Listen Ad-free

apolut: Die Macht um Acht

apolut

Im Format "Die Macht um Acht" nimmt der Journalist und Autor Ulrich Gellermann aktuelle Meldungen der Tagesschau kritisch unter die Lupe und kommentiert sie mit dem nötigen satirischen Biss.

Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

read less
Society & CultureSociety & Culture
NewsNews
PoliticsPolitics

Episodes

Die Macht um Acht (134) “Tschüss MACHT UM ACHT”
Jul 26 2023
Die Macht um Acht (134) “Tschüss MACHT UM ACHT”
Ein Katzen-Video der seltenen Art„Jede Serie läuft sich irgendwann tot", sagte der Regisseur und beendete mit dieser Einschätzung die mehr als fünf Jahre andauernde Video-Serie der MACHT UM ACHT, der Alternative zur Tagesschau. Uli Gellermann, der Moderator der Serie, trat zur letzten Folge mit einer Herde von Winke-Katzen vor die Kamera. Offensichtlich wollte er mit diesem Gimmick jeder möglichen Wehmut entgegenwirken.Ukraine: Improvisierte Waffen?Die Tagesschau lieferte auch zur letzten Folge der Serie jede Menge Muster von irren „Nachrichten". Zum Beispiel mit der Behauptung, die ukrainischen Soldaten seien mit „Improvisierten Waffen" unterwegs. Die Milliarden, die der Westen an mordernsten Waffen in den Krieg gegen Russland reingepumpt hatte, gibt es für die Redakteure der Tagesschau einfach nicht. Schließlich sollen weitere Milliarden folgen, da muss man die Ukraine-Waffen als improvisiert darstellen.Kein Wort von Olaf ScholzAuch in der Nachricht über den „Prozess in München – Lebenszeichen von Ex-Wirecard-Vorstand Marsalek" hat die Meldung eine Blindstelle von der Größe des Vredefort-Kraters (320 Kilometer lang und 180 Kilometer breit). Kein Wort von Olaf Scholz (inzwischen Kanzler), von dessen Rolle im Wirecard-Skandal. Die SÜDDEUTSCHE immerhin noch wusste: „Die politische Verantwortung trägt Olaf Scholz".ARD reitet auf der Klima-Katastrophen-WelleWenn die TAGESSCHAU erzählt „NASA-Wissenschaftler: Juli – wahrscheinlich heißester Monat seit Jahrhunderten", unterschlägt sie doch glatt, dass die DEUTSCHE WELLE im August 2021 schon gemeldet hatte: „Auf Sizilien gab es möglicherweise die heißeste jemals in Europa gemessene Temperatur – 48,8 Grad Celsius". Aber die ARD reitet zur Zeit auf der Klima-Katastrophen-Welle, da sind alle Plusgrade die heißesten, die es jemals gab.Letzte Gellermann-WorteUli Gellermann bedankt sich am Ende seiner Serie sehr herzlich bei seinen Zuschauern für die jahrelange Kooperation und verweist darauf, dass er mit seiner Website, der RATIONALGALERIE, weiterhin im Netz zu erreichen ist und freut sich darauf, bald alle wieder begrüßen zu können.Bis bald wieder oder immer noch unter dieser Adresse: https://www.rationalgalerie.de/+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.netOdysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutTwitter: https://twitter.com/apolut_netInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolutFacebook: https://www.facebook.com/apolut/ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (133) “Mafia im Endgerät”
Jul 12 2023
Die Macht um Acht (133) “Mafia im Endgerät”
Tagesschau auf KriegskursDas TV-Gerät wirkt völlig harmlos. Millionen dieser Kästen stehen in deutschen Haushalten. Ein paar Millionen SmartPhones kommen hinzu. Mit allen werden Tag und Nacht die sogenannten Nachrichten der Tagesschau empfangen. Doch was so harmlos „Nachricht" heißt, ist in Wahrheit zunehmend eine geballte Ladung von Werbebotschaften für die Waffenindustrie.Mörderische WaffenindustrieWer für die mörderische Waffenindustrie arbeitet, der beteiligt sich an Verbrechen. Sowohl solche gegen das Grundgesetz als auch jene gegen die Menschlichkeit. Und wer diese Verbrechen organisiert, den kann man als mafiös bezeichnen.Aus den Zwangsgebühren können Sie nicht aussteigenDie ARD macht Ihnen, wie der Pate zu sagen pflegt, „ein Angebot, das Sie nicht ablehnen können" – so kommt die Tagesschau ins Haus. Denn aus den Zwangsgebühren können Sie nicht aussteigen. Sie haben keine Wahl. Wenn Sie es versuchen, dann wird die GEZ, die Gebühreneinzugszentrale, andere Seiten aufziehen. Auch wenn die GEZ heute ganz harmlos „Beitrags­service" heißt, die Zwangsmittel sind die gleichen.Werbung für die RüstungsindustrieNach dem Rundfunkzahlungszwang folgt immer wieder die unbestellte Werbung für die Rüstungsindustrie. Mal erzählt die Tagesschau von den gestiegenen Rüstungsexporten und kommentiert die Steigerung damit, dass sie "die enge Verbundenheit mit unseren EU- und NATO-Partnern und engen Partnerländern abbilden". Dann bemitleidet sie den Verteidigungsminister, weil dessen Etat zu klein sei.Nachrichten unterstützen VerbrechenObwohl die diversen ARD-Anstalten zur Unparteilichkeit und Neutralität verpflichtet sind: Sie betreiben das Geschäft der Regierung und der ihr angeschlossenen Waffenindustrie. Ihre sogenannten Nachrichten unterstützen Verbrechen, sind also mafiös.Zuschauer machen mit!Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (132) “Der Regierungs-Elefant im Raum”
Jun 29 2023
