Folge 2: Kurzhub

Agatalk

May 18 2022 • 10 mins

Heute geht es um den kurzen Hub, bei dem sich die Wälzkörper kaum eine ganze Umdrehung drehen. Wir fahren also eine kurze Distanz mit der Feinzentrierung. Es heisst Durchmesser mal π, denn die Agathon Feinzentrierung ist sehr kompakt und Stefan Nobs und Guillaume Hopfner sprechen über die gestalterischen Möglichkeiten, die sich dabei bieten.

Die Agathon hat eine spezielle Normreihe für Kurzhub Anwendungen entwickelt, damit der Käfig immer in der Position bleibt. Typischerweise fährt man nicht aus der Vorspannung aus, sondern verbleibt darin. Die Feinzentrierungen sind mit Wälzkörper bestückt und die Führung wälzt, im Vergleich zu Gleitführungen, sehr leicht ab. Guillaume Hopfner und Stefan Nobs sprechen über Kurzhub Anwendungen – vom Entlüftungshub bis zum Spritzprägen.

Stichworte: Feinzentrierung, Agathon Normreihe, Vorspannung, Wälzkörper, weiche Führung, Rollenwälzkörper, Kurzhub, Spritzprägen