119 | Wie du von der Anspannung in die Entspannung kommst: Spiritual Deep Talk mit Jonas

Sinnig und Stimmig

22-03-2022 • 46 Min.


„Bewusstheit ist nicht Konzentration. Bewusstheit ist Entspannung, ist Ruhe.“ (frei nach Osho) Diese Folge ist eine Premiere! :) - denn du hörst das erste Gespräch aus der neuen Reihe „Spiritual Deep Talk mit Jonas“. In dieser Serie von tiefen Gesprächen wird es darum gehen, dir einen bewussteren Blick auf unseren täglichen Umgang mit uns selbst, mit anderen Menschen und mit der Welt zu ermöglichen, um dich deinem inneren Frieden näher zu bringen. Dabei bilden bemerkenswerte Zitate von spirituellen Lehrern wie Osho oder Eckhart Tolle den Ausgangspunkt für spannende Unterhaltungen zu verschiedenen Themen, die in unserer aller Leben immer wieder eine Herausforderung darstellen können. In dieser ersten Episode haben wir uns dabei mit der Frage beschäftigt, wie wir mehr Entspannung in unserer Leben bringen können - denn welches Merkmal des inneren Friedens wäre wohl prägnanter als genau jenes, dass es einem Menschen gelingt, sich in einer zunehmenden Gelassenheit durch sein Leben zu bewegen - egal, was ihm auch widerfahren mag? Du wirst erfahren, warum es so wertvoll ist, dich immer wieder in die Stille zu begeben und einen Zugang zur inneren Stimme zu finden, um bewusster durchs Leben gehen zu können. Dabei sind es häufig die kleinen Momente im Alltag, auf die es ankommt, in denen man sich ganz bewusst von all dem Lärm im Außen eine Auszeit nimmt. In diesen kannst du dir dann elementare Fragen stellen wie: Was sind das eigentlich für Gedanken, die da gerade durch meinen Kopf schwirren - und tun mir diese überhaupt gut? Welche Gefühle sind damit verbunden, die mich womöglich immer wieder dazu verleiten, mir viel weniger zuzutrauen, als vielleicht in mir steckt? Und wie kann ich mich von all diesen Gedanken und Gefühlen, die mir nicht dienlich sind, distanzieren, um mir ein Leben zu erschaffen, das mich so richtig zufrieden stellt? Außerdem erörtern wir, wie du dich durch bewusstes Beobachten, Wahrnehmen und Fühlen in die Lage versetzt, dich von Vergangenheit und Zukunft zu lösen und du dich dadurch von akuten sorgenvollen Gedanken befreien kannst. Und warum es ein Irrglaube ist, dass es zur Erlangung innerer Ruhe und bei meditativen Techniken darauf ankäme, sich besonders gut auf etwas konzentrieren zu können, ist ebenfalls Teil unseres Gesprächs. Wenn du nun also neugierig geworden bist, wie es dir gelingen kann, deinem inneren Frieden durch etwas mehr Bewusstheit im Alltag näher zu kommen, dann lausche unbedingt dieser Folge! Jonas und ich freuen uns auf dich! :) Deine Marlene Die Quelle zur aktuellen Folge: . Osho: Vom Stress zur Entspannung. 3. Aufl. Köln 2004. Für weitere Infos über mich und meinen Podcast besuche mich gern auf: https://www.marlenetimm.com oder bei Instagram @sinnigundstimmig: https://www.instagram.com/sinnigundstimmig/ Für Fragen und Anregungen erreichst du mich über eMail: sinnigundstimmig@mail.de