#123: Reise lieber mit leichtem Gepäck - und du kommst schneller an dein Ziel

FAMtastisch - Mentale Fitness für Familien

Nov 1 2023 • 12 mins

Welchen Rucksack trägst du mit dir herum? Nicht nur auf Reisen, nein auch im Alltag? In der Familie, im Job, in der Beziehung zu deinen Kids?

Mein Trip rund um den Bodensee hat mir auf schmerzhafte Art und Weise gezeigt, welchen Unterschied es macht, Gewicht abzuwerfen und mit leichterem Gepäck weiterzugehen.

In "5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen" von Bronnie Ware, nennt die Autorin einige mögliche "Steine", die wir mit uns herumtragen. Einer passt für mich besonders. Das Thema "Erwartungshaltung": Lebst du dein Leben, oder lebst du das Leben, welches andere von dir erwarten? Die Erwartungshaltung ist so ein Stein, der den Rucksack im Alltag schwerer und schwerer werden lässt. Nimm dir Zeit und stelle dir diese Frage: Lebe ich das Leben, welches ich leben will? Keine Angst, solltest du mit "nein"  antworten - oft reicht eine kleine Änderung, mal ein "Nein", wenn dich jemand wieder um etwas bittet. Oder wieder einmal einen Wunsch, eine Bitte aussprechen - und falls notwendig - auch dafür kämpfen.

Ein weiterer, sehr weitverbreiteter Stein ist der Perfektionismus,  mit dem viele durch das Leben gehen. Perfektionismus ist die größte Ausrede um nicht ins Tun zu kommen. Daher gilt: sei perfekt unperfekt!