PODCAST FOLGE

Isabel De Paoli (former Chief Strategy Officer bei Merck) im Gespräch mit René Esteban

Transformation Leaders

01-11-2021 • 29 Min.


Die Tür geht auf und da ist die Zukunft

Radikale Transformationen kommen wesentlich seltener vor als iterative. Noch rarer sind radikale Transformationen, die strategisch perfekt ausgearbeitet sind und am Ende auch noch gut funktionieren. Eine solche Erfolgsgeschichte erlebte das deutsche DAX-30-Unternehmen Merck. Es ging hier um nicht weniger als eine vollständige Neupositionierung: weg vom bekannten Pharma- und Chemie-Hersteller, hin zu einem Forschungs- und Technologiekonzern mit breitem, aber stimmigem Portfolio. Isabel De Paoli, zur Zeit des Interviews Chief Strategy Officer bei Merck, war von Anfang an mit dabei.

0:00