#20 - Philip McCreight, TASSO-Chef - Hunde auf der Flucht

DAS GROSSE BELLHEIM - Der Hunde Podcast Talk

27-03-2022 • 37 Min.


„Hund entlaufen“. Wer das liest und selbst einen Hund hat, dem zerreisst es das Herz, so etwas zu lesen. Es passiert aber öfter als uns lieb ist: Mehr als 30.000 Mal im Jahr gehen Hunde in Deutschland stiften.

Dass viele davon schnell zu Frauchen oder Herrchen zurück kommen, liegt auch und gerade an TASSO. Der Verein betreibt Europas größtes kostenloses Haustierregister, Notruf inklusive - und das nun schon seit genau 40 Jahren.

Von Anfang an dabei ist Philip McCreight. Bei der Gründung noch als 14 jähriger Computer-Nerd, der das Register gleich mal digital gemacht hat. Mittlerweile leitet er er die Organisation, die längst nicht mehr nur eine Datenbank betreibt.

Gesucht und gefunden!

Was ist zu tun, wenn der Hund weg ist? Wie groß ist die Erfolgsquote? Welches sind die beliebtesten Hunderassen und wie bekommt man 50 Bürohunde unter ein Dach? Auch darüber redet Jan Malte Andresen mit Philip McCreight - gefreut dem TASSO e.V. Motto #WirMitDirUndTier.

Hilfe für Mensch und Tier in der Ukraine

Weil „flüchtende Hunde“ eine so traurige aktuelle Bedeutung hat, muss es auch darum gehen: Viele Flüchtende aus den Kriegsgebieten bringen ihre Haustiere mit, dürfen sie aber nicht in die offiziellen Sammelunterkünfte bringen. Aus diesem Grund hat TASSO die Vermittlungsplattform TASSO.Help ins Leben gerufen, um geflüchteten Tierhaltern zu ermöglichen, zusammen mit ihrem Tier eine Unterkunft zu finden.

Direkt zu TASSO.Help -
Unterkünfte für Mensch und Tier aus der Ukraine anbieten und finden

https://help.tasso.net/de/

--- Send in a voice message: https://anchor.fm/bellheim/message