Die Macht um Acht (132) “Der Regierungs-Elefant im Raum”
Mitten unter den Tagesschau-RedakteurenSie tun so, als sähen sie ihn nicht: Den Regierungs-Elefanten im Raum - mitten unter den Redakteuren der ARD sitzt er. Aber man tut so, als gäbe es ihn nicht. Dabei ist neben dem dicken Amts-Elefanten kaum noch Platz. Kein Platz für Objektivität, Neutralität oder unabhängigen Journalismus.„Verfassungsschutz rechnet mit aggressiveren Spionageoperationen Russlands", erzählt eine Überschrift der Tagesschau-Meldungen. Als wäre ausgerechnet der Verfassungsschutz eine saubere Quelle für Nachrichten. Als wäre das Amt nicht genau der Regierungs-Elefant, dressiert auf Falschmeldungen und Propaganda.Drohung wäre besser gewesen als AbschreckungAuch wenn die Tagesschau unkommentiert den Minister Pistorius vom NATO-Manöver „Air-Defender" behaupten lässt, das Ziel der Übung sei „Abschreckung", ist der Dressur-Akt zu beobachten. Denn natürlich hätte man statt des Wortes „Abschreckung" das Wort „Drohung" benutzen müssen. Der Russe soll bedroht werden. Das ist in Zeiten des Vorkrieges besonders elefantös.Inder abhängig von MoskauUnd wenn der indische Premier Modi zu einem Staatsbesuch in die USA reist, kommentiert die Tagesschau: „Die indische Regierung hat Russland etwa für den Angriff auf die Ukraine nicht ausdrücklich kritisiert. Was auch daran liegen dürfte, dass die Inder bei Waffenlieferungen abhängig von Moskau sind". Auf Geheiß des Regierungs-Elefanten wird die Kriegstrompete gespielt.Zuschauer machen mit!Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.netOdysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutTwitter: https://twitter.com/apolut_netInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolutFacebook: https://www.facebook.com/apolut/ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (131) “US-Kettenhunde der ARD”
Jun 14 2023
Die Macht um Acht (131) “US-Kettenhunde der ARD”
Die Tagesschau will Russen jagenHunde, die an der Kette liegen, sind besonders aggressiv. Sie beißen wild um sich, wenn sie ihr Territorium verteidigen. Die Tagesschau-Redaktion glaubt, dass sie das Deutschländchen verteidigen muss. Und weil das Ländchen den USA gehört, muss der Feind der USA erst verbellt und dann gebissen werden. Den deutschen Redakteuren hat man lange genug eingeimpft, die Russen seien der Feind der USA und der Deutschen. Deshalb sind sie so besonders verbissen bei der Russenjagd.Fass den Iwan!Jüngst erzählte die Tagesschau von der Zerstörung des Kachowka-Staudamms. Mit einer kommentierenden Zwischenüberschrift „Genaue Hintergründe noch unklar", versucht die Redaktion den Russen die Schuld an der Zerstörung zuzuschieben. „Fass den Iwan!". Dass die Washington Post Ende Dezember 2022 einen ukrainischen Generalmajor zu Wort kommen ließ, der ungeniert die Zerstörung des Staudamms erwog, war in der Tagesschau nicht zu lesen oder zu hören. Da hat man Beißhemmungen.Taiwanesische Regierung liegt auch an der KetteKeine Hemmungen kennt die ARD, wenn sie über die Bedrohung der Volksrepublik China berichtet. Unter der Überschrift „Penghu-Inseln Kriegsspiele, wo Taiwaner Urlaub machen" breitet man sich zwar über das taiwanesische Militär aus, aber legt einer anonymen Touristin die antirussische Stoßrichtung in den Mund: "Angst, dass es so ausgeht wie in der Ukraine". Die taiwanesische Regierung liegt auch an der Kette der USA, das schafft Solidar-Effekte.Kläff, kläff – selten von Verstand begleitetDass man sogar von den Kettenfreunden beim SPIEGEL erfahren konnte, dass die USA ihren Militär-Stützpunkt auf Taiwan aufstocken, dass es also die USA sind, die mal wieder die internationalen Spannungen anheizen, das hat die Hundehütte der ARD nicht erreicht. „Kläff, kläff" ist selten von Verstand begleitet.Zuschauer machen mit!Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (130) “Der ARD-Offenbarungseid”
May 31 2023
Die Macht um Acht (130) “Der ARD-Offenbarungseid”
Verstümmelte Nachrichten als Sende-SchemaUnternehmer, die in die Pleite gehen, müssen ein Offenbarungseid leisten: „Nein, liebe Gläubiger, wir haben keinen Cent mehr, ehrlich! Wir können nichts zahlen", sagen sie und leisten einen Offenbarungseid. Die Tagesschau benutzt den journalistischen Offenbarungseid als Sendeschema: „Nein, liebe Zuschauer, wir wissen nix, ganz bestimmt nicht!