Der Trashtaucher

Steffen Buchmann

Cineastisches Liebhaber-Projekt über Trash, B-Movies und Horror. ACHTUNG, ANSTECKUNGSGEFAHR! read less
TV & FilmTV & Film

Episodes

#121 - MUTANT MAN (1996)
5d ago
#121 - MUTANT MAN (1996)
DIE KANNIBALEN-OMA MIT DEM IRREN BLICKIn einem Versuch, ihren Problemen für einen Moment zu entfliehen, verdonnern Helen und Vivian ihre Teenager zu einem entspannten Camping-Trip. Als ihr mobiles Heim mysteriöserweise mitten im Nirgendwo liegen bleibt, kann nicht einmal die Anwesenheit von zwei Polizisten sie vor dem kannibalistischen Zorn eines mutierten Mannes und seiner degenerierten Familie beschützen. Es ist Essenszeit! (VHS-Klappentext)Alles muss einmal zu Ende gehen. Mit diesem Podcast endet die zweite CarneWal-Saison *schnüff* Aber keine Sorge: Dafür bekommt ihr mit MUTANT MAN nochmal eine echte Wundertüte aus den unbekannten Untiefen der Trash-Tiefsee kredenzt!Mit an Bord ist der liebe Sergej vom Nachtprogramm-Podcast... logisch, er hat den Film ja auch ausgesucht! Für Sergej ein Wiedersehen mit Suzanne DeLaurentiis' einzigem Regie-Werk, für den Trashtaucher eine Erstsichtung... und seien wir ehrlich: Wer MUTANT MAN angesichts der mauen Informationsdichte schon mal irgendwo gesehen hat (wenn er nicht wie Sergej als Kind eine russische Videofassung aus dem Mix-Markt mitgebracht bekommen hat), möge die Hand heben!Zum Nachtprogramm-Podcast: Bei Spotify--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook | WhatsApp-Kanal
#120 - MAN EATER: DER MENSCHENFRESSER (1980)
Feb 24 2024
#120 - MAN EATER: DER MENSCHENFRESSER (1980)
LECKER DINO-NUGGETS AUS DEM UTERUS-BACKOFENEin Mann und seine Familie erleiden Schiffbruch. Sie treiben tagelang ohne Nahrung auf dem Meer, bis der immer stärker werdende Hunger kannibalische Neigungen bei dem Vater auslöst. Schließlich wird er zum Menschenfresser und hält sich mit dem Fleisch seiner Familie am Leben. Er erreicht eine Insel und taucht dort unter. Als eine Gruppe von jungen Leuten eines Tages einen Ausflug auf diese Insel macht, müssen sie feststellen, dass alle Einwohner verschwunden sind und ihr Dorf völlig ausgestorben ist. Die Urlauber ahnen nichts von dem Schrecken, der sie erwartet… (DVD-Klappentext Astro Records)SKANDAL! Ein wurstbeschmierter Tankwart reißt einer unschuldigen Mutter-in-spe den Embryo aus dem Leib und frisst ihn auf. 1980 rief das die deutschen Kulturschützer auf den Plan und ließ MAN EATER - DER MENSCHENFRESSER nicht nur indizieren, sondern auch beschlagnahmen... bis 2022!Und da kein CarneWal ohne italienische Beteiligung auskommen darf, hat es die Gut&Günstig-Wurstware ANTROPOPHAGUS von Exploitation-Streitgockel Joe D'Amato zum Trashtaucher geschafft.Welche menschlich-gesellschaftlichen Dilematta skizziert D'Amato hier mit feiner Feder? Und wieso habe ich so einen Hass auf Steinstrände? Fragen über Fragen... der Trashtaucher liefert die Antworten!--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook | WhatsApp-Kanal
#119 - HOTEL ZUR HÖLLE (1980)
Feb 16 2024
#119 - HOTEL ZUR HÖLLE (1980)
RORY UND SEINE GURGELNDEN WURSTKÖPFEDer charmante und gutmütige Farmer Vincent betreibt mit seiner Schwester Ida ein abgelegenes Motel. Ursprünglich hieß die nette kleine Absteige “Hello”, aber da der letzte Buchstabe nicht mehr in Neon leuchtet, ist daraus “Hell” geworden. Nebenbei verkaufen die beiden ein in ihrem Umfeld hochgeschätztes Rauchfleisch. Und dafür legen sie sich richtig ins Zeug, denn des Nachts inszenieren sie Unfälle auf Schnellstraßen, um an “Nachschub” zu gelangen. Auch die arme Terry landet bald in den Händen der Psychopaten. Zu spät entdeckt sie das grausige Geheimnis. Mit Hilfe von Vincents Bruder, dem Sheriff Bruce, versucht sie dem Treiben ein Ende zu bereiten… (DVD-Klappentext cmv-Laservision)Für die zweite Episode im CarneWal checken wir in einer ganz besonderen Ferienunterkunft ein, nämlich dem HOTEL ZUR HÖLLE (aka MOTEL HELL).Rory Calhoun zeigt auf seine alten Tage nochmal, dass er wirklich ALLES spielen kann... sogar einen verrückt-charmanten Menschenfarmer, der nach 30 Jahren endlich die supergeheime Geheimzutat für seine begehrten Räucherwürste verrät.Aber wie zynisch-brutal ist HOTEL ZUR HÖLLE nun geworden? Und wie kommt es eigentlich, dass sich der Streifen wie eine Parodie auf TEXAS CHAINSAW MASSACRE ANFÜHLT?--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook | WhatsApp-Kanal
