Folge 1271: ANATOMIE EINES FALLS - Dekonstruktion einer Beziehung

SchönerDenken FilmPodcast

Mar 21 2024 • 21 mins

Ein Mann liegt tot vor seinem Haus in den französischen Alpen. Bei Renovierungsarbeiten aus dem Dachfenster gefallen? Selbstmord? Von seiner deutschen Ehefrau heruntergestoßen? Der Mann war ein Schriftsteller, der nicht mehr schreiben konnte, dessen Pläne gescheitert sind, der seine Antidepressiva absetzte, der zerfressen war von Schuldgefühlen, gedemütigt von der Tatsache, dass seine Frau, ebenfalls Schriftstellerin, überall und jederzeit erfolgreich schreiben konnte. In den Rückblicken sehen wir die gescheiterte Beziehung, Streit, Vorwürfe, Verletzungen, Träume aus den Albträume wurden. Die Ermittler nehmen die deutsche Ehefrau ins Visier, die immer wieder aus dem Französischen ins Englische (die Beziehungssprache mit ihrem Ehemann – und mit ihrem Sohn) wechseln muss. Sie klagen sie des Mordes an und sezieren vor Gericht die komplizierte Beziehung.

Regisseurin Justine Triet hat das Drehbuch mit ihrem Mann zusammen verfasst und Sandra Hüller auf den Leib geschrieben. Während wir als Publikum immer tiefer in das Psychogramm dieser Familie eintauchen, stellt sich nicht nur die Frage, was wahr ist und ob die Ehefrau die Täterin ist, sondern auch ob es echte Beweise für ihre Schuld gibt. Der Ehemann hatte von einem Streit am Tag vor seinem Tod eine Tonaufnahme gemacht . Selbst die Authentizität dieser Aufnahme steht zur Debatte, da der Mann die Aufnahmen für ein Romanprojekt gemacht hat und den aufgezeichneten Streit möglicherweise absichtlich eskaliert hatte.

Sandra Hüller ist eine Liga für sich in diesem herausragend geschriebenen Film – sehr stark auch Milo Machado-Graner als sehbehinderter Sohn, der klug und empfindsam eine besondere Rolle im Prozess gegen seine Mutter spielt. ANATOMIE EINES FALLS ist sowohl als Psychodrama als auch als Krimi und Gerichtsfilm großartig – entsprechend oft gab es in unserer Runde 10 Punkte nach dem Kino. Direkt nach dem Film vor dem Murnau-Kino in Wiesbaden hatte ich Katharina, Kathrin, Bettina, Heidi und Götz vor dem Mikrofon. Erst diskutieren wir über den Film, über misogyne Psychoanalytiker, übermotivierte Staatsanwälte und den Filmhund Messi, dann – nach dem Spoileralarm – diskutieren wir die Schuldfrage. P.S. Schaut den Film im Original an - Sandra Hüllers Sprachwechsel fehlen sonst.

You Might Like

Zwei wie Pech & Schwafel
Zwei wie Pech & Schwafel
Robert Hofmann, David Hain
Sträter Bender Streberg - Der Podcast
Sträter Bender Streberg - Der Podcast
Torsten Sträter, Hennes Bender, Gerry Streberg
Kack & Sachgeschichten
Kack & Sachgeschichten
Kack & Sachgeschichten
Nerd & Kultur
Nerd & Kultur
Marco Risch & Yves Arievich
Kino oder Couch
Kino oder Couch
Steven Gätjen, Tim Affeld, Anja Noltenius
Radio Island
Radio Island
Visa Vie, Max Richard Leßmann, Seven.One Audio
Let's Talk About Dance
Let's Talk About Dance
Christian Polanc
Cinema Strikes Back
Cinema Strikes Back
funk - von ARD und ZDF
Erdbeerkäse - Der TrashTV Podcast
Erdbeerkäse - Der TrashTV Podcast
Mark O. Lehmann, Colin Gaebel, Tim Heinke
Sturm der Liebe
Sturm der Liebe
Lena Conzendorf & Johannes Huth
Kino+
Kino+
Rocket Beans TV
GZSZ - Der offizielle Podcast
GZSZ - Der offizielle Podcast
Audio Alliance / RTL+
Royal Spice
Royal Spice
Tanja Tischewitsch, Sam Dylan und behind the tree
Elefant, Tiger & Co. - Der Podcast
Elefant, Tiger & Co. - Der Podcast
Mitteldeutscher Rundfunk
Mario Barth: Pommes mit Majo
Mario Barth: Pommes mit Majo
RTL+ / Mario Barth / Audio Alliance