“ Und dann geht die Meldung ohne Hand und Fuß, scheinbar ohne Sinn und Verstand, durch die Medienlandschaft. Aber natürlich geht die Nachricht durchaus absichtlich verstümmelt raus. Ohne bezahlbare Energie droht der InfarktDie Tagesschau quasselt vom „Dämpfer für die deutsche Wirtschaft" - ohne jeden Hintergrund und Zusammenhang. Die Chemie-Industrie ist das ehrlicher. Sie schreibt in ihrer Presse-Erklärung: „Ohne bezahlbare Energie droht Deutschlands Wirtschaft der Infarkt". Die Industrie kann die Ursache für den „Dämpfer" nennen: Es ist der deutsche Wirtschaftskrieg gegen Russland. Die ARD tut so, als wüsste sie davon nix: Journalistischer Offenbarungseid!Offenbarungseid der besonders ekligen ArtZwar kann die Tagesschau noch sachlich melden, dass Professor Sucharit Bhakdi von einem deutschen Gericht vom Vorwurf des Antisemitismus freigesprochen wurde. Aber da die Redaktion den Freispruch nicht mag, lässt sie den sogenannten Antisemitismusbeauftragten des Landes Baden-Württemberg verleumderisch kommentieren, um dem Professor doch noch etwas anzuhängen. Ein Offenbarungseid der besonders ekligen Art.Reichweitenstarke Medien auf LinieDem türkischen Wahlkampf klebt die ARD-Meineid-Redaktion diesen Popel ans Hemd: „Eine große Rolle spiele dabei, dass Erdogan nahezu alle reichweitenstarken Medien im Land auf seine Linie gebracht hat". Dass es in Deutschland bei gewissen Themen auch eine völlig gleichgeschaltete Medienlandschaft gibt, fällt unter den ARD-Offenbarungseid. Führungsrolle im Ukraine-KriegDer verhaltensauffällige Tagesschau-Redakteur Kai Küstner verlangt in seiner angeblichen Meldung für die Deutschen sogar eine „Führungsrolle" im Ukraine-Krieg. Wenn er doch nur selbst an die Font ginge! Dann könnte er dort als Führer einen Offenbarungseid nach dem anderen leisten.Zuschauer machen mit!Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (129) “Bandenkriminalität bei der ARD”
May 17 2023
Die Macht um Acht (129) “Bandenkriminalität bei der ARD”
Kriminelle TagesschauKriminalität wird gerne in düsteren Ecken gesucht. Die ARD, die Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland, scheint gut ausgeleuchtet zu sein. In Wahrheit wird sie von kriminellen Parteien-Clans und der Karrieregeilheit ihres Personals beherrscht.Öffentliche Verlautbarungen statt JournalismusDie ARD-Bande produziert ständig kriminell verkürzte Nachrichten und betrügt so ihre Zuschauer um wesentliche Inhalte. Mit klassischem Journalismus hat diese Sorte öffentlicher Verlautbarungen kaum noch etwas zu tun.Kriminelle Nachrichten-VerkürzungEin typisches Beispiel für die kriminelle Nachrichten-Verkürzung ist diese angebliche Nachricht: „USA schalten russische Spionagesoftware ab". Mit vielen Verschleierungsvokabeln wie „soll" und „offenbar" macht die Tagesschau Reklame für das US-Justizministerium. Statt zu sagen, dass Spionage eine übliche Praxis diverser Staaten ist und das US-Justizministerium natürlich nur die Interessen der USA im Wettbewerb der Spione wahrnimmt.Den Chinesen geht die Baerbock auf die NervenDie Tagesschau-Überschrift „Chinas Außenminister in Berlin - Nur begrenztes gegenseitiges Verständnis" ist ein Klassiker der Vertuschung nachrichtlicher Wahrheit. Natürlich hätte die Überschrift eigentlich „Null Verständnis" lauten müssen, denn den Chinesen geht die Schulmeisterei der Außenministerin Baerbock gewaltig auf die Nerven. Aber da sendet man in der ARD lieber an der Wahrheit vorbei. Etwas anderes könnte die Karriere kosten.Neuanschaffung eines israelischen Raketen-SystemsMit der Überschrift „Absicherung des NATO-Gipfels - Noch mehr Arbeit für die Luftwaffe?" ist der Redaktion eine schwerst kriminelle Verbiegung der Wahrheit gelungen. Es geht tatsächlich um die Bedrohung des russischen Nachbarn und die Neuanschaffung des israelischen Arrow-3-Raketen-Systems. Aber warum die Wahrheit sagen, wenn Lügen doch so schön glatt geht?Zuschauer machen mit!Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (128) “Das blanke Nichts”
May 3 2023
Die Macht um Acht (128) “Das blanke Nichts”
Tagesschau blendet gern ausWährend die MACHT-UM-ACHT zumeist das analysiert, was die Tagesschau sendet, beschäftigt sie sich diesmal mit den Themen, die andere Medien durchaus bringen, die aber von der Tagesschau ignoriert werden. Auch das, was die Redaktion verschweigt, zeigt die Tendenz der Tagesschau auf.Südafrikaner sind nicht blödWenn jede Menge anderer Medien darüber berichten, dass Südafrika den Internationalen Gerichtshof verlassen will, schweigt die Tagesschau düster und eisern. Denn die Südafrikaner müssten, wenn sie Mitglied des Internationalen Gerichtshof blieben, Wladimir Putin verhaften, wenn er sie besuchen würde. Da die Südafrikaner nicht blöd und undiplomatisch sind, treten sie lieber aus dem Gerichtshof aus. Weil aber die Tagesschau verblödet und russophob ist, will sie das lieber verschweigen.Dumm und feigeAuch dass wegen der verschwundenen Pfizer-SMS ein Belgier Klage gegen die EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen erhoben hat, will die Tagesschau ausblenden. Denn das Frau von der Leyen ebenso mächtig wie korrupt ist, verschweigt man lieber. Dieses Schweigen ist zwar dumm und feige, denn andere Medien berichten über den Fall. Aber die Tagesschau versucht ihre Zuschauer mit Schweigen zu betrügen.Blendung durch AusblendungImmer wenn die Tagesschau Themen ausblendet, versucht sie ihre Zuschauer zu blenden: Als ob die Realität durch Schweigen zu ändern wäre.Zuschauer machen mit!Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.netOdysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutTwitter: https://twitter.com/apolut_netInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolutFacebook: https://www.facebook.com/apolut/ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (127) “Kastrierte Nachrichten”