#118 - BLOOD FEAST (1963)
Feb 10 2024
#118 - BLOOD FEAST (1963)
DER URSPRUNG ALLEN BLUTESUnaufgeklärte Morde an jungen Frauen, die grausam entstellt und verstümmelt werden, beschäftigen die Polizei rund um die Uhr. Fieberhaft versuchen sie den wahnsinnigen Täter zu fassen, unwissend, dass der gesuchte Mörder unter dem Bann der ägyptischen Göttin Ishtar steht. Der meuchelnde Delikatessenhändler Fuad Ramses hat nämlich einen morbiden Plan: Er möchte mit den Körperteilen der Frauen ein Fest veranstalten, das seine verehrte Göttin wieder zu Leben erwecken soll. Doch die Zeremonie bedarf ausreichend Menschenopfer, so muss Ramses weiter morden bis er schließlich unvorsichtig wird… (Mediabook-Klappentext Class X Illusions)Der Carne-Wal ist zurück - und hungriger als je zuvor!Zum Auftakt dieses Konterbier-Mottomonats zur neckischen Jeckenzeit wirft der Trashtaucher ein Schlaglicht auf den Ursprung allen Gore- und Splatters: Hershell Gordon Lewis‘ BLOOD FEAST.Für die Produktion hatte Lewis von allem herzlich wenig, aber vor allem mangelte es ihm an Geld und Schreibtalent. Nur sein unbändiger Wille, etwas „Schockierendes“ zu schaffen gepaart mit seinem Vermarktungstalent, bescherte ihm mit dem exploitativen Fleischeslust-Filmchen den Titel als „Godfather of Gore“.Aber wird der Film seinem filmhistorischen Ruf gerecht? Und sind Modells keine gute Zutat für den Suppentopf? Im Podcast erfahrt ihrs!--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook | WhatsApp-Kanal
#117 - HELL COMES TO FROGTOWN (1988)
Feb 5 2024
#117 - HELL COMES TO FROGTOWN (1988)
KÜSS DEN FROSCHDie Erde ist völlig zerstört, die meisten Männer können keine Kinder mehr zeugen. Eine der wenigen Ausnahmen ist der besonders potente Sam Hell, der einen Deal mit der Regierung eingeht, so viele Frauen wie möglich zu schwängern. Einige der fruchtbaren Frauen werden in Frogtown gefangen gehalten, einer Stadt in der Mutanten leben, deren Gene sich aus Frosch und Mensch gemischt haben. Gemeinsam mit der Medtech-Beauftragten Spangle und der Bordschützin Centinella dringt Sam in die verbotene Zone ein, um die Frauen zu befreien… (Mediabook-Klappentext X-Cess Ent.)Die Welt ist mal untergegangen, weil die machtgeilen Männer im internationalen Schwanzvergleich mal wieder die Knibbelfinger nicht vom roten Knopf lassen konnten. In HELL COMES TO FROGTOWN müssens jetzt die Damen der Schöpfung richten... indem sie "Verführungstechniken" studieren?!?Schon lange kreucht dieser trashige B-Endzeit-Klopper in meinem Sumpf aus Excel-Listen und Klebezetteln herum. Und was könnte mehr Spaß machen, als gemeinsam mit Hell im Barbie-Traumauto durch die Wüste zu brettern, Froschmutanten die Glubschaugen einzutreten und holde Damen in Not zu retten? Richtig, gar nichts!Also taucht mit dem Trashtaucher ab in diesen ranzig-dreckigen Actionsumpf von vor langer, langer Zeit.--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook | WhatsApp-Kanal
#116 - MATANGO (1963)
Jan 30 2024
#116 - MATANGO (1963)
SOOOO VIELE FARBENEine Gruppe betuchter Japaner macht einen Segeltrip. Dabei geraten sie in ein Gewitter und erleiden Schiffbruch. Sie können sich auf eine einsame Insel retten, auf der sie ein altes Forschungsschiff entdecken, das mit Pilzen überwuchert ist. Da es auf der Insel nichts Essbares gibt, probieren sie irgendwann die mysteriösen Pilze - mit schrecklichen Folgen... (Inhaltsangabe moviepilot.de)ISHIRO HONDA? Das ist doch der Typ, der Godzilla erfunden hat! Ja, Honda hat zusammen mit Toho-Produzent Tomoyuki Tanaka maßgeblich dazu beigetragen, dass Japans beliebtester Filmexport 1954 das Leinwandlicht erblickte. Aber Honda hat nicht nur Filme über Riesenmonster gemacht... sonder auch über Riesengemüse!In MATANGO widmet sich Honda der Adaption von "The Voice in the Night", einer maritimen Schauermär von William Hope Hodgson, in der eine Gruppe von Schifffahrer mit mutierten Pilzmenschen in Kontakt kommen. In feinster Tokusatsu-Manier baut Honda hier ein isoliertes Eiland des Schreckens auf, bei dem sich Filmfiguren wie Zuschauer immer wieder fragen müssen: Ist das gerade echt oder nur eine Halluzination?Was sich hinter MATANGO versteckt und wieso Pilze in Zeiten von THE LAST OF US wieder voll im Kommen sind, erfahrt ihr wie immer beim Trashtaucher.--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook | WhatsApp-Kanal
