Wie überlebt die Bio-Marke followfood im Mainstream, Julius Palm? | 26

Sustainable Brand Stories - Der Podcast für nachhaltig erfolgreiche Marken & Kommunikation

Mar 5 2024 • 49 mins

In der Öko-Nische erfolgreich zu sein ist das eine. Etwas ganz anderes ist es, im großen weiten Marken-Mainstream nicht unterzugehen. Vor dieser Gefahr steht gerade die Bio-Lebensmittelmarke followfood und ihr Strategie- und Markenchef Julius Palm – unser Gast in dieser Folge der Sustainable Brand Stories.

Einst als followfish gegründet, ist der Öko-Food-Anbieter vom kleinen Fisch zum Mittelständler mit 70 Millionen Euro Umsatz und 140 Produkten gewachsen, der es jetzt mit den großen Raubfischen im Lebensmittelmarkt aufnehmen muss. Wie schafft man es, in diesem Haifischbecken nicht als Plankton zu enden? Wie setzt sich die Öko-Marke von Wettbewerbern ab, die auf der followfood-Welle mitzuschwimmen versuchen? Und wie schafft sie es, im trüben Tümpel Nachhaltigkeitskommunikation überhaupt wahrgenommen zu werden?

Über all das sprechen wir mit Julius Palm, dem „Green CMO of the Year“. Julius verrät uns, wie sie bei followfood mit einer superspitzen Marketingstrategie gewachsen sind, weshalb sich die Marke auf halbem Wege neu erfinden musste und warum die wichtigste OOH-Flächeb kostenlos ist.

Du hast Fragen, Lob, Kritik, Anregungen oder spannende Gesprächspartner:innen, die wir anfragen sollten? Schreib uns super gerne an: podcast@sp.design

Wie nachhaltig ist deine Marke? Hier geht’s zum 5C-Sustainability Check: www.strichpunkt-design.de/de/sustainability

Und: Wir sind Teil des brand eins Podcast Netzwerks! Schaut mal vorbei und entdeckt weitere interessante Podcasts: https://podcasts.brandeins.de