Apr 19 2023
Die Macht um Acht (127) “Kastrierte Nachrichten”
ARD sendet nur verkürztDie Arbeit der ARD-Journalisten ist gefährlich für die Hirne der Zuschauer. Denn die Damen und Herren in der Redaktion neigen zur Kastration der Nachrichten. Die Zuschauer könnten ja, wenn man ihnen echte, unzensierte Nachrichten liefern würde, auf falsche eigene Gedanken kommen. Aber die sollen ja das denken, was die Regierung an Gedanken vorgibt.Aggressive US-AbsichtenEin Klassiker der Verkürzung ist die Tagesschau-Meldung über ein Militärmanöver der USA mit der philippinischen Armee. In der ARD-Meldung kein Wort davon, dass es sich um eine Bedrohung der VR China handelt. Zwar wird noch dieser Fakt erwähnt: „Bereits im Februar hatten die Philippinen den USA den Zugang zu weiteren vier Militärstützpunkten in dem Inselstaat zugesagt. Zuvor nutzten US-Streitkräfte bereits fünf philippinische Militärbasen." Aber hier wieder kein Wort über die aggressiven US-Absichten gegen China.Neuerdings gibt es ImpfschädenNeuerdings gibt es sogar bei der ARD „Impfschäden". Ein Wort, dass es drei Jahre lang, als die brutale Corona-Impfreklame über den Sender lief, nicht gab. Was es bei der Tagesschau immer noch nicht gibt, sind die Impf-Toten. Die werden vielleicht in weiteren drei Jahren gemeldet. Dass die EU den Pharma-Konzernen die Kosten der Impfschäden abgenommen hat, ist aus der Nachricht rauskastriert.Wirtschaftskrieg gegen RusslandAls sei die Nachricht vom Himmel gefallen, erzählt die Tagesschau „Deutschland importiert kaum noch Energie aus Russland". Vom Wirtschaftskrieg gegen Russland kein Wort. Auch diese Kastration soll die Zuschauer vom eigenen Denken abhalten. Denn eigenes Denken macht frei. Diese Freiheit ist im System nicht vorgesehen.Zuschauer machen mit!Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.net/Odysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutTwitter: https://twitter.com/apolut_netInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolutFacebook: https://www.facebook.com/apolut/ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (126) “Sendepause als Markenzeichen”
Apr 5 2023
Die Macht um Acht (126) “Sendepause als Markenzeichen”
Wenn es drauf ankommt, pausiert die TagesschauImmer wenn es wirklich wichtig ist, pausiert die Tagesschau. Während das Medium „Businessinsider" berichtet, dass der ARD für die kommende Periode von 2025 bis 2028 eine Anhebung des Rundfunkbeitrags auf bis zu 25,19 Euro pro Monat vorschwebt, berichtet die Tagesschau NullKomnaNix.Königshaus für Verbrechen verantwortlichWenn die Märchenonkels von der Tagesschau vom „royalen Glanz" schwärmen, fallen echte Fakten über das englische Königshaus in die Sendepause: Der englische König hat sein Riesenvermögen unter anderem aus der Sklavenhalterei geerbt, die Tudors sind für jede Menge Kolonialverbrechen verantwortlich, der Ohren-Charles lässt sein Vermögen kostengünstig vom Staat verwalten.Umfrage fällt unter den TischDass sich die Deutschen mehrheitlich vor einer Kriegsbeteiligung fürchten, fällt bei der ARD dauerhaft unter den Tisch. Selbst wenn die FAZ vom neuen Kriegsminister weiß, dass er Deutschland indirekt am Ukrainekrieg beteiligt sieht, ist die Tagesschau mal wieder in Sendepause: Man will die Zuschauer offensichtlich nicht mit der Wirklichkeit erschrecken.Zuschauer machen mit!Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.net/Odysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutTwitter: https://twitter.com/apolut_netInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolutFacebook: https://www.facebook.com/apolut/ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (125) “Blenden bis das Hirn schrumpft”
Mar 22 2023
Die Macht um Acht (125) “Blenden bis das Hirn schrumpft”
ARD-Programm-MethodeIm Mittelalter wurde den Delinquenten bei der Blendung ein glühendes Eisen vor die Augen gehalten. Die Augäpfel verdampften und das Opfer war blind. Die moderne Blendung lässt die Herrschaft durch die ARD erledigen: Die Delinquenten gucken so lange Tagesschau, bis das Gehirn auf jene Größe schrumpft, die herrschaftstauglich ist: Die Opfer halten die jeweilige Regierung für gut und die Massenmedien für seriös.Vernunft könnte ansteckend seinWenn die ARD vom Musiker Roger Waters (Pink Floyd) erzählt, der sei „wegen Antisemitismusvorwürfen umstritten", dann geht es natürlich nicht um Nachrichten, sondern um Blendung: Roger Waters hat Israel mal als Apartheid-Staat bezeichnet und gewagt, vom „inhaltslosen Schwenken der blau-gelben (ukrainischen) Flagge zu reden. So einer muss sofort als Antisemit bezeichnet werden, denn Vernunft könnte ansteckend sein.Staat asozial umbauenAuch wenn Barbara Kostolnik vom ARD-Hauptstadtstudio Berlin behauptet, „der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder hatte nur die allerbesten Absichten", als er das Arbeitslosengeld abschaffte und das Hartz-IV-Regime