#115 - ULTRACHRIST! (2003)
Jan 18 2024
#115 - ULTRACHRIST! (2003)
JESUS STEHT AUF SPANDEXWas würde Jesus tun, wenn er auf die Erde zurückkehren und feststellen würde, dass er den Kontakt zur heutigen Jugend verloren hat? In Ultrachrist! zieht er ein Spandex-Kostüm an und geht in die Straßen von New York City, um die Sünde zu bekämpfen, wo immer sie ihr hässliches Haupt erhebt. Sein missbilligender Vater möchte, dass er so dient, wie er es vor 2000 Jahren getan hat. Der Antichrist erweckt in Gestalt des NYC Park’s Commissioners eine Legion berühmter Sünder zum Leben, um ihn zu vernichten. Und als die schöne Schneiderin Molly Ultrachrist mit irdischer Liebe in Versuchung führt, garantieren seine eigenen inneren Blockaden, dass die Erlösung nicht leicht kommen wird.Was, der Trashtaucher hat sich in letzter Zeit wieder viel zu oft in mainstreamigem B-Film-Quatsch verlabert? Kein Sorge, meine Schäfchen. Der Papa hat heute mal wieder richtig in der Independent-Kiste gekramt und hat dort eine Actionfigur gefunden von: ULTRACHRIST!Und seien wir mal ehrlich: Wer sich als junger Filmemacher als Erstlingswerk an einer blasphemischen Sitcom-Superhelden-Parodie von Jesu S. versucht, der hat bei mir definitiv einen Nagel in der Hand... äh, ein Stein im Brett.Kerry Douglas Dye und sein Team hatten 2003 wahrscheinlich zwischen Bier Nummer 5 und 18 die wahnwitzige Idee, Jesus in die Neuzeit zu katapultieren... und dort neben unbelehrbaren Sündern mit dem Antichristen, Dracula, Dominatrix-Sex und einem hautengen Spandex-Kondom zu konfrontieren.Aber hat ULTRACHRIST! "Die schlimmste Lache diesseits des Atlantik" (aka der Trashtaucher) auch gut unterhalten? Oder ist das Indie-Projekt mehr eine schnarchige Predigt aus der Comedy-Kanzel?--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook | WhatsApp-Kanal
#114 - BRAINDEAD (1992)
Jan 11 2024
#114 - BRAINDEAD (1992)
PETER JACKSON DREHT ALLE VENTILE AUF ANSCHLAGNeuseeland 1954 - Urplötzlich wird das Leben des naiven Lionel und seiner dominanten Mutter verändert. Während eines Zoobesuchs wird "Mama" von einem seltenen Rattenaffen ins Bein gebissen. Die von nun an ans Bett gefesselte ahnungslose Mutter mutiert zu einer dämonischen Kreatur... Nicht einmal ihr darauffolgender Tod bringt die verdiente Ruhe. Frisch aus dem Grabe emporgestiegen infiziert sie weitere ahnungslose Bürger, die Lionel nun im Keller des alten Hauses wie ein böses Geheimnis versteckt hält. Durch ein Missgeschick geraten die Untoten ins Freie und entfachen ein Blutbad... (Inhaltsangabe mediaquelle.at) Wer sich erinnert: Am 20. Februar 2020 habe ich meinen Podcast in der ersten Episode mit einem Peter Jackson-Film eröffnet, nämlich seinen Erstlingswerk BAD TASTE.Nun, vier Jahre später, eröffne ich das neue Jahr mit einer kleinen Retrospektive auf meine eigenen Podcast-Anfänge und somit auch wiederum auf Jacksons erste filmische Schritte - und seinen bis heute unerreichten Indiefilm-Zenit aka BRAINDEAD. Wie mich dieser Film mittels einer ominösen Festplatte früh verdorben hat und wieso Peter Jackson heute keinen Film wie BRAINDEAD mehr machen würde, erfahrt ihr in meinem Podcast.--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook | WhatsApp-Kanal
#113 - HARD TICKET TO HAWAII (1987)
Dec 28 2023
#113 - HARD TICKET TO HAWAII (1987)
