sam in die verbotene Zone ein, um die Frauen zu befreien… (Mediabook-Klappentext X-Cess Ent.)Die Welt ist mal untergegangen, weil die machtgeilen Männer im internationalen Schwanzvergleich mal wieder die Knibbelfinger nicht vom roten Knopf lassen konnten. In HELL COMES TO FROGTOWN müssens jetzt die Damen der Schöpfung richten... indem sie "Verführungstechniken" studieren?!?Schon lange kreucht dieser trashige B-Endzeit-Klopper in meinem Sumpf aus Excel-Listen und Klebezetteln herum. Und was könnte mehr Spaß machen, als gemeinsam mit Hell im Barbie-Traumauto durch die Wüste zu brettern, Froschmutanten die Glubschaugen einzutreten und holde Damen in Not zu retten? Richtig, gar nichts!Also taucht mit dem Trashtaucher ab in diesen ranzig-dreckigen Actionsumpf von vor langer, langer Zeit.--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook | WhatsApp-Kanal
#116 - MATANGO (1963)
Jan 30 2024
#116 - MATANGO (1963)
SOOOO VIELE FARBENEine Gruppe betuchter Japaner macht einen Segeltrip. Dabei geraten sie in ein Gewitter und erleiden Schiffbruch. Sie können sich auf eine einsame Insel retten, auf der sie ein altes Forschungsschiff entdecken, das mit Pilzen überwuchert ist. Da es auf der Insel nichts Essbares gibt, probieren sie irgendwann die mysteriösen Pilze - mit schrecklichen Folgen... (Inhaltsangabe moviepilot.de)ISHIRO HONDA? Das ist doch der Typ, der Godzilla erfunden hat! Ja, Honda hat zusammen mit Toho-Produzent Tomoyuki Tanaka maßgeblich dazu beigetragen, dass Japans beliebtester Filmexport 1954 das Leinwandlicht erblickte. Aber Honda hat nicht nur Filme über Riesenmonster gemacht... sonder auch über Riesengemüse!In MATANGO widmet sich Honda der Adaption von "The Voice in the Night", einer maritimen Schauermär von William Hope Hodgson, in der eine Gruppe von Schifffahrer mit mutierten Pilzmenschen in Kontakt kommen. In feinster Tokusatsu-Manier baut Honda hier ein isoliertes Eiland des Schreckens auf, bei dem sich Filmfiguren wie Zuschauer immer wieder fragen müssen: Ist das gerade echt oder nur eine Halluzination?Was sich hinter MATANGO versteckt und wieso Pilze in Zeiten von THE LAST OF US wieder voll im Kommen sind, erfahrt ihr wie immer beim Trashtaucher.--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook | WhatsApp-Kanal