einführte, soll der zuschauende Delinquent geblendet werden. Schröder hatte die allerschlechteste Absicht: Der Staat sollte im Interesse der Profiteure asozial umgebaut werden.Angstmache? Und während das ZDF immerhin Karl Lauterbach vor die Kamera holen kann und enthüllt: Es gab und gibt „Impfschäden", lässt die ARD ihren Blender Patrick Gensing behaupten: „Impfschäden – Angstmache mit Zahlen ohne Kontext". So, als ob es die Corona-Impffolgen wie Myokarditis, Hirnfunktionsstörungen und Hirnvenenthrombosen nicht gäbe.Lieber blendenZwar kann die Tagesschau berichten, dass der Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag eine Untersuchung möglicher Kriegsverbrechen in der Ukraine eröffnet hat, kann aber nicht erwähnen, dass dieser „Gerichtshof" bisher kein Verfahren gegen den Überfall der USA auf den Irak eröffnet hat: Dann wäre ja klar, dass es um einseitige Ermittlungen geht. Da blendet man lieber.Zuschauer machen mit!Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (124) “Hetzjagd auf unsere Köpfe”
Mar 8 2023
Die Macht um Acht (124) “Hetzjagd auf unsere Köpfe”
Propaganda-Maschinen-Gewehre der ARDDie Tagesschau schießt mit scharfer Gedanken-Munition auf die Köpfe ihrer Zuschauer. Man stirbt nicht, wenn man getroffen wird, aber wer dem Feuer dauerhaft ausgesetzt ist, dessen Gehirn leidet Schaden: Statt der eigenen Gedanken denkt man plötzlich ARD-Zeugs oder Regierung Verlautbarungen.Denkste!Ganz typisch für den Beschuss ist diese Meldung: „Wie kann der Krieg in der Ukraine beendet werden? Laut ARD DeutschlandTrend hält eine relative Mehrheit die Waffenlieferungen für angemessen“. Die ARD macht selbst eine Umfrage; da kommt immer das raus, was die ARD berichten möchte und was die Zuschauer denken sollen. Aber selbst in dieser kastrierten Umfrage sagen die Befragte doch mit 53 Prozent, dass ihnen die diplomatischen Bemühungen zur Beendigung des Krieges nicht weit genug gehen. Da hätte dann gut die Überschrift so lauten können: „Mehrheit für Friedensverhandlungen“. Denkste! Das hätte den Zuschauer zum eigenen Denken anregen können.Mali sorgt für Streit?Auch die Überschrift „Warum Mali wieder für Streit sorgt“ ist typischer ARD-Beschuss auf die Synapsen der Zuschauer: Natürlich haben die Malinesen keinesfalls für einen Streit gesorgt. Es gab nur einen kleinen Streit unter den Bundestagsparteien wie lange die Bundeswehr noch in einem Land bleiben soll, ein dem sie nichts zu suchen hat. Aber die Frage danach will die Tagesschau auf keinen Fall stellen. Da faselt sie lieber über einen Streit, für den angeblich „Mali“ sorgt. Wer das glaubt, ist sofort hirntod.Ratta-Tatta-Ta! Sind die Synapsen noch alle da?„Erstmals hat nun die Bundeswehr Einblicke in die Ausbildung gewährt“ schreibt die Tagesschau-Redaktion über die Ausbildung von Ukrainern an einem Flugabwehrsystem auf deutschem Boden. Das devote Wort „gewährt“ soll diesem Schritt in die Kriegsbeteiligung den Anschein von ehrlichem Journalismus verleihen. Ratta-Tatta-Ta! Sind die Synapsen noch alle da? Arme Zuschauer, die dieses Tarnmanöver glauben. Für eigene Gedanken ist da kein Platz mehr.Zuschauer machen mit!Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Soundcloud: https://soundcloud.com/apolut Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (123) “ARD rührt Kriegs-Trommel”
Feb 22 2023
Die Macht um Acht (123) “ARD rührt Kriegs-Trommel”
Tagesschau im Ukraine-Medien-KampfGeradezu zu flehentlich ist diese Tagesschau-Überschrift zu den Munitionslieferungen für die Ukraine: „Dieser Krieg wird über Ressourcen entschieden", lässt die Redaktion den „Militäranalyst" Markus Reisner sagen. Der Mann ist Offizier und war schon in Bosnien und Herzegowina, im Kosovo, in Afghanistan, im Tschad, der Zentralafrikanischen Republik und natürlich in Mali. Tschingderassa-Bummm! Da klingelt der Schellenbaum, da trommelt der Marschtritt, mit Journalismus hat das natürlich nichts zu tun, nur mit Militär-Propaganda. Tagesschau verbiegt die GeografieAuch wenn die Tagesschau mit dieser Überschrift „Selenskyj in Brüssel - Ein Kampf für Freiheit und Demokratie" Selenskyjs Kampf führt, verlässt sie die Nachricht und rührt die Werbetrommel für den Ukraine-Krieg. Da lässt sie doch den Mann unwidersprochen sagen, dass "Russland die größte anti-europäische Macht" ist, so als ob die Mehrheit der russischen Bevölkerung nicht in Europa lebe. Aber Selenskyj zuliebe verbiegt die Tagesschau gerne mal die Geografie. Tagesschau als Selenskyj-OperetteAn manchen Tagen bestehen weite Teile der Tagesschau aus der Selenskyj-Operette: Da wird er mit diesem poetischen Satz zitiert: „Flügel für die Freiheit" fordert er und meint doch Kampf-Jets. Gern verwechselt die Tagesschau NATO-Politik mit Freiheit, obwohl sogar die Tagesschau-Redakteure wissen könnten, dass in den NATO-Kriegen in Afghanistan, dem Irak oder in Libyen die Freiheit zerbombt wurde. Aber die Damen und Herren sind total auf Rüstung eingestellt, das ist nun mal ihre Welt und sonst fast gar nichts.Zuschauer machen mit!Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.netOdysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutTwitter: https://twitter.com/apolut_netInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolutFacebook: https://www.facebook.com/apolut/Soundcloud: https://soundcloud.com/apolut Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (122) “Alte Besen kehren schlecht”