DER HEILIGE GRAL DES B-FILMS"Auf der Südsee-Insel Molokai versucht der Gangster Seth Romero sein Hauptquartier aufzubauen. DONNA und TARYN, zwei junge, bildhübsche Blondinen, Geheimagentinnen der Regierung, erhalten den Auftrag, dieses „Nest“ auszuheben. Doch schon bald entdeckt man ihre wahre Identität, und eine tödliche Jagd beginnt. Und noch von einer anderen Seite droht ihnen Gefahr: Eine mutierte Riesenschlange hat sich heimlich im Haus der beiden Girls eingenistet. Verzweifelt rufen sie ihre Freunde JADE und ROWDY zu Hilfe. Ausgerüstet, um gegen eine komplette Armee antreten zu können, treffen die zwei kurz darauf auf Molokai ein. Zusammen mit den Girls bilden sie ein unschlagbares Team und säubern die Insel in einem wahren Feuersturm." (Inhaltsangabe Mediabook Cinestrange Extreme)Ich habe mich aufgespart für diesen einen Tag. Schon lange steht der Name Andy Sidaris fett unterstrichen im Podcast-Notizbüchlein des Trashtauchers. Gesehen hatte ich bisher jedoch noch keinen Film dieses vermeintlichen Meisters des B(BB)-Actionfilms.Wer hätte das gedacht, dass ein trauriger Anlass wie #TheLastSchleFaZ nun endlich den Schlüssel parat hält, der in meinen metallenen Keuschheits-Unterbuxen ins Schloss passt. Ein Film, dessen Wahnsinn kaum in Worte zu fassen ist... und wenn schon, dann nur in drei: BULLETS, BOMBS & BABES!Während ich zunächst gewohnt improvisiert meinen Ersteindruck von HARD TICKET TO HAWAII verbal verdaue, konnte ich für einen Rückblick auf den vermeintlich letzten SchleFaZ am 22.12.2023 im Fontane-Haus Berlin einen wahren SchleFaZ-Veteranen gewinnen: Simon (aka Netzente) vom SchleCast-Podcast.Wieso Sidaris Hawaii-Ausflug der ideale Film für ein Live-Event ist und mit wievielen Taschentuch-Packungen Simon nach Berlin gereist war, erfahrt ihr wie immer taufrisch hier.Zum SchleCast-Podcast: https://schlecast.letscast.fm/SchleCast bei Twitter/X: https://twitter.com/SchleCast--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook
#112 - SAVING CHRISTMAS (2014)
Dec 21 2023
#112 - SAVING CHRISTMAS (2014)
ICH HABE MICH ÜBERNOMMEN!„Zu Weihnachten trifft sich die ganze Familie: Es wird inmitten von Geschenken und Weihnachtsdekoration gegessen, gefeiert und getanzt. Auch Kirk (Kirk Cameron) besucht seine Schwester (Bridgette Ridenour), bei der sich noch zahlreiche weitere Verwandte zum Fest einfinden. Doch sein Schwager Christian (Darren Doane) ist so gar nicht in Stimmung für den Festtagstrubel. Er stellt sich vielmehr die Frage, was all dieser Aufwand eigentlich soll und was das noch mit dem ursprünglichen Weihnachten zu tun hat. Haben Kommerzialisierung und Loslösung von Religion die Tage, an denen Jesus' Geburt gefeiert werden sollte, zu einer Farce gemacht? Und was soll das mit dem Weihnachtsmann? Der kommt doch in der Bibel nicht mal vor! Höchste Zeit für Kirk, einzuschreiten und den Geist von Weihnachten auch für Christian wieder neu zu beleben.“ (filmstarts.de)Ich entschuldige mich an dieser Stelle ausdrücklich. Mein Vergangenheits-Ich hielt es sicherlich für eine gute Idee, diesen Film zu besprechen. Aber nachdem die 79 Minuten vorüber waren, war ich innerlich gebrochen. Wie soll man bloß über diesen Film reden? Ich glaube, ich habe einen Weg gefunden... aber der Trashtaucher wird nie mehr derselbe sein.--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook
#111 - CHRISTMAS WEDDING PLANNER (2017)
Dec 14 2023
#111 - CHRISTMAS WEDDING PLANNER (2017)
EIN VERBRECHEN AN DER MENSCHHEITHochzeitsplanerin Kelsey Wilson steht kurz vor ihrem großen Durchbruch: Sie plant die aufwendige und exklusive Hochzeit ihrer geliebten Cousine. Alles verläuft reibungslos, bis Connor McClane, ein unglaublich gut aussehender Privatdetektiv, auftaucht und Kelseys Welt auf den Kopf stellt.Wir haben ihn erreicht: Den Bodensatz des filmischen Weihnachtsgeschäfts. Hallmark, Lifetime und Netflix bedienen mit ihren Christmas-Cheese-Eigenproduktionen die menschengemachte Sucht nach Eskapismus, dem Ausbruch aus dem eigenen Alltagstrott. Mit wenigen Mitteln entstehen so jährlich dutzende Christmas-Movies, die im Kabel- und Streamingfernsehen hoch und runter laufen. Mit CHRISTMAS WEDDING PLANNER bewegen sich die Filmemacher auf moralisch verwerflichem Terrain: Sie verschmelzen zwei Genres, die nicht miteinander verschmolzen werden dürfen! So steigt die Cheesiness um die äußerlich scheinbar starke Weddingplannerin, die sich im Inneren nach den starken Schovi-Schultern eines Mannes sehnt, ins Unendliche. Aber wie heftig ist der Brechdurchfall, der sich beim Zuschauer während des Films einstellt? Und was haben die Autoren geraucht, um sich SO einen Endtwist zu überlegen?--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook
#110 - DER WEIHNACHTSENGEL VON BEVERLY HILLS (2015)
Dec 7 2023
#110 - DER WEIHNACHTSENGEL VON BEVERLY HILLS (2015)
