Lest ihr eure Lieblingsbücher mehrmals oder ist euer Bücherstapel so hoch, dass dafür keine Zeit bleibt? Falls ihr aus der Not gerade schon wieder zu eurer abgegriffenen Ausgabe von „Stolz und Vorurteil“ greifen wolltet, dann hört vorher in die aktuelle Folge rein – denn Karla und Günter stellen sicher, dass euch der Lesestoff auch in den kommenden zwei Wochen nicht ausgeht. Dieses Mal finden wir heraus, was alles passieren kann, wenn wir uns auf die Suche nach Glück und Freiheit machen.

Die Bücher dieser Folge:

Ein tragischer, wilder Spannungsroman: Ane Riel, Biest

Ein Manifest über die Kreativität: Jeff Tweedy, Wie schreibe ich einen Song

Kleine Weisheiten über das Glück: Ronald Schweppe und Aljoscha Long, Die Kunst, einen Elefanten zu reiten

Ein bewegender Surf-Roman: Tim Winton, Atem

+++

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Das könnte dir gefallen

FAZ Bücher-Podcast
FAZ Bücher-Podcast
Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ
Augen zu
Augen zu
ZEIT ONLINE
Schwebende Bücher
Schwebende Bücher
Mark-Twain-Bibliothek
Lecker Mittach!
Lecker Mittach!
Axel Bosse
Hello, Lovers! Wie wollen wir heute lieben?
Hello, Lovers! Wie wollen wir heute lieben?
Dr. Sharon Brehm und Anika Landsteiner, Penguin Random House Verlagsgruppe
Wohlstand für Alle
Wohlstand für Alle
Ole Nymoen, Wolfgang M. Schmitt
Klassik für Klugscheisser
Klassik für Klugscheisser
Bayerischer Rundfunk
einfach ganz leben
einfach ganz leben
argon podcast
radioWissen
radioWissen
Bayerischer Rundfunk