Feb 8 2023
Die Macht um Acht (122) “Alte Besen kehren schlecht”
ARD: Immer unter den TeppichSeit Weihnachten 1952 existiert die Tagesschau. Das wäre Zeit genug für einen Lernprozess. Aber der alte Besen Tagesschau hat ihn den langen Jahren primär gelernt, wie man Hintergründe, Zusammenhänge oder komplette Fakten unter den Teppich kehrt.Alina Lipp von Putin finanziert?Pascal Siggelkow ist angeblich ein „Faktenfinder". Der versuchte jüngst gemeinsam mit Josef Holnburger, dem Geschäftsführer des Center für Monitoring, Analyse und Strategie (CeMAS) herauszufinden, ob denn die Journalistin Alina Lipp von Putin finanziert wird. Zwar konnte Siggelkow eine Reihe düsterer Konjunktive aufbieten, aber Fakten gab es zum Thema keine.Quelle: Fataler ThinktankDass sein Gesprächspartner, der Thinktank „Center für Monitoring, Analyse und Strategie (CeMAS)" von der Alfred Landecker Foundation finanziert wird, kehrt Siggelkow unter den Teppich. Auch davon, dass die Alfred Landecker Foundation ihr Geld von der Familie Reiman bezieht: Kein Wort.Altes Nazi-GeldErst recht nichts davon: Albert Reimann und sein gleichnamiger Sohn – die beiden Benckiser-Geschäftsführer der ersten und zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts – waren offene Unterstützer Adolf Hitlers; ihr Unternehmen galt schon vor der Machtergreifung als NS-Musterbetrieb. So was bleibt immer schön unter dem Teppich.Überparteiliche Tünche der ARDSo wird mal wieder deutlich, dass die Tagesschau in einer langen historischen Tradition steht: In Deutschland wurde und wird Propaganda gern von rechts regiert und redigiert. Das bleibt schön unter dem Teppich, das darf der Zuschauer nicht wissen: Er könnte ja die überparteiliche Tünche der ARD abblättern sehen.Zuschauer machen mit!Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.net/Odysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolutFacebook: https://www.facebook.com/apolut/Soundcloud: https://soundcloud.com/apolut Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (121) “ARD-Kriegs-Funk”
Jan 25 2023
Die Macht um Acht (121) “ARD-Kriegs-Funk”
Panzer, Panzer, über allesMit dem „Reichs-Rundfunk Sonett", Musik, mit dem die Nazis ihre Sondermeldungen ankündigten, erinnert die MACHT-UM-ACHT an Zeiten von denen man hoffte, sie seien vergangen. Aber der NATO-Krieg in der Ukraine lässt auch die öffentlich-rechtlichen Sender in den Kriegsmodus schalten: "Panzer, Panzer, über alles" klingt es auf allen Kanälen der gleichgeschalteten Medien, um in der Bevölkerung für die Unterstützung der Bandera-Faschisten zu werben.Sarg mit der „Wolfsangel"Natürlich möchte sich die ARD nicht offen als Unterstützer eines Kriegs gegen Russland outen. Aber mit einem Bild-Fehler - nur kurz war ein Sarg mit der „Wolfsangel", dem Symbol der ukrainischen Nazis in der Tagesschau zu erkennen - wurde deutlich, wie weit die ARD-Sympathien gehen. Mit einem Screenshot enthüllt die MACHT-UM-ACHT die ganze schreckliche Wahrheit.Baerbock für „Sondertribunal"Wenn die Bundesaußenministerin Baerbock für ein „Sondertribunal" gegen de russischen Staatschef wirbt, geht der gefährliche Kurs der Bundesregierung weiter und die Tagesschau geht immer mit: Kein Wort über die Kriegsverbrechen der USA, die wollen auf keinen Fall vor den internationale Strafgerichtshof im niederländischen Den Haag, sie sollen in diesem Zusammenhang nicht einmal erwähnt werden. Auch dass die USA den internationalen Strafgerichtshof ablehnen, wird nicht berichtet. Denn sie fürchten selbst, vor das Gericht zu müssen.Lüge zwecks KriegsverlängerungAuch wenn der ukrainische Außenminister Kuleba in der Tagesschau auftreten darf, geht es natürlich um Panzer. Nicht um Frieden oder Verhandlungen, sondern darum, den Krieg mit weiteren Waffen zu verlängern. So jedenfalls der Grünen-Politiker Anton Hofreiter: "Putin wird erst zu Verhandlungen bereit sein, wenn er erkennt, dass er diesen Krieg nicht gewinnen kann". Obwohl die Tagesschau weiß, dass die Russen verhandlungsbereit sind, beteiligt sie sich an der Verbreitung eine Lüge zwecks Kriegsverlängerung.Zuschauer machen mit!Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (120) “Tagesschau-Offenbarungseid”
Jan 11 2023
Die Macht um Acht (120) “Tagesschau-Offenbarungseid”