SCHAUFELWEISE SCHEISSE ZUM FEST DER LIEBEReich, verwöhnt, materialistisch und immer mit Schoßhündchen unterwegs – Ravin (Ravin Spangler) lebt wirklich wie eine Prinzessin, die sich für etwas Besseres hält und sich deshalb nicht davor scheut, andere herablassend zu behandeln. So kurz vor Weihnachten wäre sie damit auf der Liste der bösen Kinder, aber die Engel Gabriel (Dean Cain) und Angelina (Donna Spangler) haben schon ein Auge auf sie geworfen. Als Ravins Eltern (Kirsten Lea und Vincent De Paul) ihr damit drohen, sie wegen des schlechten Benehmens in ein Internat zu stecken, bietet die Teenagerin als Kompromiss und letzten Ausweg an, ehrenamtlich Suppe für die Bedürftigen zu servieren. Dort lernt sie den süßen Jerry (Brandon Tyler Russell) kennen und verliebt sich in ihn. Doch als ein Schicksalsschlag über die beiden hereinbricht, muss Ravin endlich erkennen, dass es mehr im Leben gibt als nur schöne Dinge… (Inhaltsangabe filmstarts.de)Hohoholy Shit, die Weihnachtszeit steht vor der Tür! Tja, wie schnell ein Jahr vergeht, wenn man Spaß mit Schundfilmchen hat...Um den Dezember gebührend einzuläuten, scheppern wir uns ordentlich einen hinter die Glocke! Denn anders ist die kitschtriefende TV-Weihnachtsplörre namens DER WEIHNACHTSENGEL VON BEVERLY HILLS nicht zu ertragen. Christlich-moralisch am Anschlag der Cringe-Skala, will Hauptdarstellerin, Produzentin und ehemaliges Playmate Donna Spangler unsere kalten Herzen für Nächstenliebe und Menschlichkeit erwärmen. Blöd nur, dass man sich nach zehn Minuten am liebsten mit dem Handrührer die Netzhäute von diesem TV-Schmutz freikratzen will.--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook
#109 - YETI: DER SCHNEEMENSCH KOMMT (1977)
Dec 1 2023
#109 - YETI: DER SCHNEEMENSCH KOMMT (1977)
DAS HAARIGE RIESENDING IN DER FLIEGENDEN TELEFONZELLEDer Industrielle Morgan Hannicut hat in Grönland eine Außenstelle zur Erforschung der dortigen Bodenschätze errichtet. Eines Tages sieht sein Enkel Herb in der Arktis eine gigantische Gestalt aus der Tiefe des Meeres aufsteigen, gefangen in einem riesigen Eisblock. Zu Forschungszwecken wird dieser schreckenerregende Eismensch mit Hubschraubern nach Montreal transportiert. Wissenschaftlern gelingt es, das riesige Wesen – halb Mensch, halb Bestie – wieder zum Leben zu erwecken. Dieses Ereignis wird zu einer einmaligen Sensation. Verängstigt durch die ihm unbekannte Welt, verschafft sich der Eismensch mit seiner urwüchsigen Kraft die Freiheit. Nichts kann ihn aufhalten. Droht eine Katastrophe?Es geht zu Ende: Noch ein letztes Mal kommen wir am digitalen Lagerfeuer zusammen, um  im November den haarsträubenden Legenden um Bigfoot, Yeti und Co. zu lauschen. Deshalb klampft euch der Lieblings-Lagerbetreuer nochmal eine echte Trash-Granate auf der Gitarre: YETI - DER SCHNEEMENSCH KOMMT (aka YETI - GIANT OF THE 20TH CENTURY)!Wer kam nur auf die wahnwitzige Idee, einen billigen King Kong-Abklatsch mit einem haushohen Fischfriseur zu besetzen, der zu recht den Titel „biggest mullet of all time“ trägt? Richtig, die Italiener warens! Ein Film, der besoffen… äh, betroffen macht.--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook
#108 - HANK, DER FRECHE YETI (1995)
Nov 23 2023
#108 - HANK, DER FRECHE YETI (1995)
DER RATTEN-KATZEN-FURBY-YETIDer Jäger Big Jake Grizzly ist überzeugt, dass in den Bergen Yetis leben. Als er mit seinem etwas dummen Assistenten auf die Jagd geht, finden sie tatsächlich übergroße Fußabdrücke und entdecken einen Yeti. Zum Erstaunen der beiden sieht der Yeti ganz anders aus als vermutet... Sie versuchen, ihn einzufangen, doch der Yeti kann sich in Dave Bristow's Rucksack verstecken. Natürlich bemerkt Dave nicht, daß er einen blinden Passagier im Rucksack hat, als er nach Hause fliegen will. Entdeckt wird der kleine Yeti von Dave's Tochter Chantal, die ihn sofort ins Herz schließt und ihm den Namen Hank gibt. Doch nach wie vor ist Big Jake Grizzly hinter dem Yeti her. Hank und Chantal erleben äußerst komische und turbulente Abenteuer, bevor wieder Ruhe einkehrt. (Inhaltsangabe ofdb.de)Das gab es noch nie: Der Trashtaucher versucht sich, einen Film schön zu saufen… aber ich kann gar nicht so viel saufen, wie bei diesem Kinder-Kacka-Fiebertraum namens HANK, DER FRECHE YETI kotzen will!Dieser Podcast schlägt nicht nur die Brücke zur ersten November-Episode BIGFOOT UND DIE HENDERSONS, sondern zeigt auch eindrucksvoll den wohl lächerlichsten Beitrag zum Ciné du Sasquatch aller Zeiten!Und ganz ehrlich: Der Trashtaucher spricht jedem sein tiefstes Beileid aus, der als Kind mit Hank in Berührung gekommen ist (ich hoffe, ihr habt inzwischen einen guten Therapeuten gefunden).--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate) | Auphonic-Credits spendenAbonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook
#107 - SNOW BEAST (2011)
Nov 16 2023
#107 - SNOW BEAST (2011)
EIN WAMPA IM TELETUBBIE-WUNDERLANDGemeinsam mit seiner rebellischen Teenie-Tochter Emmy unternimmt Jim Harwood eine Expedition in die raue aber auch idyllische Wildnis der kanadischen Berge. Dort wollen sie seltene Tierarten beobachten, und Jim hofft in der Einsamkeit die schwierige Vater-Tochter-Beziehung zu entspannen. Doch auch nach mehreren Tagen haben sie noch keine Tiere gesehen. Als Jim den wahren Grund herausfindet, warum in dem Gebiet offenbar alle Tiere verschwunden sind, bleibt keine Zeit mehr zu fliehen. Eine bislang unbekannte Kreatur hat schon ihre Fährte aufgenommen, um ihren furchtbaren Hunger zu stillen. Eine fesselnde Verfolgungsjagd beginnt, und treibt Vater und Tochter an ihre geistigen und körperlichen Grenzen. (DVD-Klappentext EuroVideo)Wer kennt es nicht: Es ist kurz vor 10 Uhr und du schlurfst gerade gemütlich zum Frühstücksbüffet deines Aldi-All-Inclusive-Trips in die Türkei, um dir einen ordentlichen Berg Würstchen, Speck und Rührei auf den Teller zu klatschen. Natürlich probierst du schon im Stehen, ob die fettigen Fleisch-Prengel auch genau den richtigen Körnigkeitsgrad haben... und da passiert es: Ein dampfplaudernder Obervatti, begleitet von seiner zickigen Teenie-Tochter, rempelt dich mit seiner Flanell-Wampe von der Heizplatte weg und belädt sich gleich drei Tabletts (wobei du von der nörgelnden Göre hörst, dass ihr Vater superpeinlich sei, sie sowieso kein Fleisch esse und den Kram dann einfach unangetastet auf dem Tisch stehen lässt... irgendjemand wird es ja schon wegräumen.Diese etwas ausufernde Allegorie beschreibt kurz und knackig, was euch in Brian Broughs Creature-Feature SNOW BEAST von 2011 erwartet: Monster-Cringe vom feinsten. Es wird gewissenschaftelt, rumgeturtelt, panisch geflüchtet und rumgezickt, was das Zeug hält. Ein echtes Familiendrama eben mit einem echt gelangweilten John Schneider als Oberpatriarch (EIN DUKE KOMMT SELTEN ALLEIN, SMALLVILLE).Aber Moment: Geht es in dem Film nicht eigentlich um einen Yeti, der Heißhunger auf Menschenfleisch hat? Ja, tut es... aber sagen wir es so: SNOW BEAST begräbt all eure Hoffnungen, dass ein STAR WARS-Horrorspinoff um einen mordenden Wampa auf Hoth eine richtig gute Idee wäre. Aber es gibt eine letzte Hoffnung: Christian & Philip vom DINOS, DÄMONEN & DOKTOREN-Podcast begleiten mich auf der Reise in die Eishölle und zeigen, dass man doch irgendwie Spaß mit SNOW BEAST haben kann... wenn man vorher ordentlich getankt hat.Bild-/Tonmaterial: EuroVideo Medien GmbHDDD bei Spotify: https://open.spotify.com/show/1g1RL9F4CtOmpkgkobLKgj?si=57194782989b41e8DDD bei bluesky: dddpodcast.bsky.socialDDD bei Instagram: https://www.instagram.com/degltoons/---Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate)Abonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook
#106 - THE LEGEND OF BOGGY CREEK (1972)
Nov 9 2023
#106 - THE LEGEND OF BOGGY CREEK (1972)
DER GODARD UNTER DEN BIGFOOT-FILMENHier in dieser primitiven Flusswildnis im Süden Arkansas, neben Wild, Enten, Kranichen und Bibern, lauert eine Kreatur, die aufrecht gehen kann. Ob es ein Mensch, ein Monster, oder ein Mythos ist, kann niemand sagen. Aber was wir wissen ist, dass die Menschen um Fouke Arkanas behaupten, die Kreatur seit 1954 fast 250 Mal gesehen zu haben. Und das diese Kreatur, was auch immer es ist, einen der furchterregendsten Schreie ausstößt, die jemals aufgezeichnet wurden. (DVD-Klappentext)Jeder hat von ihm gehört, aber gesehen haben ihn wohl die wenigsten: Charles B. Pierces Pseudo-Dokumentarfilm THE LEGEND OF BOGGY CREEK."Based on a true story"... jeder Film, der so beginnt, verheißt Übles. Denn wenn dir beim neuesten CONJURING-Spinoff-Spinoff mal wieder nichts einfällt, guckst du einfach mal in alte Zeitungen und schnappst dir eine catchy TItelzeile, um darauf deinen Billo-Pitch aufzubauen. Tja, bei THE LEGEND OF BOGGY CREEK könnte man ähnliches vermuten... aber eines spricht dagegen: sein Erscheinungsjahr! 