PODCAST-FOLGE

Wenn Du Dich neben der Spur fühlst - 15 Achtsamkeits-Impulse

Calm is your Superpower

07-09-2021 • 28 Min.


Was können wir tun, wenn wir uns einfach ein bisschen daneben fühlen? Ein bisschen depressiv verstimmt sind, nicht gut drauf sind, uns ungut, unausgeglichen, angespannt fühlen?
Was hilft da? Was hilft dort wieder hinaus und zu uns zu finden?
Im laufe der Zeit habe ich, wie ganz viele von uns, viele Nuancen des 'Nicht-gut-Fühlens' durchlebt, Ängste, Panikattacken, depressive Phasen, stark stressige Phasen, und ich habe mir in den letzten Jahren ein richtiges Netz an hilfreichen Techniken zusammengesucht, mit denen ich mich aufrecht halte und wohl fühlen kann. Weil ich weiß, dass es allen anderen auch beizeiten so geht, möchte ich in dieser Podcastfolge 15 Impulse geben, sozusagen mein Netz teilen, das ich mir geknüpft habe, das mich hält und Dich ermutigen Dein eigenes Netzt zu knüpfen.
Wenn ich es auf einen Satz herunter brechen kann, würde ich sagen: Ich behandle meinen inneren Zustand als die absolute Priorität in meinem Leben.
Was auch immer wir regelmäßig praktizieren, was auch immer wir regelmäßig denken, ist das, was wir stärken. Wenn du also Sorgen übst, (so doof sich das anhört), stärkst du die Bahnen, die mit biologischer und psychologischer Angst zu tun haben. Der Zustand deines Nervensystems ist ausschlaggebend, wie du die Welt um dich herum wahrnehmen kannst.
Wie du zu deiner eigenen täglichen Praxis finden kannst, bespreche ich in dieser Podcastfolge.

Den Keine Panik Kurs mit verschiedenen Meditationen und Anleitungen findest du hier.

Die Sleep Well Einschlafhilfe mit Meditationen und Anleitungen findest du hier.

Informationen über das neurogene Zittern findest du hier.

Weitere Informationen auf: www.karlajohannaschaeffer.com