Nichts sagen, aber über alles mögliche redenDie Tagesschau berichtet gern im Konjunktiv: Es wäre, könnte sein, hätte: Mit diesen Vokabeln bestreitet die angebliche Nachrichten-Sendung hauptsächlich dann ihre Sendezeit, wenn sie mal wieder was verdecken, verbrämen oder verwursten will. Verwurstet werden mit Vorliebe Postionen der Regierung, die man so aufhübscht, dass sie für den Konsumenten genießbar werden.Tagesschau zitiert die US-Zeitung „New York Times"Zum „Butscha-Massaker" von Anfang April 2022, für das NATO und die Regierung gerne die Russen als Täter ansehen, zitiert die Tagesschau die US-Zeitung „New York Times", die ziemlich unverhüllt die Russen für den Mord an hunderten Menschen verantwortlich macht. Zwar liefert auch die „New York Times" keine Beweise, aber mit Vokabeln wie „offenbar" und Wendungen wie „gut möglich" wird der Eindruck erweckt, als habe die US-Zeitung Beweise gefunden.Panik-Ziel erreichtWenn die Redakteure der ARD über einen Viren-Fund im Permafrostboden erzählen, gelingt es ihnen mit der Wortfindung „Zombieviren" an der Lauterbach-Angstschraube zu drehen. Zwar taucht im Bericht irgendwann dieser Satz auf: „Wie lange die Viren infektiös blieben, sobald sie den Bedingungen in der Natur ausgesetzt sind, ist unklar", aber die Angst ist schon gesät, das Panik-Ziel wurde erreicht.Doch am liebsten leistet die Tagesschau ihren Manipulations-Auftrag durch Verschweigen: Der Brief der Russischen Botschaft zur Entscheidung der Bundesregierung, der Ukraine Schützenpanzer vom Typ Marder und ein Patriot-Raketenabwehrsystem zu liefern, wird von der ARD einfach unterschlagen, obwohl die Botschaft mit dem Satz „Die Entscheidung Berlins, schwere Waffen an das Kiewer Regime zu liefern, wird die deutsch-russischen Beziehungen gravierend beeinträchtigen" eine ernste Warnung ausgesprochen hat. Die Tagesschau weigert sich, die deutsche Bevölkerung darüber zu informieren. Dabei hätte sie hier einen ihrer beliebten Konjunktive unterbringen können: „Es wäre gut möglich, dass die Russen die Geduld verlieren und Waffen mit Waffen beantworten".Zuschauer machen mit!Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (119) “Propaganda-Päckchen”
Dec 23 2022
Die Macht um Acht (119) “Propaganda-Päckchen”
Schöne Bescherung der Tagesschau.Die Antwort auf die ARD-Propaganda-Geschenke zu Weihnachten ist ganz einfach: Schenken Sie sich selbst gute, ehrliche Medien: Unterstützen Sie zum Beispiel „apolut", das alternative Medium, das auch die MACHT-UM-ACHT ins Netz bringt. Tun Sie sich selbst und dem Land etwas Gutes, spenden Sie uns Ihr Wohlwollen und Geld zur Sicherung der nächsten Sendungen.Hier unsere Bankverbindung für Einzelüberweisungen und Daueraufträge:IBAN: DE40850600001010738026BIC: GENODEF1PR2
Volksbank Pirna eG
Kontoinhaber: apolut GmbH
Verwendungszweck: apolutZuschauer machen mit!Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.net/Odysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolutFacebook: https://www.facebook.com/apolut/Soundcloud: https://soundcloud.com/apolut Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (118) “Fragwürdig: Die Tagesschau”
Dec 15 2022
Die Macht um Acht (118) “Fragwürdig: Die Tagesschau”
Zuschauer werden fraglos für dumm verkauft„Wer nicht fragt, bleibt dumm!", heißt es im Kinderlied. Die Redakteure der Tagesschau sind schlau: Sie hinterfragen nichts. Es wäre zwar gut für den Journalismus, wenn sie ihren Job nicht als Weitergabe-Station begreifen würden, aber dann müssten sie den Mainstream infrage stellen. Und das könnte ja Karriere kosten. Wer will das denn?Redakteure der ARD sind schlauSo sind die Redakteure der ARD zwar schlau, aber sie wollen ihre Zuschauer für dumm verkaufen. Diese sonderbare Art des Journalismus führt dann zu kommentierenden Überschriften wie dieser: „Wirtschaftsminister Habeck – Er wollte Windräder und bekam LNG (Flüssig-Erdgas)". Man hört den mitleidigen Ton förmlich aus dem Text heraus.Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.net/Odysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolutFacebook: https://www.facebook.com/apolut/Soundcloud: https://soundcloud.com/apolut Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (117) "Teurer Fußball – Billige Demokratie"
Nov 30 2022
Die Macht um Acht (117) "Teurer Fußball – Billige Demokratie"
In welches Medium man zur Zeit auch reinschaut: Nichts geht ohne Fußball-WM. Ja, man erwähnt durchaus, dass es in Katar keine Demokratie gibt. Aber das Wort „Sklavenhalter-Staat", was auf Katar nun mal zutrifft, mag kaum jemand benutzen. Für Katar ist die WM eine prima Investition: Noch nie wurde Katar in so vielen Medien so positiv erwähnt.Aber nicht nur Katar investiert kräftig in sein angeblich sauberes Image. Auch die ARD, inklusive Tagesschau, buttern kräftig in das Katar-Marketing: Das Geld der Beitragszahler wird dazu verwendet, 48 der 64 WM-Spiele live zu zeigen und der FIFA und ihrer Katar-PR 214 Millionen Euro für Übertragungsrechte zu zahlen.Natürlich hätten die öffentlich-rechtlichen Sender einfach zu Hause bleiben können. Das hätte nicht nur viel Geld gespart, sondern hätte auch ein Zeichen gesetzt. Aber das haben die staatlichen Medien anderen überlassen. Als die FIFA einen kleinen Protest des Kapitäns des DFB-Teams, Manuel Neuer, das Tragen einer "OneLove-Binde" verboten hatte, zuckten die Öffentlich-Rechtlichen mit keiner Wimper.Selbst die klaren