1972 war die Anzahl von Found Footage-Dokumentationen "based on a true story" bei Null. Charles B. Pierce gilt daher als Pionier des Hoax-Dokuhorrors und inspiriert bis heute Filmemacher, die alte SD-Karten im Dschungel gefunden haben.Aber was hat es mit dem Fouke Monster auf sich? Wie spricht man eigentlich Arkansas aus? Und wieso vergleicht Autor David Coleman den Amateurfilmer Charles B. Pierce mit dem französischen New Wave-Pionier Jean-Luc Godard?Bild-/Tonmaterial: Boggy Creek LLC--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate)Abonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook
#105 - BIGFOOT UND DIE HENDERSONS (1987)
Nov 2 2023
#105 - BIGFOOT UND DIE HENDERSONS (1987)
NOSTALGISCHER KITSCH-KICK IN DIE EIERBei einem Ausflug in die Wälder läuft den Hendersons ausgerechnet der legendäre Bigfoot vors Auto. George, Nancy sowie die Kinder Sarah und Ernie glauben, den zotteligen Riesen getötet zu haben, und nehmen ihn heimlich mit nach Hause. Als Bigfoot dort allerdings wieder erwacht, stellt er das Haus komplett auf den Kopf. Zunächst herrscht Panik, ehe die Hendersons das gutmütige Wesen ihres haarigen neuen Mitbewohners „Harry“ erkennen. Als ihnen aber neben den Nachbarn auch die Presse und ein Bigfoot-Jäger auf die Schliche kommen, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, um das vermeintliche Monster wieder in Sicherheit zu bringen… (Mediabook Turbine Medien)Willkommen im neuen Monat, dieses Mal unter dem Motto: So hairy, it's scary!Und was bietet sich im herbstlich-frostigen November besser an, als sich mal mit dem heimlichen Herrscher der Wälder zu beschäftigten: Dem Bigfoot.1987 brachte William Dear für Steven Spielbergs Familienkitsch-Schmiede Amblin Entertainment einen Film auf den Weg, der sich in familienfreundlicher Manier dem zotteligen Urmenschen aus dem Nordwesten beschäftigt. BIGFOOT UND DIE HENDERSONS verfolgt den Trashtaucher seit gut 25 Jahren und sobald irgendwo das Wort Bigfoot fällt, hat er sofort Harry (gespielt von Kevin Peter Hall) vor Augen.Aber wie kann der Trashtaucher es wagen, sich diese goldig-nostalgische Familienkomödie zur Brust zu nehmen, die doch jeder liebt? So viel vorweg: ES IST WAS PERSÖNLICHES!Bildmaterial: Amblin Entertainment/Universal Pictures--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate)Abonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook
#104 - GLÜCKSBÄRCHIS TEIL 2: JETZT IM ABENTEUERLAND (1986)
Oct 26 2023
#104 - GLÜCKSBÄRCHIS TEIL 2: JETZT IM ABENTEUERLAND (1986)
AUF EWIG IN DER SOMMERLAGER-VORHÖLLE GEFANGENDa sind sie wieder: Die niedlichen, kunterbunten Glücksbärchis. Wann immer sich ein Kind einsam fühlt, schlägt bei ihnen im Himmel eine Glocke. Dann kommen sie runter zur Erde, um die Kinder zu trösten und wieder zum Lachen zu bringen. In ihremneuen Filmabenteuer helfen sie zwei Geschwistern, die bei Sportwettkämpfen immer zu den Verlierern gehören und deshalb aus ihrem Ferienlager weggelaufen sind. Jetzt haben sie sich im Wald verirrt. Doch die Glücksbärchis sind mit ihrem Wolkenauto schon unterwegs... Dann wird es richtig spannend: Bösewicht Dark Heat, der mal in Gestalt eines Nilpferds, mal als Schlange oder als Alligator erscheint, entführt die Babies der Glücksbärchis. Bei den himmlischen Helfern herrscht höchste Alarmstufe... (VHS-Klappentext United Video)Es ist soweit: Das Finale im #OktoBär steht an! Und der Trashtaucher wäre nicht der Trashtaucher, wenn er nicht ein überraschendes Schundfilmchen aus dem Hut zaubern würde.Und tadaaaa: Heute könnt ihr mit GLÜCKSBÄRCHIS TEIL 2: JETZT IM ABENTEUERLAND eure schlimmste Kindheitstraumata nochmal aufleben lassen.Ich habe dafür ganz tief in der VHS-Gruschkiste gegraben und was soll ich sagen: Dieser "Kinderfilm" (ja, die Anführungszeichen mache ich beim Tippen gerade mit den Händen) auf Basis von amerikanischen Grußkarten trieft nur so vor christlich-optimistischem Kinderkitsch... und gaaaaaanz vielen "Maaaamiiiii, das Bärchen will ich haben"-Botschaften an die junge Zuschauerschaft. Aber was haben die Glücksbärchis mit Goethes Faust gemein und wie komme ich auf die Idee, dass die Kinder im Film eigentlich tot sind und in einer Kinder-Vorhölle auf alle Ewigkeiten Müll sammeln und Wettrennen verlieren müssen?Song-Snippets & Outro-Song "Forever Young": Kid Stuff Records/Dean & Carol Parks--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate)Abonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook
#103 - OCTOPUS (2000)
Oct 19 2023
#103 - OCTOPUS (2000)
VON TERROR-OMAS UND DEM MONSTER IM SCHNITTRAUMHeute: Osteuropa. CIA-Agent John Turner faßt den berühmten Terroristen Milo Gorack. Von der CIA wird ein geheimer Transport auf einem Navy-U-Boot arrangiert. Die Navy-Crew ist weder glücklich, Turner zu sehen, noch seine "Fracht", Gorack. Auf ihrer Tauchfahrt passieren sie das 1962 gesunkene russische Atom-U-Boot und werden völlig unvorbereitet von einem riesigen Octopus angegriffen. Durch den Angriff manövrierunfähig geworden, entbrennt ein Streit zwischen Captain Shaw und John Turner. Der Captain möchte einen Notruf absenden und Turner will die Mission geheim halten. Doch der Angriff ist noch nicht vorbei. Der Kampf eskaliert und die Zerstörung ist unermesslich. Kann die Crew noch dem Grauen der Tiefe entkommen? (DVD-Klappentext Highlight Film)Hallelujah, endlich wieder Tentakel-Action! Was böte sich da besser an als ein Film, bei dem alle Inhaltsstoffe schon auf der Verpackung stehen? Deshalb hat die Direct-to-Video-Grütze OCTOPUS ihren Weg zum Trashtaucher gefunden. Aber Vorsicht: Das Ding hat einen Nutri-Score von E... wie ERBÄRMLICH!Aber was kann man bei ein bisschen Billo-Creature-Spaß nur falsch machen? Tja, in diesem Fall wohl fast alles. Der Trashtaucher verzeiht ja viel, aber wo er unnachgiebig ist: Schnarchige Langeweile. Also schnallt euch an, es wird ein wilder Ritt in die Tiefsee (Spoiler: nicht).Fragen? Der dritte Podcast im #OktoBär liefert alle Antworten!--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate)Abonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook
#102 - WINNIE THE POOH: BLOOD AND HONEY (2023)
Oct 12 2023
#102 - WINNIE THE POOH: BLOOD AND HONEY (2023)
HONIG SCHLABBERN UND BITCHES MEUCHELNEs ist lange her, seit Christopher Robin Winnie Puuh und dessen Freunde aus dem Hundertmorgenwald kennenlernte und sie mit Essen und Freundschaft versorgte. Doch eines Tages ging Christopher aufs College und hatte keine Zeit mehr für seine kuscheligen Kompagnons, sodass der Bär und Ferkel völlig verwilderten - und irgendwann I-Aah und die anderen von ihnen gefressen wurden. Nun ist Christopher mit seiner Frau in den Wald zurückgekehrt, um sie seinen alten Freunden vorzustellen. Die aber befinden sich auf der Suche nach Menschenfleisch und jagen mit Vorliebe junge Frauen. (Inhaltsangabe Plaion Pictures)Knuddelig, schusselig, liebenswert: Was Alan Alexander Milne in seiner Kinderbuchvorlage WINNIE THE POOH dem plüschigen TItelhelden 1926 noch auf den Pelz geschrieben hat, wirft der britische Filmemacher Rhys Frake-Waterfield knapp 100 Jahre später mit ordentlich Schmackes über Bord! In WINNIE THE POOH: BLOOD AND HONEY wandelt sich der tapsige Plüschbär zum sabbernden Psychostalker - und alles nur, weil sein Stammdealer Christopher Robin die Tierfreunde nicht mehr mit lecker Essen versorgt und abrupt für Jahre aufs College verschwindet - und sich nun der Rache seiner einstigen Freunde stellen muss. In diesem Trash-Slasher leben die Macher ihre Kindheitstraumata aus und lassen Pooh mit seinem Kumpel Ferkel ordentlich die Axt schwingen und Schädel zerquetschen. Aber kann der Film auch Slasher oder isses doch ein Schnarcher? Und wieso sollte man eigentlich keine Tauben unter Drogen setzen?Das alles erfahrt ihr in der zweiten Podcast-Episode im #OktoBär!--- Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!Unterstützen: Join the Trash-Gang | Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Plaion Pictures Shop (Affiliate)Abonnieren: iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSSFolgen: Youtube | Instagram | Facebook