Leitplanken für ein erfülltes Leben: Kind, Kegel, Karriere - mit Eva Lorentz Folge 2/2

merk-würdig - Employer Branding, Personalmarketing & Recruiting

Sep 7 2023 • 34 mins

In dieser Podcastfolge geht es um das Thema Selbstfürsorge, insbesondere im Kontext von Müttern und ihren Herausforderungen. Eva und Nadine diskutieren die Bedeutung von Bedürfnissen, Energiebalance, Fehlerkultur, Karriere und vieles mehr “merk-würdig”es. Das Gespräch zwischen Eva Lorentz und Nadine Alles-Berberich erscheint in zwei Folgen im merk-würdig Podcast.

Eva Lorentz ist mit 2 Kindern unter 3 Jahren in ihrer Heimat dem Saarland und sie schmunzelt regelmäßig selbst über sich, denn in ihrer eigenen Casa Kunterbunt fehlen jetzt nur noch der Affe und das Pferd, um den organisierten Wahnsinn perfekt zu machen. Ein Drahtseilakt zwischen Selbstständigkeit und Autonomiephase der Kids, was Eva gerne mit Sport und Kulinarik in den Ausgleich bringt.

Sie ist eine Ideen-Kreier-Maschine und will mit ihrem Herzensthema nicht nur bei den Eltern selbst landen, sondern auch Arbeitgebern die Möglichkeit geben sich neu zu positionieren. Nicht mit weiteren Zahlen zu wissenschaftlichen Erhebungen, sondern mit Seminaren, Workshops, Talks und World Cafes, die echten Anklang finden und Empowerment fördern. Ihr ist es sehr wichtig mit ihren Kund:innen vom Problem - in den Lösungsraum zu gehen, Stärken zu aktivieren, die direkten Straßengrip bieten und zum Experimentieren anregen.

Kurz und knapp:

  • Gönn dir selbst: Die Gesprächspartnerinnen erkennen die Tendenz, dass viele Mütter Schwierigkeiten haben, sich selbst etwas Gutes zu tun. Sie ermutigen dazu, sich bewusst Pausen zu gönnen und sich selbst wichtige Fragen zu stellen.
  • Rahmen und Leitplanken setzen: Sowohl im beruflichen als auch im persönlichen Kontext betonen die Sprecherinnen die Bedeutung von klaren Rahmen und Leitplanken, um Orientierung und Freiheit zu gewährleisten.
  • Selbstfürsorge als Bedürfnis: Selbstfürsorge wird als wichtiges Bedürfnis betont. Indem man auf die eigene Energiebalance achtet und sich bewusst fragt, was einem Energie gibt oder raubt, kann man besser für sich selbst sorgen.
  • Fehlerkultur und Experimentieren: Die Gäste diskutieren die Wichtigkeit einer positiven Fehlerkultur, sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich. Experimentieren und Mut zur Veränderung sind essenziell für persönliches Wachstum.
  • Klare Kommunikation und Selbstverantwortung: Klare Kommunikation ist entscheidend, um eigene Bedürfnisse und Wünsche zu äußern. Es wird ermutigt, Selbstverantwortung zu übernehmen und aktiv nach Lösungen zu suchen.

Links Eva Lorentz

Linkedin: www.linkedin.com/in/eva-lorentz

Instagram: https://www.instagram.com/kunterbuntfactory/

Website: www.kunterbunt-factory.de

Links Nadine

Kontaktiere mich für eine Zusammenarbeit: https://www.wieamschnuerchen.de/

Folge mir auf Linkedin für Know-how zu den Themen Employer Branding & Personalmarketing und Recruiting: https://www.linkedin.com/in/nadinealles/