Worte des Fußballers Thomas Hitzlsperger, „Die Personen, die die WM nach Katar vergeben haben, waren Verbrecher", haben weder Sender noch Regierung bewogen, sich zur Demokratie zu bekennen.Begeistert berichtete die Tagesschau über demokratische Proteste gegen die „Null-Covid-Politik" in China. Über dieselbe Bewegung in Deutschland mochten die Öffentlich-Rechtlichen kaum berichten. Wenn doch, dann mit abträglichen Anmerkungen: Schwurbler, Verschwörungstheoretiker oder Covidioten wurden die deutschen Kämpfer für Grundrechte gerne in den Medien genannt. Ja, wenn sie gegen die ferne chinesische Regierung demonstriert hätten - aber gegenüber der nahen deutschen Regierung blieb man lieber blind.Den Fußball in Katar lässt sich die ARD was kosten. Sendezeit und Geld für die deutsche Demokratie wollte man lieber nicht ausgeben: Das ist billig und kostet keine Sympathien bei der Regierung.Bei der vorigen Macht-Um-Acht hat ein Zuschauer nach weiteren freien, unabhängigen Medien gefragt. Natürlich gibt es nicht nur „apolut". Wir können hier nicht alle freien, unabhängigen Medien aufführen. Aber stellvertretend erinnern wir an die Site von Uli Gellermann, die RATIONALGALERIE (https://www.rationalgalerie.de/home). Sie wurde im Jahr 2005 etwa zeitgleich mit den vorzüglichen NACHDENKSEITEN von Albrecht Müller gegründet (www.nachdenkseiten.de). Herausragend auch die Site mit den russischen Wurzeln, RT DEUTSCH (https://meinungsfreiheit.rtde.life/).Weitere interessante Sites aus dem In- und Ausland: https://apolut.net/empfehlungen/Zuschauer machen mit!Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (116) „Nazi-Sprech in staatlichen Medien“
Nov 16 2022
Die Macht um Acht (116) „Nazi-Sprech in staatlichen Medien“
Der Totale KriegEs ist der totale Krieg gegen die Zuschauer der öffentlich-rechtlichen Medien, zumindest einiger, die nicht auf Kurs der Regierung sind. Die werden auf Kosten ihrer Gebühren gnadenlos beschimpft.Ungeimpfte als BlinddarmEs begann im Oktober, als ZDF-Videokolumnistin Sarah Bosetti ungeimpften Menschen nicht nur die Schuld an der vierten Corona-Welle gab, sondern sie als «Blinddarm» bezeichnete. Der ist laut Bosetti «nicht im strengeren Sinne essentiell für das Überleben des Gesamtkomplexes». Also weg mit dem unwerten Leben!Verschwörerische RattenDann zog die Tagesschau nach und bezeichnete Menschen, die ihre Meinungsfreiheit nutzen, als "rassistische oder verschwörerische Ratten". Zwar entschuldigte sich die Reaktion für die Wortwahl, aber niemand aus der Redaktion wurde entlassen. Der Nazi-Sprech entspricht wohl auch der Haltung der Chefredaktion. Man führt einen ideologischen Krieg gegen jene Zuschauer, die nicht die Meinung der Regierung teilen.Keine ArgumenteWeil der Krieg ein theoretisches Fundament braucht, macht die ARD Reklame für eine Studie der grünen Böll-Stiftung, die von den „Facetten der Verschwörungsmentalität in Deutschland" handelt. Die Botschaft ist klar: Andersdenkende sind „Verschwörungsgläubige". Statt argumentativer Auseinandersetzung diffamiert man lieber.Führungsanspruch der USAAuf dem Weg zum heißem Krieg stellt die ARD den „Führungsanspruch" der USA nicht infrage. Ohne daran zu erinnern, wohin dieser Anspruch geführt hat: Zu den imperialen US-Kriegen, von Vietnam über Irak bis nach Libyen.Der kalte Krieg der Tagesschau gegen die Zuschauer ist die politische Begleitmusik zum heißen Krieg. So geht Propaganda.Zuschauer machen mit!Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.net/Odysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolutFacebook: https://www.facebook.com/apolut/Soundcloud: https://soundcloud.com/apolut Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Die Macht um Acht (115) „Alte Leier der Russophobie“
Nov 2 2022
Die Macht um Acht (115) „Alte Leier der Russophobie“
Immer wieder Tagesschau-GrundmelodieHitler lässt grüßen: Der Russe ist der Hauptfeind! Dieses bewährte ideologische Raster geht auch den Tagesschau-Redakteuren glatt von den Lippen. Dass dieses rassistische Politikmuster beinahe zum Untergang Deutschlands geführt hätte, ist doch den ARD-Damen und -Herren egal. Sie glauben offenkundig, dass ihre Pension auch nach einem Krieg weitergezahlt wird.Biologische „Forschungseinrichtungen" in der UkraineIn einer Meldung über den UN-Sicherheitsrat lässt einer der Propaganda-Journalisten diesen Satz ab: „Russland fordert eine Untersuchung zu angeblichen Biowaffen-Laboren". Das „angeblich" soll den Vorwurf der Russen unglaubwürdig machen, soll ihre ernste Sorge diskreditieren.Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem FanShop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media: Website: https://apolut.net/ Odysee: https://odysee.com/@apolut:a Rumble: https://rumble.com/Apolut Instagram: https://www.instagram.com/apolut_net/ Gettr: https://gettr.com/user/apolut_net Telegram: https://t.me/s/apolut Facebook: https://www.facebook.com/apolut/ Soundcloud: https://soundcloud.com/apolut Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.