#askAndre - SEA Struktur, Keyword Budgetshare & Webtracking mit GA4

OMR Education

Jul 31 2023 • 26 mins

Ihr fragt, Andre antwortet! #askAndre ist das Format, in dem Andre Alpar jegliche Fragen rund um Online-Marketing mit seiner geballten Expertise beantwortet. In dieser Episode geht es darum, wie sich Strukturen im SEA aufbauen lassen und wie Google Ads mit Amazon Ads verbunden werden können, wie viel Budget man auf Branded-Keywords verwenden sollte und welche Optionen für Webtracking es in Google Analytics 4 gibt. 1. Sebastian – SEA-Struktur und Kombination von Google Ads mit Amazon Ads Ich arbeite für einen sehr großen Buchverlag mit vielen kleinen Verlagen (Imprints). Wir wollen unseren SEA-Auftritt neu strukturieren. Wir haben eine große Anzahl an Neuerscheinungen im Jahr und eine hohe Anzahl an lieferbaren Titeln (ca. 30.000) und über 130.000 URLs. Meine 1. Frage ist: Wie kann eine Struktur aufgebaut werden für die vielen unterschiedlichen Bücher - jedes Buch ist dabei einzigartig in Bezug auf Autor und Inhalt, jedoch nicht beim Thema (Krimi, Thriller, Liebe etc.) und beim Genre (Belletristik, Sachbuch, Ratgeber). Struktur nach Autoren, Themen, Genres oder Verlagen? Was meinst Du? Wie können wir hier eine neue Struktur etablieren, die sowohl den Abverkauf im Blick hat, als auch das Branding bedient - Sowohl Kampagnen, die langfristig laufen, als auch Kampagnen, die nur wenige Wochen laufen. Und meine 2. Frage dazu: Wie kann ich Google SEA mit Amazon Ads (nicht DSP) verbinden? Hast Du da eine Idee? Einen Ansatz, wie sich beide stärken können? 2. Lionel – SEA Keyword Budgetshare Wie hoch sollte der Budgetshare bei Google Ads zwischen branded und nonbranded Keywords sein? Wie finde ich heraus, auf welche branded Keywords ich unbedingt bieten sollte und welche durchaus auch durch die organischen Ergebnisse die Ziele erreichen (Conversion). Die Kunst des SEA liegt ja eher im nonbranded, als den bereits interessierten Nutzer noch per Google Ads anzuspielen. 3. Djamil – Webtracking mit Google Analytics 4 Ich beschäftige mich aktuell mit Webtracking und GA4 bietet da ja einige neue Funktionen. Könntet ihr evtl. erklären, wie man am besten in Zukunft beim Thema Webtracking vorgehen sollte mit Hinblick auf die Umstellung auf Google Analytics 4? Andre ist wie immer nicht auf den Kopf gefallen und hat mit seinem Team Antworten ausgearbeitet, die es im besten Sinne in sich haben. Einordnungen und weiterführende Erklärungen sorgen dafür, dass auch du hier richtig was mitnehmen kannst. Jetzt reinhören und lernen! Hast du auch eine Frage an Andre? Schick uns eine Mail an report@omr.com und gewinne einen OMR Report nach Wahl, wenn deine Frage in den Podcast kommt. Abonniere den Kanal und schreibe uns eine Bewertung auf Apple Podcasts, wenn dir OMR Education gefällt